3 Sander Comparisons


3 Sander Comparisons

Der beste Grund, sich für eine -Schleifmaschine zu entscheiden, ist die Beseitigung der Holzbearbeitung von Hand. Aber welche Art von Schleifmaschine ist am besten für Sie? Sollten Sie ein Orbital-, Random-Orbital- oder vielleicht ein Bandschleifer kaufen? Das Schleifen ist in der Tat das Verfahren zum Kratzen der Oberfläche von Holz mit einem abrasiven Material in einer Reihe von Bewegungen, die den Papierkorn auf einen feineren Grad reduziert.


Der beste Grund, sich für eine -Schleifmaschine zu entscheiden, ist die Beseitigung der Holzbearbeitung von Hand. Aber welche Art von Schleifmaschine ist am besten für Sie? Sollten Sie ein Orbital-, Random-Orbital- oder vielleicht ein Bandschleifer kaufen? Das Schleifen ist in der Tat das Verfahren zum Kratzen der Oberfläche von Holz mit einem abrasiven Material in einer Reihe von Bewegungen, die den Papierkorn auf einen feineren Grad reduziert. Jeder der unten aufgeführten Sandstrahler arbeitet auf unterschiedliche Weise.

Bandschleifer

Ein Bandschleifer kann mit einer Kreissäge verglichen werden, da der Band und der Kreis linear sind. Durch die Verwendung einer Reziprozitätsbewegung, die sowohl kreisförmig als auch kontinuierlich ist, schleift der Riemen, während die Säge schneidet. Der Bandschleifer ist eine viel schnellere Maschine als ein Orbital- oder Randomschleifer. Geschwindigkeit geht jedoch auf Kosten der fehlenden Präzisionskontrolle. Die unsachgemäße Verwendung eines Bandschleifers kann zu Furchen, Krümmungen und anderen Unvollkommenheiten führen, die Sie nicht erzeugen wollen, und diese Unvollkommenheiten können nicht leicht repariert werden.

Auch wenn Sie keinen Bandschleifer auf Sperrholz oder anderen Furnieroberflächen verwenden sollten, finden Sie den Bandschleifer als ein unglaublich nützliches Werkzeug für viele Ihrer Zimmerei- und Holzbearbeitungsaufgaben.

Random-Orbital

Ein Random-Orbitalschleifer hat eine Scheibe, die sowohl freilaufend als auch umlaufend ist. Die Geschwindigkeit variiert mit welchem ​​Druck auch immer angewendet wird. Die Umlaufbewegung ist abhängig von der Geschwindigkeit des Motors. Die Kombination der beiden Aktionen erzeugt ein unregelmäßiges oder zufälliges Ergebnis, das in den Händen eines geübten Benutzers für ein sehr feines Finish sorgen kann. Es unterscheidet sich vom Schwingschleifer dadurch, dass es zuerst in Kontakt mit dem Holz eingeschaltet wird. Dies wird durchgeführt, um zu verhindern, dass die rotierende Scheibe zerdrückt wird. Die Verwendung eines Exzenterschleifers erfordert die Verwendung eines Handschleifers, um beim Färben von Holz zu beenden.

Schwingschleifer

Dies ist mit Abstand der preiswerteste Schleiftyp und in vielen Formen erhältlich. Ein beliebter Typ wird als Palm Sander bezeichnet. Wie bereits erwähnt, werden Orbitalschleifer gestartet, bevor der Schleifer auf ein Stück Holz aufgebracht wird. Der günstigere Kostenaspekt beruht auf der Verwendung von regelmäßigen Schleifpapierbögen, die entweder vorgeschnitten oder geschnitten gekauft werden, um sie an den Schleifer anzupassen.

Verwendet

Die Verwendung eines Bandschleifers ist vergleichbar mit einem Holzflugzeug. Es kann fast alle die gleichen Aufgaben erledigen - vom Schleifen von Türkanten bis zum Schärfen von Meißeln. Wenn Sie jedoch einfach Holzoberflächen für die Endbearbeitung mit einem Fleck oder einer klaren Schutzschicht vorbereiten müssen, verwenden Sie einen der orbitalen oder ROs (Random-Orbital) -Schleifer, um die Arbeit gut zu erledigen. Sie können auch einen dieser Typen verwenden, um Unebenheiten, Kratzer, raue Stellen und dünne Oberflächen zu entfernen.

Schauen Sie online bei Do-It-Yourself nach, um Ressourcen für ein Schnäppchen auf einem Motorschleifer zu finden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Festool ETS EC 125 and ETS 125 EQ Comparison.