Baby-Proofing Ein Türdrücker


Baby-Proofing Ein Türdrücker

Obwohl viele Eltern Stunden damit verbringen, ihre Kinder zu Hause zu schützen, wenn ein Kind gelernt hat, einen Hebelknopf zu benutzen, kann es sehr schwierig sein, das Kind am Betreten zu hindern. in einen Sperrbereich. Beachten Sie die folgenden Sicherheitsvorkehrungen, um Ihr Kind zu schützen: Sichern des Türknaufs Der einfachste Weg, eine Tür mit einem Türknauf zu sichern, besteht darin, ein Schloss oder einen Riegel so hoch zu installieren, dass ein Kind es nicht erreichen kann.


Obwohl viele Eltern Stunden damit verbringen, ihre Kinder zu Hause zu schützen, wenn ein Kind gelernt hat, einen Hebelknopf zu benutzen, kann es sehr schwierig sein, das Kind am Betreten zu hindern. in einen Sperrbereich. Beachten Sie die folgenden Sicherheitsvorkehrungen, um Ihr Kind zu schützen:

Sichern des Türknaufs

Der einfachste Weg, eine Tür mit einem Türknauf zu sichern, besteht darin, ein Schloss oder einen Riegel so hoch zu installieren, dass ein Kind es nicht erreichen kann... Die Eltern sollten sich jedoch bewusst sein, dass Türdrücker die schwierigste Art von Kindersicherung sind.

Bedecken des Türknaufs

Es gibt einige Türknaufabdeckungen, die für Türdrücker funktionieren. Diese Abdeckungen können verwendet werden, um zu verhindern, dass der Hebel gezogen wird. Zusätzlich zu diesen Optionen sollte man eine Deckenverriegelung installieren, die das Öffnen der Tür verhindert. Seien Sie sich bewusst, dass dies vielleicht nicht die beste Option für kürzere Erwachsene ist, da sie die Klinke nicht erreichen können.
Ungeachtet der Sicherheitsoption, für die Sie sich entscheiden, sind gute Elternschaft und wachsame Augen letztendlich das, was Ihr Kind sicher hält.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Why you never ask Dad to baby proof the house!! This is actually genius.