Warum Wird Weihnachten Am 25. Dezember Gefeiert?


Warum Wird Weihnachten Am 25. Dezember Gefeiert?

Dies ist eine sehr gute Frage, die wirklich keine gute Antwort hat. Sie k├Ânnten wahrscheinlich irgendeinen Termin im Kalender w├Ąhlen und eine g├╝ltige Begr├╝ndung daf├╝r finden, dass Jesus Christus der Geburtstag ist. Niemand wei├č genau, wann Jesus Christus geboren wurde. Weihnachten ist Zelebration von Christi Geburt, und wir haben keine schriftliche Aufzeichnung dar├╝ber, wann dies geschah.


Die Weihnachtsgeschichte kommt aus der Bibel. Es erz├Ąhlt, wie die drei Weisen und die Hirten dem Stern von Bethlehem zum Stall folgten, wo Jesus geboren wurde. Die Gewohnheit, Geschenke auszutauschen, begann in Erinnerung an die Gaben, die die Hirten und die Weisen dem christlichen Kind brachten. Weihnachten wird in allen christlichen L├Ąndern als der Geburtstag von Jesus Christus gefeiert. Viele personsexchange Geschenke und verzieren ihre H├Ąuser mit Stechpalme, Mistelzweig und Christmastrees.

Das Wort Weihnachten kommt aus der fr├╝hen englischen Phrase ChristesMasse, was soviel bedeutet wie Weihnachtsmesse.

Seit mehr als 300 Jahren feierte man seine Geburt an verschiedenen Tagen. Clemens von Alexandria beg├╝nstigte den 20. Mai (ca. 150-c. 215), Hippolytus (ca. 170-c. 236) trat f├╝r den 2. Januar ein. Am 18., 19., 28. und 17. November, 20. und 5. M├Ąrz hatten alle Unterst├╝tzer die fr├╝hen Tage. In A. D. 336 war Heidentum an der Tagesordnung; Kaiser Konstantin wollte das ├Ąndern, also erkl├Ąrte er das Christentum zur bevorzugten Religion des R├Âmischen Reiches. In A. D 354 ordnete Bischof Liberia von Rom an, seine Geburt am 25. Dezember zu feiern. Dieses Datum wurde wahrscheinlich gew├Ąhlt, weil die Menschen von Romealready dieses Datum als das Fest des Saturn befolgten und den Paganholiday "den Geburtstag der Sonne feierten. "Die Wintersonnenwende, ein weiteres heidnisches Fest, wurde einige Tage fr├╝her als am 25. Dezember gefeiert - es ist eigentlich der 21. Dezember, die l├Ąngste Nacht des Jahres. So an diesem Abend und am n├Ąchsten Tag wird gefeiert als die Geburt des SunKing, der das Licht zur├╝ckgab und das Ende der K├Ąlte und Dunkelheit herbeif├╝hrte. Dieses Datum machte Sinn f├╝r den r├Âmischen Kaiser, der das Christentum zur bevorzugten Religion machen und die Menschen dazu bringen wollte, Christi Geburt zu feiern; Was gibt es daf├╝r besseres, als den heidnischen Feiertag an diesem Tag zu ├╝bernehmen? Wie ein fr├╝her Theologe in jenen Jahren sagte, halten wir diesen Tag heilig, nicht wie die Heiden wegen der Geburt der Sonne, sondern wegen dessen, der es gemacht hat.

Die Kirche in Rom w├Ąhlte den 25. Dezember, damit Christi Geburt den Geburtstag der Sonne ersetzen w├╝rde. Diese Theorie scheint wahrscheinlicher zu sein, und der 25. wurde gew├Ąhlt, nicht weil der 25. als die eigentliche Geburt Christi bewiesen wurde, sondern um einem sehr popul├Ąren Feiertag entgegenzuwirken. Die orthodoxen Christen feiern noch immer Weihnachten am 7. Januar.

Es gibt keine definitive Forschung, die durchgef├╝hrt wurde, um das tats├Ąchliche Datum der Geburt von Jesus Christus zu bestimmen. Viele Menschen glauben, dass es w├Ąhrend des Falls, w├Ąhrend der Wachstumszeiten zu jener Zeit, aufgetreten ist, aber es gibt keine schriftlichen Aufzeichnungen ├╝ber die Geburt oder den Tod von Jesus Christus.Wir k├Ânnen nur ├╝ber das genaue Datum spekulieren. Was wir wissen ist, dass die Feier jetzt am 25. Dezember stattfindet. Es scheint, dass eine Verschw├Ârung gesehen werden kann, wie der Kaiser und der Bischof an dem bestimmten Datum entschieden, Christi Geburt wegen der heidnischen Feiertage zu feiern Sopersons w├╝rde die Feierlichkeiten fortsetzen, die sie gewohnt waren, aber hoffentlich feiern Christi Geburt und nicht die Geburt der Sonne.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Warum ist Weihnachten am 24. Dezember? | Harald Lesch.