Polsterung Mit Leder In 6 Schritten


Polsterung Mit Leder In 6 Schritten

Was Sie brauchen Leder Polster kann ein herausforderndes, aber lohnendes DIY-Projekt sein. Eine Neupolsterung Ihres eigenen Ledersofas kann Hunderte oder sogar Tausende von Dollar an Kosten im Vergleich zu den Kosten fĂŒr professionelle Polsterung oder den Austausch von Möbeln sparen. Es bietet auch die Möglichkeit, die Farbe oder Maserung des Leders zu Ă€ndern, um das Aussehen Ihres Wohnbereichs fĂŒr ein einzigartiges Aussehen weiter anzupassen.


Was Sie brauchen

Leder Polster kann ein herausforderndes, aber lohnendes DIY-Projekt sein. Eine Neupolsterung Ihres eigenen Ledersofas kann Hunderte oder sogar Tausende von Dollar an Kosten im Vergleich zu den Kosten fĂŒr professionelle Polsterung oder den Austausch von Möbeln sparen. Es bietet auch die Möglichkeit, die Farbe oder Maserung des Leders zu Ă€ndern, um das Aussehen Ihres Wohnbereichs fĂŒr ein einzigartiges Aussehen weiter anzupassen.

Schritt 1 - Altes Leder entfernen

Bitten Sie einen Helfer, das Sofa umzuklappen, mit einem verdeckten "V". Nimm den Schlitzschraubendreher und hebe vorsichtig die Heftklammern entlang der hinteren Kante des Sofas heraus. Nadelzangen können verwendet werden, um hartnĂ€ckige Klammern herauszuziehen, ohne das Sofa zu beschĂ€digen. Ziehen Sie das Leder vorsichtig vom Sofa ab. Es können zusĂ€tzliche Klammern unter den Sitzkissen entlang der Arme sein. Wenn das Leder der Entfernung widersteht, prĂŒfen Sie, ob zusĂ€tzliche Heftklammern vorhanden sind.

Schritt 2 - Neues Leder schneiden

Verwenden Sie das alte Leder, um Messungen fĂŒr die Ersatzschnitte vorzunehmen. Nimm den Nahttrenner und verwende ihn, um die verschiedenen Teile des Leders zu trennen, sodass du flache, einfach zu bedienende Teile hast, die als Muster fĂŒr die neuen Schnitte dienen können. Lege das neue Leder auf den Tisch und lege die MusterstĂŒcke mit der Vorderseite nach unten auf den Tisch. Verwenden Sie NĂ€hstifte entlang der Kanten, um das Muster am neuen Stoff zu befestigen. Schneiden Sie das neue Leder vorsichtig mit der elektrischen Schere aus. Entferne die Stifte und lege die alten LederstĂŒcke beiseite.

Schritt 3 - Befestigen Sie neues Leder an der Vorder- und RĂŒckseite

Richten Sie das RĂŒckenteil an der RĂŒckseite des Sofas aus. Heften Sie das Leder entlang der oberen Kante an das Sofa. Die Enden des RĂŒckenteils wickeln sich um die Seiten des Sofas; Mach dir keine Sorgen ĂŒber die Reste. Nimm das vordere StĂŒck Leder und lege es ĂŒber das RĂŒckenteil. Heften Sie das Vorderteil entlang einer etwas niedrigeren Linie als das RĂŒckenteil, so dass Sie die Klammern nicht sehen können, wenn die Vorderseite in die richtige Position gedreht und eingeklappt ist. Sobald das Oberteil gesichert ist, ziehen Sie das Leder fest und sichern es an jeder Ecke, dann arbeiten Sie am Boden entlang, indem Sie es straff ziehen und dann entlang der Kante anheften, bis die Teile sicher sind.

Schritt 4 - Befestigen Sie neues Leder an den Armen und der unteren Klappe

Nehmen Sie die ArmstĂŒcke und klammern Sie sie an der Innen- und Außenseite des RĂŒckens fest. Heben Sie die Heftklammern gleichmĂ€ĂŸig auf, so dass sie, wenn sie mit Heftzwecken bedeckt sind, ein fertiges Aussehen erhalten. Klappen Sie das untere Klappensegment ĂŒber die Sofakissen und heften Sie es entlang der Vorderkante, so dass die Heftklammern beim Herabfallen nicht sichtbar sind. Nehmen Sie das ĂŒbrig gebliebene RĂŒckensegment und ziehen Sie es um die Seiten des Sofas, wobei Sie darunter klammern.

Schritt 5 - NĂ€hen der Sitzkissen

NĂ€hen Sie die Sitzkissen mit einer 5/8-Zoll-Nahtzugabe, wobei Sie einen lederkompatiblen Fuß an Ihrer NĂ€hmaschine verwenden.Fertig mit ReißverschlĂŒssen.

Schritt 6 - Fertigstellen mit Reißzwecken

Zierhaken zum Schutz der Heftklammern.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bankpolster beziehen einfach erklÀrt / Upholsterer news.