Warum Wählen Sie Hartholzböden?


Warum Wählen Sie Hartholzböden?

Holz ist seit jeher eine beliebte Wahl für Bodenbeläge. Bis vor kurzem war der Preis von Holzfußböden für viele Verbraucher oft unerreichbar. Aber mit wachsender Popularität haben Hersteller Produkte entwickelt, um eine Vielzahl von Budgets zu erfüllen. Holzböden bieten viele Vorteile, angefangen vom erhöhten Wiederverkaufswert bis hin zur Allergieprävention.



Warum Holzböden wählen? Hartholz bietet natürliche Schönheit und Charme für Jahre des Genusses. Es gibt Dutzende von Arten, alle mit einzigartigen Attributen für fast jedes Design. Es gibt eine Vielzahl von Farben, Körnungstexturen und Profilen. Aber wo fängt man an?
Die beiden entscheidenden Faktoren bei der Wahl eines Bodens sind Ihr Budget und Ihr Designstil. Die Preise können variieren zwischen Produkten in der Fabrik, unfertig, technisch, Holz oder Parkett. Diese Preise können von $ 2 pro Quadratmeter bis zu $ ​​10 für exotische Hölzer reichen. Es lohnt sich, einen lokalen Lieferanten zu besuchen und die Auswahl zu reduzieren, die in Ihr Budget passt. Der zweite Faktor ist das Design Ihres Hauses. Bei der Auswahl eines Hartholzes müssen Sie Farbe, Design und Funktion berücksichtigen. Zum Beispiel kann die Installation eines exotischen Hartholzes in einem stark frequentierten Bereich im Laufe der Zeit zu einer erhöhten Wartung führen. Entwickeln Sie ein Budget für Ihren Bodenbelag und wählen Sie Materialien aus, die dem Design und der Funktion Ihres Hauses entsprechen.
Was trennt Hartholzböden von anderen Möglichkeiten? Holzböden enthalten keine allergenproduzierenden Staubmilben, Flöhe oder Staub wie Teppiche. In Verbindung mit der Langlebigkeit können Holzböden Jahrzehnte halten, während der Teppichboden alle fünf Jahre gewechselt werden muss. Die Pflege von Holzböden ist mit der Haltbarkeit der heutigen Oberflächen leicht geworden. Die Wartung besteht in der Regel aus einer periodischen Reinigung - keine Teppichreinigung mehr! Hartholzfußboden ist auch im Vergleich zu anderen Fußbodenwahlen ökonomisch. Hartholz kann zwar anfänglich teurer sein als Teppich, hält aber deutlich länger und ist wartungsärmer. Wenn Sie ein langlebiges und wartungsarmes Produkt suchen, sind Holzfußböden genau das Richtige für Sie!
Die natürlichen Eigenschaften des Holzes tragen zum Charme bei. Jede Diele wird in Körnung und Unvollkommenheiten variieren. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Ihr Boden nicht einheitlich aussehen wird, aber das macht den Boden einzigartig. Mit der Zeit kann sich die Farbe des Bodens verändern - dies ist Teil des natürlichen Alterungsprozesses. Um die Auswirkungen von Sonnenlicht zu minimieren, stellen Sie sicher, dass der Boden mit einem UV-reflektierenden Produkt versehen ist. Fenster mit Low-E-Beschichtungen können auch die Auswirkungen von Sonnenlicht minimieren. Vorsicht ist auch beim Umzug von Möbeln geboten. Filzgleiter an der Unterseite der Möbelbeine anbringen, um Kratzer zu vermeiden.Wenn das Kratzen zum Problem wird, können die Böden geschliffen und nachgearbeitet werden, um wie neu auszusehen. Die Schönheit des Holzfußbodens ist, dass es sich mit der Zeit verändern wird und repariert werden kann, wenn Unfälle passieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Günstiges Laminat - wir haben es getest.