4 Tipps Zum Anschlie├čen Eines Optischen Audiokabels An Ihren Receiver


4 Tipps Zum Anschlie├čen Eines Optischen Audiokabels An Ihren Receiver

Optische Audiokabel sind eine gro├čartige Option f├╝r jedes Heimkino oder Audiosystem. Diese Kabel verwenden Licht, um die Audiosignale von der Audioquelle an den Empf├Ąnger zu ├╝bertragen, und aus diesem Grund werden sie nicht durch elektrische Interferenzen beeintr├Ąchtigt. Dies kann sehr n├╝tzlich sein, wenn Ihre Stromkreise nicht ordnungsgem├Ą├č geerdet sind.


Optische Audiokabel, auch allgemein als Toslink-Kabel bezeichnet, werden besonders f├╝r alte H├Ąuser empfohlen, bei denen aufgrund der Ansammlung von Feuchtigkeit eine gr├Â├čere Wahrscheinlichkeit f├╝r elektrische Lecks besteht. Optische Audiokabel bieten auch eine weit ├╝berlegene Audioqualit├Ąt im Vergleich zu Standard-Koaxialkabeln. Allerdings sind diese Ger├Ąte nicht die g├╝nstigsten auf dem Markt, daher sollten Sie einige Dinge beachten, wenn Sie ein optisches Audiokabel an Ihren Receiver anschlie├čen.

1. W├Ąhlen Sie das richtige Format

Dies ist der wichtigste Schritt. Wenn Sie nach High-Definition-Surround-Sound suchen, stehen Ihnen drei Optionen zur Auswahl: Digitale Koaxial-Audiokabel, optische Audiokabel und HDMI-Kabel (High Definition Multimedia Interface). Ihre Wahl wird in erster Linie von dem bestimmt, was Ihre Ausr├╝stung unterst├╝tzt.

HDMI-Kabel unterst├╝tzen sowohl High Definition Audio als auch Video und sind die beste Wahl, wenn Ihr Ger├Ąt ├╝ber HDMI-Steckpl├Ątze verf├╝gt. Die meisten neuen Fernsehger├Ąte unterst├╝tzen die HDMI-Schnittstelle, und Sie k├Ânnen leicht hochaufl├Âsende DVD-Player, Spielekonsolen und Medienzentren finden, die dieses Format ebenfalls unterst├╝tzen. Wenn Sie nach kristallklarem Video und Ton suchen, sollten HDMI-Kabel Ihre erste Wahl sein.

Wenn Sie nur ein Heim-Audiosystem einrichten oder wenn Ihr Ger├Ąt kein HDMI unterst├╝tzt, sind die besten Optionen f├╝r digitalen Surround-Sound digitale Koaxialkabel und optische Audiokabel. Die Klangqualit├Ąt beider Schnurarten ist nahezu gleichwertig, obwohl beide ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Beachten Sie, dass fast alle Audiosysteme Verbindungen f├╝r Koaxialkabel haben, optische Audioverbindungen sind jedoch nicht ├╝blich.

2. Kabel kaufen, die passen

Optische Audiokabel werden mit verschiedenen Anschl├╝ssen geliefert. Obwohl der viereckige Stecker der h├Ąufigste ist, finden Sie auch runde und andere Designs, abh├Ąngig von der Marke Ihrer Ausr├╝stung. Wenn Sie ein optisches Audiokabel kaufen, ist es wichtig, eines zu kaufen, das in den optischen Audioeinschub Ihres Audiosenders und -empf├Ąngers passt.

3. Entfernen Sie die Kunststoffkappe

Alle Toslink-Kabel haben Kunststoffkappen, die die Spitzen der Stecker abdecken. Sogar der optische Audio-Slot an Ihrem Ger├Ąt wird wahrscheinlich von einer Kappe abgedeckt sein. Denken Sie daran, die Kappe zu entfernen, bevor Sie versuchen, die Kabel zu verbinden. Obwohl es offensichtlich ist, ist dies der gr├Â├čte Fehler, der von Leuten gemacht wird, die neu bei optischen Audiokabeln sind.Sie sind sich des Vorhandenseins dieser Kappen nicht bewusst und k├Ânnen die Verbinder nicht in den richtigen Schlitz einf├╝hren.

4. Erzwingen Sie es nicht

Bei den meisten quadratischen optischen Audioanschl├╝ssen m├╝ssen die m├Ąnnlichen und weiblichen Teile genau ausgerichtet werden, bevor sie passen. Wenn das Kabel nicht eindringt, zwingen Sie es nicht, sonst werden Sie den Stecker oder den Steckplatz besch├Ądigen, in den Sie es stecken. ├ťberpr├╝fen Sie, ob die m├Ąnnlichen und weiblichen Enden richtig ausgerichtet sind und die Kunststoffkappen entfernt wurden. dann solltest du kein Problem haben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Samsung TV K-Serie - Anschl├╝sse / Verbindungen.