Winterizing Your Home: Fenster- Und TĂŒrverstopfung


Winterizing Your Home: Fenster- Und TĂŒrverstopfung

Halten Sie Ihr Zuhause warm und sparen Sie Energie wĂ€hrend der Wintermonate, indem Sie die kleinen Löcher und Risse rund um die Fenster und TĂŒren Ihres Hauses versiegeln. Diese Bereiche können, wenn sie nicht abgedichtet werden, große Mengen kalter Luft in Ihr Haus lassen und WĂ€rme entweichen lassen.


Holen Sie sich eine Dichtungspistole bei Ihrem örtlichen Baumarkt und versiegeln Sie diese Risse, bevor der Winter kommt.

Kauf von Caulk: Was man kaufen kann

Die beste Art von Dichtmasse fĂŒr dieses Projekt ist eine weiße Latex-Innenverklebung, die auch witterungsbestĂ€ndig und schimmel- und schimmelresistent ist. Auf diese Weise hĂ€lt Ihre Verstemmung so lange wie möglich an und schĂŒtzt den Bereich.

Die Innenverstemmung hat weniger DĂ€mpfe und stinkt das Haus nicht wie die Abdichtung fĂŒr AußenflĂ€chen. Holen Sie sich Express Caulk, die entwickelt, um in weniger Zeit zu erweitern und zu trocknen. Dies kann besonders praktisch sein, wenn Sie kleine Kinder haben oder am selben Tag ĂŒber Ihre Dichtmasse streichen möchten.

Vorbereitungen: Inspizieren und reinigen

ÜberprĂŒfen Sie zunĂ€chst das Haus und erstellen Sie eine Liste aller Bereiche, die Sie abdichten möchten, damit keine Ecke vergessen wird. Sie mĂŒssen die Ecken und Kanten von Rahmen um TĂŒren und Fenster herum machen. Jede kleine Öffnung durch Regen, Wetter oder Alter sollte abgedichtet werden.

Vergewissern Sie sich, dass alle OberflĂ€chen, die Sie verstopfen möchten, sauber und frei von Staub, Schmutz und Schmutz wie Tierhaaren oder Sand sind. Alle RĂŒckstĂ€nde bleiben an der Dichtung hĂ€ngen und machen Ihr Projekt schlampig. Wischen Sie schmutzige OberflĂ€chen mit einem feuchten Lappen ab, lassen Sie diese jedoch vor dem Verstemmen einige Stunden trocknen. Jede unter Verstemmen versiegelte Feuchtigkeit kann zu Schimmel oder Schimmel werden.

Abdichten: How To

Setzen Sie Ihre Kartuschenpatrone in Ihre Kartuschenpistole ein. Benutze die Schere, um die Spitze der Kartusche in einen Punkt zu schneiden, der etwa œ Zoll von der Spitze entfernt ist. Schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel von einer Seite und schneiden Sie dann von der anderen Seite der Spitze im gleichen Winkel, so dass Ihre Patronenspitze am Ende zu einem Punkt kommt.

Schritt 1 - Kleben Sie die Spitze der Dichtungspatrone in die Ecke, die Sie verschließen möchten, und ziehen Sie den Griff / den Abzug der Abdichtungspistole leicht an, bis Sie ein wenig verstopfen, um herauszukommen. Halten Sie die Spitze in Bewegung, da Sie eine gleichmĂ€ĂŸige Menge freisetzen möchten, die nicht grĂ¶ĂŸer als etwa 1/4 Zoll ist. Beginnen Sie am oberen Rand eines Rahmens und arbeiten Sie sich nach unten oder arbeiten Sie von rechts nach links.

Schritt 2- Nachdem Sie Ihren Dichtstreifen aufgetragen haben, wischen Sie mit Ihrem Finger an der gleichen Stelle und in Richtung der Kartuschenpistole. DrĂŒcken Sie die Dichtung in die Spalten entlang der Kante, wo Sie aufgehört haben, Dichtmasse aufzutragen. Sie möchten, dass die Fugenmasse gleichmĂ€ĂŸig und glatt aussieht. Sie werden am Ende eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Verstopfung an Ihrem Finger haben. Wischen Sie dies einfach auf einem Lappen oder einem Papiertuch ab.

Schritt 3- Verwenden Sie einen anderen nassen Lappen, um die Kante der Dichtung abzuwischen, falls diese zu weit aus der Ecke herausgedrĂŒckt wird. Es sollte leicht mit Seife und Wasser entfernt werden, solange es noch feucht ist.

Schritt 4 Setzen Sie dies in allen Ecken und Spalten Ihres Hauses fort, bis alle Risse versiegelt sind. Lassen Sie es vor dem Lackieren vollstĂ€ndig trocknen. Eine ordnungsgemĂ€ĂŸe Abdichtung sollte nicht lackiert werden, es sei denn, der Bereich ist mit hellen oder dunklen Farben bemalt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Winterize Your Home and Save Money - Window Insulation Kit DYI - An Easy Inexpensive Way to Save.