7 Tipps FĂŒr Die Wiederherstellung Einer Alten Babybett


7 Tipps FĂŒr Die Wiederherstellung Einer Alten Babybett

Die Vorbereitung auf ein neues Baby, insbesondere ein erstes Baby, bedeutet, eine Wiege zu kaufen. Viele werdende Eltern werden eines finden oder erben, das von Freunden oder Familie wiederhergestellt werden muss. Da Ihre Krippe spezielle Ladung hÀlt, sollten Sie Vorsorge in den Produkten treffen, die Sie in der Wiederherstellung verwenden.


Diese sechs Tipps geben Ihnen eine sichere, schöne Krippe fĂŒr Ihr neues Baby.

1. Test auf Blei

Wenn das alte Babybett bemalt ist, mĂŒssen Sie die Farbe, die sich bereits darauf befindet, testen. Kaufen Sie ein Kit, um die Anwesenheit von Blei in der Farbe zu testen. Wenn es Blei in der vorhandenen Farbe gibt, können Sie sie nicht abstreifen und wiederverwenden, weil das Blei tief in das Holz eingedrungen sein wird. Die Farbe selbst ist gefĂ€hrlich fĂŒr Kinder und sogar fĂŒr Haustiere. Stattdessen sollten Sie sich mit der EPA oder Ihrer örtlichen Gemeinde in Verbindung setzen, um zu erfahren, wie Sie das Babybett ordnungsgemĂ€ĂŸ entsorgen können.

2. Aktuelle Sicherheitsrichtlinien ĂŒberprĂŒfen

Die Sicherheitsrichtlinien fĂŒr Krippen Ă€ndern sich stĂ€ndig und entwickeln sich stĂ€ndig weiter. Eine Krippe, die vor 20 Jahren sicher war, kann nicht mehr als sicher gelten, und das oft aus guten GrĂŒnden. Um sicherzustellen, dass die Krippe Ihres Babys sicher ist, mĂŒssen Sie eine Kopie der neuesten Sicherheitsrichtlinien erhalten und sicherstellen, dass Ihre Hand-down entweder aktuellen Standards entspricht oder dass Sie leicht anpassen können, um die notwendigen Anforderungen zu erfĂŒllen.

3. Add More Slats

Ein wichtiger Bereich, auf den Sie achten sollten, ist der Abstand zwischen den Streben auf der Seite der Krippe. Wenn sie zu breit sind, könnte Ihr Baby mit seinem Kopf zwischen ihnen stecken. Testen Sie den Lamellenabstand mit einer Sodakanne. Wenn es horizontal passt, mĂŒssen Sie mehr Leisten hinzufĂŒgen, wenn Sie Ihr altes Babybett wieder herstellen.

4. Verwenden Sie einen ungiftigen Abbeizer

Bevor Sie das Babybett bemalen, mĂŒssen Sie es in Vorbereitung abstreifen. Da dies fĂŒr Ihr Baby ist, sollten Sie einen umweltfreundlichen Abbeizer verwenden, bei dem keine giftigen Materialien im Holz verbleiben können. Stellen Sie sicher, dass das Holz nach dem Abziehen des Holzes glatt und ohne scharfe Kanten oder Splitter ist.

5. Malen Sie die Krippe

Es gibt Farben, die speziell fĂŒr Kindermöbel gemacht sind. Diese sind frei von Blei und allen anderen giftigen Stoffen. Sie können sie bei BaumĂ€rkten und BaumĂ€rkten finden, und die Farben werden wahrscheinlich denen entsprechen, die bereits in Ihrem Kinderzimmer sind. Nehmen Sie sich die Zeit, diese herauszufinden. Wenn es geschnitzte OberflĂ€chen gibt, können Sie die Farbe mit einem Lappen in diese Bereiche des Holzes schieben. Geben Sie der Farbe genĂŒgend Zeit zum Trocknen, bevor Sie das Babybett benutzen.

6. Ersetzen Sie die Matratze

Es ist wichtig, dass die Matratze, die Sie fĂŒr Ihr wieder hergestelltes Babybett wĂ€hlen, gut passt, aber Sie sollten niemals eine alte Matratze benutzen. Kaufen Sie eine neue Matratze, die zum Rahmen passt. Es muss gegen alle Seiten stoßen und sollte auch Bindungen haben, um es an Ort und Stelle zu halten.Dies verhindert, dass das Baby zwischen der Matratze und der Krippe eingeklemmt wird.

7. Hardware installieren

Vergewissern Sie sich, dass die Hardware gemĂ€ĂŸ den aktuellen Standards sicher und betriebsbereit ist. Sie können nicht riskieren, dass der Finger eines Babys in der Hardware eingeklemmt wird. Sie sollten auch einen Kaubewachser rund um die oberen Schutze der Babykrippe installieren, wenn Sie es wiederherstellen. Dies kann verhindern, dass ein Baby in das Holz beißt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Vom babyzimmer zum kinderzimmer | diy kuschelecke | roomtour | mamiblock.