Mit Bodendecke Als Lebende Mulch


Mit Bodendecke Als Lebende Mulch

Wenn es ums G├Ąrtnern geht, ist Mulch ein Muss, es dient dazu, das Wachstum von Unkraut auf einem Minimum zu halten und gleichzeitig die Pflanzen und den Boden gut isoliert zu halten. Trotz dieser Tatsache gibt es immer noch einige sehr gro├če Probleme mit Mulch, die gel├Âst werden k├Ânnen, wenn Bodendecker als Lebendmulch verwendet werden.


Wenn es ums G├Ąrtnern geht, ist Mulch ein Muss, es dient dazu, das Wachstum von Unkraut auf einem Minimum zu halten und gleichzeitig die Pflanzen und den Boden gut isoliert zu halten. Trotz dieser Tatsache gibt es immer noch einige sehr gro├če Probleme mit Mulch, die gel├Âst werden k├Ânnen, wenn Bodendecker als Lebendmulch verwendet werden. Diese Pflanze wird ├╝ber einige der verschiedenen Pflanzen gehen, die am h├Ąufigsten als lebender Mulch verwendet werden, sowie einige der Vor- und Nachteile von herk├Âmmlichem Mulch und lebendem Mulch.

Vorteile und Nachteile von traditionellem Mulch

Mulch ist eine erstaunliche Weise, Ihren Garten unkrautfrei und gut isoliert zu halten. Es sch├╝tzt vor K├Ąlte und sorgt daf├╝r, dass die Wurzeln Ihrer Pflanze nicht zu hei├č werden. Diese Gr├╝nde machen Mulch zu einem Industriestandard, wenn es um Gartenarbeit geht. Trotz dieser Dinge gibt es einige gravierende Nachteile bei der Verwendung von traditionellem Mulch. Wenn Sie eine holzige Mulchform verwenden, laden Sie Sch├Ądlinge wie Termiten in Ihren Garten ein. Termiten d├╝rfen deine Pflanzen nicht essen, aber sie zerst├Âren deinen Mulch und bringen m├Âglicherweise andere Insekten oder Insekten mit sich, die deine Pflanzen fressen w├╝rden. Ein weiterer schwerwiegender Nachteil der traditionellen Methoden des Mulchens ist die Tatsache, dass Sie es jedes Jahr oder sogar alle zwei Jahre wiederholen m├╝ssen. Wann immer Sie D├╝ngen, Nachpflanzen oder andere Naharbeiten am Boden oder an den Wurzeln Ihrer Pflanzen durchf├╝hren m├Âchten, m├╝ssen Sie den Mulch hochziehen und ihn dann wieder legen, sobald Sie alle erledigt sind.

Vor- und Nachteile von Lebendmulch

Lebendmulch bedeutet das Pflanzen von Bodendecker-Pflanzen rund um Ihre Ernte oder Hauptpflanzen. Diese Pflanzen werden anstelle von Mulch verwendet und besitzen alle Vorteile des traditionellen Mulchs, w├Ąhrend sie den Hauptpflanzen zus├Ątzliche N├Ąhrstoffe zuf├╝hren. Lebender Mulch ist auch eine gro├čartige M├Âglichkeit, N├╝tzlinge und Insekten in Ihren Garten einzuladen, was letztendlich dazu beitr├Ągt, Ihre Pflanzen gesund und frei von Sch├Ądlingen und Krankheiten zu halten. Einer der Hauptnachteile von Lebendmulch ist, dass jetzt Ihre Hauptwerke mit dem Mulch um Wasser und N├Ąhrstoffe konkurrieren m├╝ssen. Dies ist jedoch mit geeigneten Bew├Ąsserungs- und Pflegemethoden leicht zu l├Âsen. Einer der gr├Â├čten Vorteile des Lebendmulchs ist, dass Sie ihn, auch wenn Sie ihn zurechtschneiden und schneiden m├╝ssen, niemals komplett ersetzen m├╝ssen, wie bei traditionellem Mulch.

Die besten Pflanzen f├╝r lebende Mulch

Die besten Pflanzen, die man als lebenden Mulch verwenden kann, sind oft sowohl auf die Ernte als auch auf die Vorliebe zur├╝ckzuf├╝hren. Einige verwenden lebenden Mulch f├╝r Sch├Ânheit, w├Ąhrend andere es ausschlie├člich f├╝r die Vorteile gegen├╝ber traditionellen Methoden der Bodenbedeckung verwenden. Eine der am besten erhaltenen Pflanzen als Bodendecker ist Thymian. Das ist nicht nur ein schmackhaftes und essbares Kraut, das in vielen Rezepten verwendet wird, es funktioniert auch hervorragend als Mulch. Wenn Sie nach Sch├Ânheit suchen, k├Ânnen Sie schleichende Jenny, die verschiedene Farbt├Âne von Gelb in der Sonne dreht, betrachten m├Âchten.

Welche Pflanze Sie auch immer als Lebendmulch verwenden, Sie werden wahrscheinlich zufriedener sein als mit traditionellen Mulchmethoden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Mulchen im Garten.