5 Arten Von Halogen-Glühlampen Erklärt


5 Arten Von Halogen-Glühlampen Erklärt

Halogenglühlampen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt einige Lichter, die für bestimmte Funktionen am besten gedient werden. Halogenflutlichter Der Halogenfluter ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich - Weichglas oder Schwerglas. Die weichen Glastypen sehen aus wie die Glühbirnen und sind mit "R" oder "BR" beschriftet.


Halogenglühlampen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt einige Lichter, die für bestimmte Funktionen am besten gedient werden.

Halogenflutlichter

Der Halogenfluter ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich - Weichglas oder Schwerglas. Die weichen Glastypen sehen aus wie die Glühbirnen und sind mit "R" oder "BR" beschriftet. Diese Leuchten sind nur für den Innenbereich geeignet.

Der schwere Glastyp trägt die Bezeichnung "PAR", was für "parabolisch aluminisierter Reflektor" steht. Dieser Flutlichtstrahler kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden, da er bei ungünstigen Wetterbedingungen standhält und häufig in Booten, Decks, Parks und anderen Außenbereichen eingesetzt wird. Es ist das einzige Halogenlicht, das mit Glas bedeckt ist, das dick genug ist, um bei schlechtem Wetter aufzustehen. Es ist in verschiedenen Durchmessern von 1. 75 "bis 4. 75 erhältlich." Es ist auch mit verschiedenen Strahlbreiten erhältlich.

J-Typ-Halogenlampen

Diese Halogen-Glühlampe ist doppelendig und wird häufig als Sicherheitsbeleuchtung verwendet. Ein gewöhnlicher J-Typ-Lampensockel ist eine ausgesparte Einzelkontaktlampe (RSC) und ist 3/8 Inch. Die J-Typ Birne ist in verschiedenen Größen und Spannungen erhältlich. Die Volt variieren von 12 bis 277, und die Längen reichen von 78 mm bis 254 mm. Berühren Sie beim Umgang mit diesen Lampen niemals zu bloßem Sking. Dies liegt nicht daran, dass die Haut beschädigt wird. Stattdessen können die Öle aus menschlicher Haut die Lebensdauer der Zwiebel reduzieren.

JC-Typ-Halogenglühlampen

Bei dieser Halogenlampe handelt es sich um eine Niederspannungslampe, die häufig unter Theken, Tischlampen oder als Akzentbeleuchtung verwendet wird. Diese Lampe kann in verschiedenen Niederspannungsgrößen zwischen 6 und 28 Volt erworben werden. Diese Zwiebeln sind in Kapselform und haben 2 Stifte an der Basis. Es gibt zwei verschiedene Größen, ein G4, das 4 mm zwischen den Stiften auf der Basis ist, und ein GY6. 35, messen 6. 35mm zwischen den Stiften auf der Basis. Genau wie die J-Glühlampen sollte ein JC-Halogen nicht mit bloßer Haut in Berührung kommen, da es die Glühlampe beschädigen kann.

JCD-Typ-Halogenlampen

Diese Glühbirnen werden häufig für Unterbeleuchtungen, Tischlampen, Akzentbeleuchtung oder Pendelleuchten verwendet. Sie sind dem JC-Typ insofern ähnlich, als sie Stifte am Ende haben, aber sie unterscheiden sich durch die Verwendung einer Netzspannung von 120 bis 130 Volt. Sie kommen in 3 verschiedenen Größen, einem G6. 35 (6. 35 mm zwischen den Stiften), ein G8 (8 mm zwischen den Stiften) und ein G9 (9 mm zwischen den Stiften). Das G9 verwendet zwei Schlaufen an der Basis anstelle von Pins. JCD-Halogenlampen sind in anderem mattem oder klarem Glas erhältlich. Sie sollten auch mit Handschuhen gehandhabt werden.

JDD-Typ-Halogenlampen

Diese Lampen werden hauptsächlich in der Gastronomie verwendet und sind in der Standardgröße erhältlich. Sie enthalten ein in Glas eingeschlossenes, hitzebeständiges Filament, das wiederum von einem Glasmantel umgeben ist.

JDR-Typ-Halogenlampen

Diese kleinen Reflektorfluten werden häufig in Dunstabzugshauben oder als Schienenbeleuchtung eingesetzt.Sie kommen in Klarglas oder Milchglas und mit oder ohne Glasabdeckung. Sie sind entweder einschraubbar oder mit einer GU10-Basis ausgestattet.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Glühlampe, Halogenlampe, Energiesparlampe, LED .