Mit Einer Laminatsäge Zum Ersetzen Von Böden


Mit Einer Laminatsäge Zum Ersetzen Von Böden

Eine Laminatsäge Klinge ist eine der vielen Klingen, die mit einer Tischsäge verwendet werden. Die Wahl des richtigen Sägeblatts für die Reparatur oder den Austausch von Bodenbelägen ist sehr wichtig für das Endergebnis des Projekts, das Sie durchführen möchten. Laminat ist zwei Schichten, die aneinander befestigt sind, aber es neigt dazu, einfacher zu fransen als einlagiges Material.


Eine Laminatsäge Klinge ist eine der vielen Klingen, die mit einer Tischsäge verwendet werden. Die Wahl des richtigen Sägeblatts für die Reparatur oder den Austausch von Bodenbelägen ist sehr wichtig für das Endergebnis des Projekts, das Sie durchführen möchten. Laminat ist zwei Schichten, die aneinander befestigt sind, aber es neigt dazu, einfacher zu fransen als einlagiges Material.

Verwenden Sie die rechte Klinge

Die Sägeblätter sind nach der Art des geschnittenen Materials benannt . Dies macht die Auswahl des richtigen Sägeblattes für Ihr Bodenreparaturprojekt weniger verwirrend.

Messerarten

  • Ein Reißsägeblatt ist so konstruiert, dass es Holz mit der Maserung zerreißt.
  • Ein Mauerwerkssägeblatt durchschneidet Ziegel.
  • Ein Laminatsägeblatt schneidet Laminat.

Verwendung des Laminatsägeblatts

Das Laminatsägeblatt ist ein feines Zahnmesser. Das Schneiden von Laminat ist schwierig für die Klingen, und die meisten Installateure planen, während eines Reparatur- oder Austauschprojekts mehrere Klingen zu verwenden. Laminat sollte mit einer Abwärtsbewegung geschnitten werden, um dies auf einer Tischsäge zu erreichen, schneiden Sie den Laminatboden auf den Kopf. Im Allgemeinen werden die Kanten eines Laminatbodens nicht gesehen, aber ein sauberer Schnitt ist notwendig, um die Integrität des Laminats zu schützen. Sie sollten vor dem Schneiden ein Stück Klebeband entlang der Schneidkante legen, um einen glatteren Schnitt zu gewährleisten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Parkett reparieren - Einzelne Diele Tauschen.