Water Ponds - Establishment Plants


Water Ponds - Establishment Plants

Betrachten Sie fĂŒr Teiche eine Mischung aus emergenten, submersen und schwimmenden Arten. Emergente Pflanzen, solche, die ihre Wurzeln im Wasser haben, aber ihre Triebe ĂŒber Wasser, können zu den RĂ€ndern von Pools hinzugefĂŒgt werden. Dazu gehören Rohrkolben (Typha spp.), Pfeilspitzen (Sagittaria spp.


) Und Seerosen (Nymphaea spp.). Submergente Spezies oder solche, die unter Wasser bleiben, wie zum Beispiel Eiodea, werden oft als Oxygenatoren verwendet. Dies sind Pflanzen, die Kohlendioxid aus dem Wasser entfernen und Sauerstoff hinzufĂŒgen. Diese Pflanzen sind in den meisten Teichen wichtig, um das Wasser klar zu halten. Schwimmende Arten oder solche, die ĂŒberhaupt nicht im Teich verankert sind, schließen Pflanzen wie Wasserlinsen (Lemna minor), Wassersalat (Pistia stratiotes) und Wasserhyazinthe (Eichhornia crassipes) ein. WĂ€hrend attraktiv, können Wasserhyazinthe und Wassersalat ernste Unkrautprobleme im SĂŒden sein; Da sie jedoch nicht winterhart sind, gibt es kein Problem damit, dass sie sich in nördlichen Klimazonen ausbreiten. Diese Pflanzen sind zwar nicht so effektiv wie Oxygenatoren, helfen aber dabei, das Wasser klar zu halten, indem sie die Sonneneinstrahlung beschrĂ€nken, die Algen erhalten. In winzigen Teichen, die in FĂ€ssern und Ă€hnlichen BehĂ€ltern erzeugt werden, können diese Pflanzen ausreichend sein, um klares Wasser zu erhalten.

Pflanzen fĂŒr Teiche auswĂ€hlen und einrichten
1. Betrachten Sie Folgendes bei der Auswahl von Pflanzen.
Wie tief ist das Wasser? Dies wird ein Faktor bei der Errichtung von Pflanzen und ihrem Überleben im Winter sein, wenn Sie in kĂ€lteren Regionen leben. Einige Arten benötigen eine Mindesttiefe von 2 bis 3 Fuß, um gut zu wachsen.
  • Ist Ihr Teich dauerhaft im Boden installiert oder ist es eine kleine Wanne, die im Winter hineinbewegt wird? In diesem Fall können sogar tropische Pflanzen eine Option sein.
  • Werden Sie Ihren Teich im Winter leeren? Wenn Sie beabsichtigen, Ihren Teich zu entwĂ€ssern, sollten Sie Pflanzen in ErwĂ€gung ziehen, die den Winter in einem ruhenden Zustand in einem Keller verbringen können.
  • Wie viel Sonnenlicht erhĂ€lt Ihr Teich?
  • Wie groß ist Ihr Teich? Wenn Ihr Teich klein ist, betrachten Sie Zwergarten.
  • 2. Kaufen Sie Pflanzen von einem zuverlĂ€ssigen Lieferanten. Denken Sie daran, einige Oxygenator-Pflanzen wie Eiodea einzuschließen.

3. Emergent und Submergent Pflanzen sollten in Töpfen gepflanzt werden. Ein breites Sortiment an Töpfen ist erhĂ€ltlich, von Plastikkörben bis zu FruchtkĂŒbeln. WĂ€hlen Sie Töpfe, die groß genug fĂŒr Ihre Pflanzen sind.
4. Wenn Sie Körbe mit zahlreichen Perforationen verwenden, richten Sie den Korb mit Sackleinen oder 2 Zeitungsschichten aus, damit der Boden nicht aus den Löchern fÀllt.
5. FĂŒllen Sie den BehĂ€lter etwa zur HĂ€lfte mit einer Mischung aus gutem Gartenboden. Verwenden Sie keine Topfmassen oder Torfmoos. Diese sind zu leicht und schweben aus dem Topf. Die Zugabe von WasserpflanzendĂŒnger zu dieser Bodenschicht wird fĂŒr einige Arten empfohlen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett fĂŒr die Menge.
6. Legen Sie die Pflanze auf den Boden und fĂŒllen Sie den BehĂ€lter mit einem Oberboden innerhalb eines Zoll der Oberseite.
7. Wenn Sie Seerosen-Rhizome anpflanzen, machen Sie einen ErdhĂŒgel in der Mitte des Topfes.Platzieren Sie das Rhizom in einem Winkel von 45 Grad. Die Krone des Rhizoms sollte in der Mitte des Topfes sein. Decken Sie die Wurzeln mit Erde ab, aber nicht mit der Krone.
8. In allen FĂ€llen fĂŒgen Sie eine Schicht Kies auf die Oberseite des Topfes. Dies wird dazu beitragen, dass der Boden nicht herausschwimmt und verhindert, dass sich Fische im Boden graben.
9. Stellen Sie die Töpfe langsam in den Pool, damit der Boden nicht herausschwimmt. Stellen Sie die Töpfe auf Ziegelsteine, um die gewĂŒnschte Höhe zu erhalten.
10. Schwimmende Arten können ohne weitere Pflege direkt in den Teich gelegt werden.
Pflanzen sollten 50 bis 70 Prozent der WasseroberflĂ€che bedecken. Einheimische Pflanzen benötigen normalerweise keinen DĂŒnger. FĂŒr einige exotische Seerosen kann eine begrenzte jĂ€hrliche DĂŒngung erforderlich sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Kindergarten ĂŒber die Pflege der Pflanzen und wie tief sie Topfpflanzen platzieren. Seien Sie sich bewusst, dass eine ÜberdĂŒngung zu unerwĂŒnschten AlgenblĂŒten fĂŒhren kann, die das Wasser von Sauerstoff berauben können.
Mit freundlicher Genehmigung des US-Landwirtschaftsministeriums, Abteilung fĂŒr die Erhaltung natĂŒrlicher Ressourcen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Garden Pond Tips, Water Pond Plants.