Uv-Teichfilter: Tipps FĂĽr Eine Effektive Nutzung


Uv-Teichfilter: Tipps FĂĽr Eine Effektive Nutzung

UV-Teichfilter sind für jeden Teich sehr nützlich. Hier sind ein paar Gründe warum. Was sie tun Ein UV-Teichfilter soll helfen, das Wasser im Teich zu klären. Dies bedeutet im Grunde, dass der Filter hilft, das Wachstum und die Ausbreitung von Algen zu verhindern. Ein mit Algen gefüllter Teich ist nicht nur unansehnlich, sondern auch gefährlich für das Pflanzen- und Fischleben im Teich.


UV-Teichfilter sind fĂĽr jeden Teich sehr nĂĽtzlich. Hier sind ein paar GrĂĽnde warum.

Was sie tun
Ein UV-Teichfilter soll helfen, das Wasser im Teich zu klären. Dies bedeutet im Grunde, dass der Filter hilft, das Wachstum und die Ausbreitung von Algen zu verhindern. Ein mit Algen gefüllter Teich ist nicht nur unansehnlich, sondern auch gefährlich für das Pflanzen- und Fischleben im Teich. Algen können alles darunter ersticken. Ein UV-Filter hält den Teich gesund. Ein gesunder Teich ist ein schöner Teich.
Kombinierte Filter
Wenn Sie noch keinen Filter installiert haben, sollten Sie einen Kombinationsfilter in Betracht ziehen. Diese Filter haben eine UV-Lichtkomponente sowie Biofilter. Diese beiden Dinge arbeiten zusammen, um das Reinigen und Filtern des Teichs zu einem viel effizienteren Prozess zu machen. Wenn Sie bereits einen Filter haben, mĂĽssen Sie nur den UV hinzufĂĽgen und Sie haben den gleichen Vorteil. Wenn Sie nicht viel Zeit damit verbringen wollen, Algen loszuwerden, dann ist diese Kombination die beste Option.
Einen Abschäumer hinzufügen
Lassen Sie den Filter nicht die ganze Arbeit machen. Das Hinzufügen eines mechanischen Teichskimmers hilft dem Filter, effektiver zu sein. Der Skimmer wird Schmutz herausziehen, der normalerweise bis zum Filter zu greifen wäre. Größere Gegenstände wie Blätter und Äste können auf einem Filter sehr schlecht sein. Es wird sie viel härter arbeiten lassen und wiederum die Lebenserwartung verkürzen. Blätter und andere Trümmer, die in einem Teich zurückgelassen werden, können die Ökobilanz des Teichs verändern, was auch nicht gut für das Pflanzen- und Fischleben ist. Durch das schnelle Entfernen dieser Gegenstände werden die Chancen, Algen oder andere fischtötende Krankheiten zu entwickeln, verringert.
Klärbecken hinzufügen
Teichklärer ist ein biologisches Material, das dem Teich hinzugefügt werden kann. Dies wird dem Wasser gesunde Bakterien hinzufügen und helfen, das Wachstum von Algen und anderen Toxinen zu reduzieren. Der Clarifier hilft dem Filter auch, seine Aufgabe effektiver zu erledigen, indem er weniger Filter herausfiltern kann. Es wird empfohlen, dass Sie jeden Frühling einen Klärbehälter für die allgemeine Wartung, beim ersten Anzeichen von Problemen und wenn Sie den Teich für neues Leben vorbereiten. Sie können Clarifiers in jedem Geschäft finden, das Teich liefert. Seien Sie nur sicher, dass Sie eine hochwertige Bio-Formel auswählen, um den Teich zu unterstützen.
Pflanzen
Pflanzen sehen im Teich nicht nur gut aus, sie dienen einem Zweck. Wasserpflanzen wie Wassersalat und Lilien wachsen so stark, dass sie einen Teil des Sonnenlichtes blockieren, das in den Teich eindringt. Dies verhungert grundsätzlich die Algen, wenn sie anfängt zu wachsen. Diese Pflanzen werden auch viele Nährstoffe im Teich nutzen, um zu wachsen, was Ihrem Filter weniger Arbeit gibt. Diese Pflanzen sind Oberflächenpflanzen und erfordern keine Tonne Wartung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Teichfilter fĂĽr den Gartenteich / Fischteich mit UVC-Lichtfilter (Garden Fish Pond).