6 Arten Von Hdmi-Kabeln ErklÀrt


6 Arten Von Hdmi-Kabeln ErklÀrt

Da es viele verschiedene Arten von HDMI-Kabeln mit vielen verschiedenen Zwecken und Funktionen gibt, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen ihnen zu kennen, wenn Sie Entscheidungen bezĂŒglich Ihres HD-Setups treffen. Wenn Sie Ihre alten Kabel austauschen, mĂŒssen Sie wissen, ob die neuen Kabel mit Ihren GerĂ€ten kompatibel sind.


Da es viele verschiedene Arten von HDMI-Kabeln mit vielen verschiedenen Zwecken und Funktionen gibt, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen ihnen zu kennen, wenn Sie Entscheidungen bezĂŒglich Ihres HD-Setups treffen. Wenn Sie Ihre alten Kabel austauschen, mĂŒssen Sie wissen, ob die neuen Kabel mit Ihren GerĂ€ten kompatibel sind. Wenn Sie versuchen, Ihr System zu verbessern, um eine bessere Leistung zu erzielen, mĂŒssen Sie die Vorteile der verschiedenen Typen kennen und die fĂŒr Ihre BedĂŒrfnisse am effektivsten sind. Was folgt, sollte Ihnen einen guten Überblick ĂŒber die verschiedenen Arten von HDMI-Kabeln geben, die verfĂŒgbar sind.

Typ A

Typ A HDMI-Kabel sind die Originalkabel fĂŒr die Verwendung mit HDMI 1. 0-fĂ€higen GerĂ€ten. Sie haben 19 Pins, die ihnen genĂŒgend Bandbreite bieten, um mit den meisten HD-GerĂ€ten zu arbeiten.

Typ B

Kabel vom Typ B sind im Wesentlichen eine verbesserte Version des Kabels vom Typ A. Anstelle von 19 Pins haben die Kabel des Typs B 29. Sie haben dadurch viel mehr Bandbreite, was sie fĂŒr extrem hochauflösende Bildschirme nĂŒtzlich macht.

Wie Typ A-Kabel sind auch Typ-B-Kabel fĂŒr die Verwendung mit HDMI 1 vorgesehen.

Typ C

Typ C-Kabel sind eine weitere Variante des grundlegenden Typ-A-Modells. WĂ€hrend sie die gleichen 19 Pins wie das Typ A-Kabel haben, sind sie unterschiedlich konfiguriert, um in einen kleineren Raum zu passen. Dies liegt daran, dass Kabel vom Typ C fĂŒr die Verwendung mit tragbaren High-Definition-GerĂ€ten unter Verwendung von HDMI 1 ausgelegt sind. 3.

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit kann ein Kabel vom Typ C als Ersatz fĂŒr ein Kabel vom Typ A verwendet werden. Konverter.

Typ D

HDMI-Kabel dieses Typs sind speziell fĂŒr HDMI 1. 4-fĂ€hige GerĂ€te vorgesehen. Sie haben 19 Pins, sind aber viel kleiner als die Kabel vom Typ A oder sogar Typ C.

Kategorie 1

Kabel der Kategorie 1 sind getestet und fĂŒr den Betrieb bei 74,5 MHz zertifiziert. WĂ€hrend Kabel, die nicht als Kategorie-1-HDMI-Kabel gekennzeichnet sind, tatsĂ€chlich mit dieser Geschwindigkeit oder sogar noch schneller laufen können, gibt es keine Garantie, dass sie dies tun werden, da sie nicht offiziell so zuverlĂ€ssig getestet wurden wie Kabel mit der Zertifizierung.

Kabel der Kategorie 1 gelten als Standard fĂŒr HDMI-Kabel und funktionieren in den meisten FĂ€llen einwandfrei.

Kategorie 2

Kategorie 2 HDMI-Kabel sind im Vergleich zu Kabeln der Kategorie 1 eine verbesserte Zertifizierung und werden daher als Hochgeschwindigkeitskabel angesehen. Kabel der Kategorie 2 sind getestet und fĂŒr 340 MHz zertifiziert.

HDMI-Kabel leiden wie alle Kabel unter Signalverschlechterung. Infolgedessen funktionieren alle HDMI-Kabel viel besser, wenn sie kĂŒrzer sind. Es ist einfacher, ein qualitativ hochwertiges kurzes Kabel als ein langes Kabel herzustellen, und ein qualitativ hochwertiges langes Kabel erfordert teurere Materialien.

Aus diesem Grund ist es durchaus möglich, ein Kabel zu erhalten, das nicht einmal als Kabel der Kategorie 1 zertifiziert ist, aber tatsÀchlich schneller funktioniert als ein Kabel der Kategorie 2. Dies ist jedoch sehr unwahrscheinlich, solange das Kabel nicht kurz ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: VGA, DVI, HDMI oder DisplayPort - Was ist der beste Anschluss fĂŒr die Grafikkarte am PC?.