7 Kühler Tipps Für High Performance Autos


7 Kühler Tipps Für High Performance Autos

Nachfolgend sind einige Kühlerkühlspitzen für Hochleistungsfahrzeuge aufgeführt. Sie sollen dazu beitragen, dass Ihr Auto glatt und kühl bleibt und für den Heimwerker einfach zu implementieren sind. Diejenigen, die einen Hochleistungsmotor haben, wissen, dass es sehr wichtig ist, ein qualitativ hochwertiges Kühlsystem zu haben, das in der Lage ist, all diese zusätzliche Leistung zu bewältigen und sie kühl zu halten.


Nachfolgend sind einige Kühlerkühlspitzen für Hochleistungsfahrzeuge aufgeführt. Sie sollen dazu beitragen, dass Ihr Auto glatt und kühl bleibt und für den Heimwerker einfach zu implementieren sind. Diejenigen, die einen Hochleistungsmotor haben, wissen, dass es sehr wichtig ist, ein qualitativ hochwertiges Kühlsystem zu haben, das in der Lage ist, all diese zusätzliche Leistung zu bewältigen und sie kühl zu halten.

Tipp # 1 - Verwenden Sie größere Schläuche

Wenn Sie größere Schläuche verwenden, wird die Wasserpumpe nicht so hart arbeiten müssen. Dadurch wird es einfacher, mehr Kühlmittel durch die Schläuche zu bekommen und den Motor effizienter zu kühlen. Vergewissern Sie sich, dass die Schläuche richtig angebracht sind, damit Sie keine Lecks haben. Der Durchmesser der Schläuche sollte größer sein, aber nicht die Länge.

Tipp # 2 - Erhöhen Sie den Druck im System

Wenn Sie den Druck erhöht haben, wird der Siedepunkt erhöht. Je höher der Siedepunkt, desto effizienter das System. Natürlich müssen Sie darauf achten, dass Sie das System nicht übermäßig unter Druck setzen. In den meisten Fällen müssen Sie nur einen neuen Kühlerdeckel kaufen, um den Druck zu erhöhen. Wenn Sie nicht viel Erfahrung haben und Bedenken wegen Überdruck haben, sprechen Sie mit einem professionellen Mechaniker.

Tipp # 3 - Hinzufügen einer neuen Wasserpumpe

Wenn Sie eine ältere Wasserpumpe als Teil Ihres Kühlsystems haben, könnte es an der Zeit sein, eine neue zu erhalten. Sie werden feststellen, dass die neueren Pumpen effizienter sind. Sie können das Kühlmittel leichter durch den Motor schieben und schnell abkühlen. Eine alte Pumpe, die nicht so effizient ist, muss viel härter arbeiten, um die Arbeit zu erledigen.

Tipp # 4 - Holen Sie sich einen neuen Thermostat

Überprüfen Sie, ob Ihr aktueller Thermostat richtig funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, kann dies die Strömung des Kühlmittels zum Motor reduzieren. Ein Ersatzthermostat finden Sie im örtlichen Autohaus.

Tipp # 5 - Reduzierstücke vermeiden

Reduzierstücke sind nicht notwendig. Ein ordnungsgemäß arbeitender Thermostat kann den Kühlmittelfluss in den Motor sicherstellen.

Tipp # 6 - Kümmern Sie sich um Ihre Flüssigkeiten

Viele Menschen entscheiden sich für eine 50/50 Mischung aus Wasser und Frostschutzmittel. Jedoch ist Wasser bei der Wärmeübertragung viel besser als Frostschutzmittel. Sie können mehr Wasser in Ihrer Mischung verwenden, irgendwo im Bereich 60/40 oder 70/30. Vernachlässigen Sie nicht, zumindest ein bisschen Frostschutzmittel in das System zu bringen. Das Frostschutzmittel enthält Additive, die die Korrosion und Sedimentbildung verlangsamen.

Tipp # 7 - Holen Sie sich einen größeren Kühler

Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie einen größeren Kühler brauchen, wenn Sie einen Hochleistungsmotor haben. Es könnte notwendig sein, einen zu finden, der mehr Oberfläche hat, was das Kühlmittel auf einer niedrigeren Temperatur hält.

Die obigen Tipps sollen Ihnen helfen, die Leistung Ihres aktuellen Kühlers zu verbessern, damit er mit einem Hochleistungsfahrzeug besser funktioniert.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 7 Fake Exhaust Pipes That Make Expensive Cars Look Cheap.