Wanddekorative Klebstoffe


Wanddekorative Klebstoffe

Es gibt viele Arten von Wandbekleidungsklebstoffen, jeweils fĂŒr verschiedene Leistungsmerkmale formuliert. Diese Eigenschaften fallen in zwei allgemeine Kategorien: Wie sie die Wandverkleidung an die WandoberflĂ€che binden, und Wie sie auf die Wandverkleidung angewendet werden (dies ist eine wichtige Überlegung fĂŒr den Installateur).


Es gibt viele Arten von Wandbekleidungsklebstoffen, jeweils fĂŒr verschiedene Leistungsmerkmale formuliert. Diese Eigenschaften fallen in zwei allgemeine Kategorien:

  1. Wie sie die Wandverkleidung an die WandoberflÀche binden, und
  2. Wie sie auf die Wandverkleidung angewendet werden (dies ist eine wichtige Überlegung fĂŒr den Installateur).

Wandbekleidungsklebstoffe werden fĂŒr spezifische Anwendungen formuliert. Einige Klebstoffe sind fĂŒr leichte und schmale Stoffe formuliert, wĂ€hrend andere fĂŒr schweres Vinyl und akustische Beschichtungen ausgelegt sind.

Klebstoffe variieren in Bezug auf Nassklebrigkeit, Feststoffe, Offenzeit, Abziehbarkeit und einfache Anwendung. Alle Wandbekleidungsklebstoffe enthalten ein Biozidsystem. Diese Systeme wurden entwickelt, um Bakterienkontamination und Schimmelpilzbefall sowohl in der Dose als auch im getrockneten Klebstoff zu verhindern. Wandbekleidungsklebstoffe werden im Allgemeinen auf der RĂŒckseite der Wandverkleidung entweder durch eine Rolle oder durch eine Klebemaschine aufgebracht.

Es gibt vier Hauptkategorien von Klebstoffen:

  1. Prepasted Activators wurden entwickelt, um das HĂ€ngen von vorgestanzten Wandbekleidungen zu unterstĂŒtzen, indem der vorhandene Klebstoff aktiviert, der Schlupf erhöht und die verfĂŒgbare Zeit verlĂ€ngert wird (hilfreich bei der Anpassung von Mustern). Die Verwendung von Aktivatoren wird im Allgemeinen als weniger unordentlich angesehen, minimiert die Nahtaufspaltung und reduziert das Anheben der Naht.
  2. Klare Klebstoffe sind entweder Mais oder Weizen. Sie werden im Allgemeinen als offenporiger betrachtet und sind leichter zu reinigen als auf Ton basierende Klebstoffe. Klare Klebstoffe sind sowohl fĂŒr den Einzelhandelskunden als auch fĂŒr kommerzielle Installateure konzipiert.
  3. Tonklebstoffe wie klare Klebstoffe werden auf der Basis von StĂ€rke gestĂ€rkt, aber Ton wird als FĂŒllstoff zugegeben, um die Nassklebrigkeit und den Feststoffgehalt zu erhöhen. Tonklebstoffe werden generell nicht fĂŒr Endkunden empfohlen. Es wird angenommen, dass sie einen höheren Grad an Nassklebrigkeit aufweisen und schwerer zu reinigen sind als andere Klebemittel.
  4. Vinyl-Over-Vinyl und Grenzkleber enthalten synthetische Polymere und sind speziell formuliert, um Vinyl zu binden. ZusĂ€tzlich zu den synthetischen Polymeren können diese Klebstoffe etwas StĂ€rke und andere Bestandteile enthalten, um ihre Anwendung zu unterstĂŒtzen. Diese Klebstoffe erfordern wĂ€hrend der Anwendung zusĂ€tzliche Aufmerksamkeit, da sie nach dem Trocknen dauerhaft sind. Vinyl-over-Vinyl-Klebstoffe sind speziell dafĂŒr konzipiert, neue Wandbekleidungen an bestehende Wandverkleidungen oder BordĂŒren an Wandbekleidungen zu ĂŒbergeben.

Inhalt der Wallcoverings Association (WA).

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY: .