Holzzaun Wartung


Holzzaun Wartung

Was Sie brauchen Ein Holzzaun ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Eigentum privat zu halten. Die Natur des Holzes bedeutet jedoch, dass es nicht unzerstörbar ist. Es muss regelmĂ€ĂŸig gewartet werden. Dies nimmt einige Arbeit in Anspruch, obwohl es, wenn es regelmĂ€ĂŸig durchgefĂŒhrt wird, nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt.


Was Sie brauchen

Ein Holzzaun ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Eigentum privat zu halten. Die Natur des Holzes bedeutet jedoch, dass es nicht unzerstörbar ist. Es muss regelmĂ€ĂŸig gewartet werden. Dies nimmt einige Arbeit in Anspruch, obwohl es, wenn es regelmĂ€ĂŸig durchgefĂŒhrt wird, nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Aufgaben sind sehr einfach.

Schritt 1 - Pfosten

ÜberprĂŒfen Sie alle Pfosten am Zaun, um sicherzustellen, dass keine NĂ€gel herausgekommen sind oder dass keiner von ihnen zu verrotten begonnen hat. HĂ€mmern Sie lose NĂ€gel ein oder ersetzen Sie sie durch neue. Wo eine Streikposten verrottet oder zerbrochen ist, legen Sie eine neue ein. Wenn Sie einen Zaun haben, testen Sie jeden Abschnitt, um sicherzustellen, dass er sicher ist. Wenn sich jemand lehnt, mĂŒssen Sie sicherstellen, dass sie richtig im Boden ersetzt werden, damit sie gerade sind.

Schritt 2 - Reinigung

Wo Schimmel auf einem Teil des Zauns ist, mĂŒssen Sie ihn abwischen. Sie können einen gekauften Schimmelreiniger fĂŒr die Arbeit verwenden oder mit Seife und Wasser und einem Scheuerpinsel gehen. Schlauch den Bereich danach mit sauberem Wasser ab.

In regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden sollten Sie auch den gesamten Zaun mit Seife und Wasser schrubben, um all den Schmutz und Schmutz zu entfernen, der sich gebildet hat. Dies wird dazu beitragen, dass der Zaun lĂ€nger hĂ€lt. Seien Sie sich bewusst, dass Sie immer den Bereich, in dem der Holzzaun auf den Boden trifft, auf Anzeichen von FĂ€ulnis untersuchen mĂŒssen. SpĂŒlen Sie es mit kaltem Wasser aus dem Schlauch. Wenn Sie einen in Reichweite haben, können Sie auch einen Hochdruckreiniger am Holzzaun verwenden.

Schritt 3 - Malerei

Alle paar Jahre muss Ihr Holzzaun neu gestrichen oder gefĂ€rbt werden. Sie können dies mit einer Rolle, einer BĂŒrste oder einem FarbsprĂŒhgerĂ€t tun, aber beachten Sie, dass es Probleme mit einem SprĂŒher geben kann, da es zwangslĂ€ufig zu einem ÜbersprĂŒhen kommt. Sie können Pappe hinter dem Zaun und darĂŒber platzieren, aber die einfachere Lösung wird sein, mit der BĂŒrste oder Walze zu gehen, da Sie dadurch in alle Ecken und Winkel des Zauns gelangen können, besonders dort, wo der Zaun auf den Boden trifft...

Tragen Sie zwei dĂŒnne Schichten Farbe oder Fleck auf und geben Sie die erste reichliche Zeit zum Trocknen, bevor Sie die zweite auftragen. Wenn Sie keine Farbe oder Flecken auf dem Zaun verwendet haben, sollten Sie Dichtungsmittel verwenden, und dies sollte jedes Jahr erneut angewendet werden, um den wirksamsten Schutz zu bieten. Sparen Sie nicht an der Wasserdichtung. Kaufen Sie das Beste, was Sie sich leisten können, um den Holzzaun wirklich gut zu schĂŒtzen.

Schritt 4 - Caulk

Die Verwendung von Abdichtungen hilft bei der Wartung von HolzzĂ€unen. Jedes Jahr sollten Sie zwischen dem Holzzaun und den Betonzaunpfosten eine Abdichtung vornehmen. Dies wird die Feuchtigkeit fernhalten und dem Holzzaun eine viel lĂ€ngere Lebensdauer verleihen. Wenn Sie all diese Aufgaben ausfĂŒhren, können Sie die Lebensdauer Ihres Holzzauns erheblich verlĂ€ngern und ihn so lange gut aussehen lassen, wie er hĂ€lt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Holz Fenster streichen Anleitung.