Wall Footing Preparation Instructions


Wall Footing Preparation Instructions

Beim Bau einer Betonwand ist ein Wandfuß der wichtigste Teil der gesamten Konstruktion. Mit einem Wandfuß ist Ihre Wand sicher und hat eine Grundlage, auf der sie stehen kann, ohne sich um Versinken oder Versagen sorgen zu mĂŒssen. Die Wandkonstruktion mit soliden Wandfundamenten ist viel einfacher zu machen.


Beim Bau einer Betonwand ist ein Wandfuß der wichtigste Teil der gesamten Konstruktion. Mit einem Wandfuß ist Ihre Wand sicher und hat eine Grundlage, auf der sie stehen kann, ohne sich um Versinken oder Versagen sorgen zu mĂŒssen. Die Wandkonstruktion mit soliden Wandfundamenten ist viel einfacher zu machen. Wenn Sie Ihre Wandfundamente vorbereiten, sollten Sie einige Hinweise beachten.

Wandebenen fĂŒr Wandmontage

Sie mĂŒssen sich viel Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass Ihre WandfĂŒĂŸe eben sind. Dies ist wichtig, da die Formulare viel einfacher zu bearbeiten sind, wenn sie sich auf einer Ebene befinden. Dies geschieht am einfachsten, indem Sie Ihre Fußplanken mit einem Durchgang markieren und entlang der LĂ€nge mit einer Kreidelinie versehen.

WĂ€nde breit bauen

Es ist eine Frage der StabilitĂ€t. Wenn Sie Ihren Wandfuß breiter machen, erhalten Sie mehr Platz fĂŒr Ihre Wand. Ihr Fuß sollte mindestens doppelt so dick sein wie die Wand, die Sie bauen werden.

Baue Wandfundamente Stark

Beton in jede Form fallen zu lassen bedeutet, dass es mit einiger Kraft gebaut werden muss. Nachdem Sie Ihre Planken fĂŒr Ihre Form zusammennageln, verstĂ€rken Sie sie mit Metallstreifen, der unter Ihrer Form verlĂ€uft und sich an beiden Seiten anbringt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY Retaining Wall Step 3 - Preparing Footing | Adbri Masonry.