5 Einfachen Schritten Eine Garderobe Lagerschrank Zu Bauen


5 Einfachen Schritten Eine Garderobe Lagerschrank Zu Bauen

Ein Schrankschrank fĂŒr KleiderschrĂ€nke löst den Bedarf an einem zusĂ€tzlichen Stauraum. Jeder von uns könnte etwas mehr Stauraum fĂŒr unsere Kleidung und Accessoires nutzen. Leider kann die Miete eines Zimmermanns oder der Kauf eines schon zusammengebauten Kleiderschrankes eine teure Angelegenheit sein.


Wer jedoch die Grundlagen der Tischlerei kennt und genug Platz in seinem Haus hat, kann eine Garderobe bauen. Wenn Sie bereit sind, einige Zeit damit zu verbringen und diese einfachen Schritte zu befolgen, können Sie diesen zusĂ€tzlichen Platz in kĂŒrzester Zeit schaffen.

Schritt 1 - Machen Sie den Rahmen

Ihr erster Schritt sollte sein, einen einfachen Rahmen fĂŒr den Kleiderschrank zu machen und ihn vorĂŒbergehend an der Wand zu befestigen, wo Sie ihn haben wollen. Die Abmessungen dieses Rahmens liegen ganz bei Ihnen. Überlegen Sie, wie viel Platz Sie benötigen, was im Inneren aufbewahrt wird und wie viel Platz Sie zur VerfĂŒgung haben, bevor Sie Holz schneiden, um dieses Skelett herzustellen. Sobald Sie sich fĂŒr Ihre Maße entschieden haben, nehmen Sie Ihr Wunschholz und messen und markieren Sie die GrĂ¶ĂŸe der StĂŒcke, die Sie benötigen. Schneiden Sie mit einer elektrischen SĂ€ge und schrauben Sie dann Ihre Teile zusammen. Sobald der Rahmen fixiert ist, sollte die Grundstruktur der endgĂŒltigen Garderobe sichtbar werden.

Schritt 2 - HinzufĂŒgen der Seiten- und RĂŒckenstĂŒcke

Als NĂ€chstes bauen Sie auf dem Rahmen auf, indem Sie die Seiten und die RĂŒckseite hinzufĂŒgen. Konsultieren Sie die Abmessungen des Rahmens, um herauszufinden, welche GrĂ¶ĂŸe Ihre Seiten- und RĂŒckenstĂŒcke haben mĂŒssen, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen. Wieder können diese aus Ihrem Holz der Wahl gemacht werden, also seien Sie sicher, etwas auszuwĂ€hlen, das die Dekoration Ihres Raumes zusammenbringt. Das Holz spĂ€ter zu fĂ€rben ist auch eine Option, aber es wird empfohlen, dass Sie zuerst den Fleck auf dem Holz testen, um sicherzustellen, dass Sie das Aussehen bekommen, das Sie wollen, bevor Sie es auf Ihrem neuen Schrank verwenden.

Schritt 3 - Befestigen Sie die TĂŒren

Danach mĂŒssen Sie etwas trimmen, um die TĂŒröffnung vorzubereiten. Fertige TĂŒren sind in vielen HeimwerkermĂ€rkten auf dem Markt erhĂ€ltlich, und Sie können in der Regel die genaue GrĂ¶ĂŸe und Stil angeben, die Sie suchen. Schauen Sie sich diese Option an, bevor Sie den Schrank selbst herstellen, damit Sie sicher sein können, dass die TĂŒren und der Kleiderschrank passen.

Sobald Sie die TĂŒren fertig haben, befestigen Sie sie gemĂ€ĂŸ den Anweisungen, die sie begleiten. Dazu werden in der Regel Scharniere an der Garderobe und an der TĂŒr montiert und mit Schrauben befestigt.

Das Erstellen eigener TĂŒren erfordert mehr Arbeit und Zugriff auf einen Router mit mehreren Typen von Bits. Wenn Sie viel Erfahrung in der Holzbearbeitung haben und auch die Werkzeuge, um dies zu tun, ist dies definitiv eine Option, aber fĂŒr den gelegentlichen Heimwerker ist eine vorgefertigte TĂŒr die einfachste Lösung.

Schritt 3 - Anpassen

An diesem Punkt ist Ihr Garderobenschrank effektiv bereit. Es können jedoch ErgĂ€nzungen vorgenommen werden, um sie an Ihre BedĂŒrfnisse anzupassen.Zum Beispiel können Sie eine hĂ€ngende Stange oder einzelne TrennwĂ€nde, Regale oder sogar Schubladen fĂŒr weitere Bequemlichkeit installieren.

Schritt 4 - FĂŒgen Sie die Finishing Touches hinzu

Nachdem Ihre Garderobe fertiggestellt ist und die gewĂŒnschten Funktionen hat, ist der letzte Schritt, ihr Aussehen zu beenden. Wenn Sie vorhatten, Ihr Holz zu fĂ€rben, ist es jetzt an der Zeit, es anzuwenden. Nehmen Sie den Schrank aus der vorĂŒbergehenden Halterung an der Wand und bringen Sie ihn an einen gut belĂŒfteten Ort. Legen Sie FalltĂŒcher oder Zeitungen unter den Schrank und tragen Sie Handschuhe, um Ihre HĂ€nde zu schĂŒtzen. Wenden Sie Ihre Wahl des Fleckes mit einem Pinsel an und passen Sie darauf auf, den Mantel so gleichmĂ€ĂŸig wie möglich zu machen. Sobald der FĂ€rbeprozess abgeschlossen ist und Ihre Garderobe trocken ist, verwenden Sie eine gute VersiegelungsflĂŒssigkeit, um das Holz und den Fleck zu schĂŒtzen.

Wenn Sie stattdessen die Garderobe lackieren möchten, tragen Sie zuerst die VersiegelungsflĂŒssigkeit auf, und dann grundieren und malen Sie normal. Holzbeize, Versiegelung, Grundierung und Farbe können alle bei Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft werden.

Schließlich mĂŒssen Sie Ihren Schrank dauerhaft an der Wand befestigen. Wenn Sie wissen, dass Sie die Garderobe zu einem spĂ€teren Zeitpunkt verschieben möchten, verwenden Sie so etwas wie Klammern, die je nach Bedarf geschraubt und abgeschraubt werden können.

Das mag nach viel Arbeit klingen, und es wird einige Zeit dauern. Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie ohne großen Aufwand und mĂŒhelos Ihren eigenen Kleiderschrank bauen. Ihr Garderobenschrank wird nach Ihren eigenen Vorgaben gebaut, und schließlich werden Sie den Schrank noch mehr genießen, wissend, dass Sie Geld gespart und dieses Heimwerker-Projekt ganz auf eigene Faust durchgefĂŒhrt haben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: (1/5) Schrank/Garderobe selber bauen aus OSB.