3 Garagenbeleuchtung Verdrahtungsspitzen


3 Garagenbeleuchtung Verdrahtungsspitzen

Um Ihre Garagenbeleuchtung korrekt zu installieren, mĂŒssen Sie wissen, wie Sie diese mit den ElektrokĂ€sten verbinden, die in der NĂ€he der Garage verlaufen. Einige Leute können sich von der Idee, Kabel in der Garage zu installieren, sehr eingeschĂŒchtert fĂŒhlen, da dies normalerweise der Ort ist, an dem die Leistungsschalter und Netzschalter installiert sind.


Um Ihre Garagenbeleuchtung korrekt zu installieren, mĂŒssen Sie wissen, wie Sie diese mit den ElektrokĂ€sten verbinden, die in der NĂ€he der Garage verlaufen. Einige Leute können sich von der Idee, Kabel in der Garage zu installieren, sehr eingeschĂŒchtert fĂŒhlen, da dies normalerweise der Ort ist, an dem die Leistungsschalter und Netzschalter installiert sind. Es erscheint riskant zu versuchen, mehr Verkabelung in solch eine elektrisch aufgeladene Stelle zu setzen, aber wenn Sie etwas verbesserte Garagenbeleuchtung in Ihrem Haus installieren möchten, dann sollten Sie nicht zu viel Angst haben, einige Lampen in Ihre Garage einzupassen.

Platzieren der Lichter

Bevor Sie irgendwelche Verkabelungen vornehmen, mĂŒssen Sie einen kohĂ€renten Plan in Kraft haben. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wo Ihre Beleuchtungskörper und die Schalter, die sie steuern, im Raum platziert werden sollten. Eine effektive Methode, um Ihre Lampen zu positionieren, besteht darin, sie fĂŒr kurze Zeit mit Klebeband an der Wand oder Decke zu befestigen. Dies ermöglicht es Ihnen, die LĂ€nge des Kabels zu ĂŒberprĂŒfen, das das Licht an den Schalter anschließt, schließlich möchten Sie nicht die MĂŒhe gemacht haben, die Leuchten zu installieren, nur um am Ende den Schalter ĂŒber Ihrem Kopf zu positionieren, weil ein kurzes Kabel. Viele Ă€ltere Garagen hatten frĂŒher einen Lichtschalter, der ĂŒber den TĂŒren angebracht war, und das konnte schwer zu finden und zu erreichen sein, wenn die Garage dunkel war. Überlegen Sie sich Faktoren wie diese, bevor Sie mit der Verkabelung beginnen. Sie möchten nicht feststellen, dass Sie Ihren Lichtschalter an einem Ort platziert haben, den Sie nicht erreichen können, wenn das Auto darin steht.

ÜberprĂŒfen der Stromversorgung

ÜberprĂŒfen Sie auch die Position Ihrer Stromversorgung. Sie können GlĂŒck haben, und haben eine Garage, wo Sie Ihre Lichter positionieren können, ohne in der NĂ€he der Stromversorgung zu kommen. In den meisten WerkstĂ€tten mĂŒssen Sie diesen Bereich jedoch irgendwann durchqueren. Verwenden Sie ein Infrarot-Scan-GerĂ€t, um die Positionen aller Strom- und Wasserversorgungen zu ermitteln, die mit den Schaltern in Ihrer Garage verbunden sind, und markieren Sie diese deutlich mit Bleistift an der Wand. Dies wird Ihnen helfen, diese beim Bohren von Löchern fĂŒr die Verdrahtung zu vermeiden.

AuswÀhlen von Plug-ins oder festverdrahteten

Es gibt zwei Varianten von Lichtern: Plug-ins oder festverdrahtete Leuchten. Plug-in-Leuchten können installiert werden, indem man einige Löcher fĂŒr die Beleuchtung bohrt, und dann das Kabel um die Außenseite mit Drahthalterungen nachziehen. Diese werden in den Putz gebohrt und gehen nicht weit genug hinein, um dahinterliegende DrĂ€hte zu beschĂ€digen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie nicht viel verdrahten mĂŒssen. Auf der anderen Seite werden Sie viele freiliegende Kabel haben, die Insekten und anderes Ungeziefer in die Garage locken können. Festverdrahtung ist viel schwieriger, und Sie wĂŒrden viel Fachwissen benötigen, um Ihre Lichter richtig zu verdrahten, aber die Kabel werden außer Sicht sein und geben Ihrer Garage ein saubereres Aussehen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Die 3 Punkt Beleuchtung - Grundlagen der Lichtsetzung.