Wintering Yard Tools In 5 Schritten


Wintering Yard Tools In 5 Schritten

Die gleichen alten GartengerĂ€te, die Sie im Sommer, im FrĂŒhling und im Herbst verwenden, halten im Laufe des Winters möglicherweise nicht durch, wenn Sie ihnen nicht ein wenig mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt widmen. Eis, Schnee und eisige Temperaturen werden Ihre GartengerĂ€te stark belasten, wenn Sie sie nicht richtig lagern und ohne regelmĂ€ĂŸige Wartung warten.


Schauen Sie sich diese speziellen Tipps fĂŒr das Überwintern Ihrer GartengerĂ€te an, damit sie lange halten können.

Schritt 1 - AufrÀumen

Bevor Sie Ihre Werkzeuge fĂŒr die kalte Jahreszeit abstellen, entfernen Sie Schmutz und RĂŒckstĂ€nde von ihnen. Dazu gehören mechanische GerĂ€te wie RasenmĂ€her oder Unkrauttrimmer sowie Rechen und Schaufeln. Schmutz, Pflanzen und Schutt können Rostwerkzeuge verrosten oder dazu fĂŒhren, dass diese Werkzeuge in Zukunft unpassend arbeiten. Verwenden Sie eine DrahtbĂŒrste, ein Baumwolltuch oder ein leichtes Schleifpapier, um Metallwerkzeuge zu reinigen, je nachdem, wie schmutzig sie sind. TrĂ€nken Sie nicht-elektrische Werkzeuge im Bedarfsfall vorher in Wasser und spĂŒlen Sie diese sauber ab, wenn sie Schmutz oder eine Beschichtung haben, die hartnĂ€ckig ist und sich nicht lösen will.

Zweiter Schritt - Schleifen und Ölen

Entfernen Sie jeglichen Rost auf Ihren Werkzeugen, bevor Sie sie fĂŒr den Winter lagern. Dazu gehören GartengerĂ€te oder GartengerĂ€te wie Rechen oder Schaufeln. Nachdem Sie den Rost mit Stahlwolle oder leichtem Schleifpapier abgeschliffen haben, befeuchten Sie dieselben Werkzeuge mit einer Ölschicht, damit sie bei kaltem Wetter nicht zu trocken werden und durch Bruch oder Bruch beschĂ€digt werden. Pflanzenöl, Olivenöl oder ein anderes Speiseöl, das Sie rund um das Haus haben können, bewahren das Holz auf diesen Werkzeugen und halten das Metall in gutem Zustand.

Schritt 3 - SchÀrfen

Vor dem Winter ist eine der besten Zeiten, um alle Ihre Werkzeuge in ihrer absolut besten Verfassung zu erhalten. SchĂ€rfen Sie Werkzeuge mit SĂ€geblĂ€ttern wie SĂ€gen und Baumschneidern. Wenn Sie die Werkzeuge fĂŒr den folgenden FrĂŒhling herausbringen, sind sie sauber, scharf und bereit zu gehen.

Schritt vier - Öl und Kraftstoff

Yard-Maschinen, die Öl zum Laufen brauchen, mĂŒssen fĂŒr den Winter vorbereitet werden. Entleeren Sie zuerst das gesamte Öl, bevor Sie diese Maschine fĂŒr die nĂ€chsten Monate des Jahres lagern. Verschmutztes Öl, das in der Maschine verblieben ist, kann wichtige Dichtungen und wichtige Motorteile beschĂ€digen, wenn es ĂŒber den Winter hinweg sitzt. Ölfilter und Luftfilter sollten ersetzt werden. Jede andere Maschine, die einen Kraftstofffilter hat, sollte ebenfalls ersetzt werden, um zu verhindern, dass der Filter aufgrund von Schmutz und RĂŒckstĂ€nden korrodiert. Jeglicher im Werkzeug verbliebener Kraftstoff sollte abgelassen werden, oder es könnte ein Tankstabilisator in den Tank gegeben werden, um den Kraftstoff fĂŒr einige weitere Monate gut zu halten.

Schritt 5 - Werkzeuge speichern

WĂ€hlen Sie einen sauberen und trockenen Ort, an dem Sie Werkzeuge fĂŒr den Winter aufbewahren können. Haken sind eine gute Idee fĂŒr einige kleinere Werkzeuge oder solche mit scharfen Klingen.Schubladen können kleine Werkzeuge vom Boden halten und als Organizer dienen. Wenn Sie große Werkzeuge wie Rechen, Schaufeln oder Unkrautschneider haben, muss der Bereich groß genug sein, um diese Werkzeuge auch zu halten.

Bedecken Sie Ihre Werkzeuge mit scharfen Kanten, Punkten oder anderen Bereichen, die Sie oder andere Personen in Zukunft bei der Suche nach einem Werkzeug verletzen könnten. Verwenden Sie PlastiktĂŒten, Planen oder ein starkes Tuch, um die Teile von Werkzeugen zu umwickeln, die Sie und andere Personen versehentlich verletzen könnten. Möglicherweise möchten Sie ein starkes Tuch um jedes Werkzeug mit Klingen wickeln, so dass beim Auspacken von Werkzeugen in Zukunft keine Verletzungen verursacht werden, wenn Sie das Werkzeug in der NĂ€he der Klinge, Spitze oder anderen gefĂ€hrlichen OberflĂ€chen greifen. Nach einigen Monaten ist es einfach, nach einem Werkzeug zu greifen und die anderen in der NĂ€he zu vergessen.

Bewahren Sie die Werkzeuge auf, die Sie behalten möchten, aber in einem Eimer Sand nicht sauber (rostfrei) werden können. Der Sand verhindert, dass Feuchtigkeit die Werkzeuge erreicht, was weniger Rostbildung und eine lÀngere Lebensdauer Ihrer Lieblingswerkzeuge bedeutet.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Winterize .