Kellerisolierung 5 - Einbau Von Hartschaum


Kellerisolierung 5 - Einbau Von Hartschaum

Innenanwendung Korrigieren Sie vor Beginn der Installation eventuelle Feuchtigkeitsprobleme an Ihren KellerwĂ€nden. Es kann so einfach sein wie das Aufbringen einer wasserdichten Beschichtung auf der Innenseite der Wand, was eine komplexe Aufgabe bei der Installation von französischen AbflĂŒssen darstellt.


Innenanwendung

Korrigieren Sie vor Beginn der Installation eventuelle Feuchtigkeitsprobleme an Ihren KellerwĂ€nden. Es kann so einfach sein wie das Aufbringen einer wasserdichten Beschichtung auf der Innenseite der Wand, was eine komplexe Aufgabe bei der Installation von französischen AbflĂŒssen darstellt.

Schritt 1 - Befestigen Sie die Versteifungsstreifen und nivellieren Sie die OberflÀche

Nach der Behebung von Feuchtigkeitsproblemen installieren Sie 2x2-Zoll-Versteifungsstreifen an der Wand bei 16-Zoll in der Mitte. Befestigen Sie die Fußleisten mit dem entsprechenden Kleber oder einem gemieteten Ramset, wenn Sie es an einer Mauer befestigen. Die Verkleidungsleisten bieten eine feste, ebene OberflĂ€che, an der Sie Trockenbau oder Verkleidungen befestigen können. Der Abschnitt ĂŒber die Verkleidung wird Ihnen eine ausfĂŒhrlichere Anleitung zum Anbringen der Versteifungsstreifen geben.

Um geringfĂŒgige Unebenheiten in Mauerwerk oder altem Putz auszugleichen, ist es wahrscheinlich, dass Sie ein StĂŒck Unterlegmaterial benötigen, um die UntergrundflĂ€chen zu spĂŒlen. Legen Sie eine Ebene auf die OberflĂ€che der Verkleidungsstreifen und legen Sie sie bei Bedarf ab. Ein Shim ist ein dĂŒnner Holzkeil, den Sie in Ihrer Wohnungszentrale kostengĂŒnstig in PĂ€ckchen erwerben oder selbst aus Holzfetzen herstellen können.

Schritt 2 - Messen, Schneiden und Installieren des Schaums

Messen und schneiden Sie den Schaum mit einem Universalmesser oder einer SĂ€ge so, dass er eng zwischen die Unterlegstreifen passt. DrĂŒcken Sie den Schaumstoff zwischen die Streifen.

Heften Sie eine Folie aus 6 mm Kunststoff als Dampfsperre ĂŒber die Isolierung. Heften Sie es nicht an die Versteifungsstreifen oder durchbohren Sie es unnötig. Die Schwerkraft und die Wandverkleidung halten sie fest.

Außenanwendung

Sie erhalten alle Werkzeuge fĂŒr eine Außenanwendung, jedoch mit einer zusĂ€tzlichen Schaufel.

Schritt 1 - Graben Sie einen Graben

Graben Sie einen 2-Fuß-Graben entlang der Ă€ußeren KellerwĂ€nde. Graben Sie tiefer in einen kĂ€lteren Wetterbereich mit einer tieferen Frostlinie. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Bauaufsichtsbeamten nach dem örtlichen Code.

Schritt 2 - Anbringen des Schaums

Verwenden Sie mindestens 2 Zoll extrudierte, feuchtigkeitsbestĂ€ndige Schaumstoffplatten auf der Außenseite, da diese dichter und effizienter sind als normaler Schaum. Sie sind auch haltbarer. Legen Sie die Platten direkt auf den Beton und stoßen Sie sie eng aneinander. Verwenden Sie einen Außenkleber, um die Platten an die Fundamentwand zu kleben.

Um zu verhindern, dass Wasser zwischen die Schaumstoffplatten und die Ă€ußeren FundamentwĂ€nde eindringt, schieben Sie das Blech unter die Verkleidung hoch und hĂ€mmern es mit verzinkten NĂ€geln ĂŒber die Schaumstoffplatten.

Schritt 3 - EntwÀsserung bereitstellen

Wenn Sie ein Problem mit der EntwÀsserung haben, sollten Sie jetzt ein Ablaufrohr installieren. Installieren Sie es an einem Hang und verbinden Sie es mit EntwÀsserungsauslÀssen.

Schritt 4 - Fertigstellen

FĂŒllen Sie den zuvor ausgehobenen Schmutz wieder ein, um die Schaumstoffplatten um die FundamentwĂ€nde herum festzuhalten. Pflanzengras Samen oder StrĂ€ucher, um Erosion zu verhindern. Wenn Sie ein Abflussrohr installieren, fĂŒllen Sie den Bereich wieder mit Kies.Bedecken Sie den Kies mit Teerpapier und vergraben Sie das Teerpapier mit dem ausgehobenen Schmutz.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DĂ€mmung der Kellerdecke.