Fehlersuche Baseboard Radiators


Fehlersuche Baseboard Radiators

Baseboard-Heizkörper werden noch immer in vielen Häusern im ganzen Land verwendet. Während viele Menschen auf Zentralheizung umstellen, sind Heizkörper mit Bodenplatten immer noch eine großartige Möglichkeit, ein Haus beheizt zu halten, ein Zimmer nach dem anderen. Baseboard-Heizkörper, die nach dem Prinzip der Zonen arbeiten, heizen jeweils einen Raum oder einen Teil eines offenen Bereichs.


Baseboard-Heizk√∂rper werden noch immer in vielen H√§usern im ganzen Land verwendet. W√§hrend viele Menschen auf Zentralheizung umstellen, sind Heizk√∂rper mit Bodenplatten immer noch eine gro√üartige M√∂glichkeit, ein Haus beheizt zu halten, ein Zimmer nach dem anderen. Baseboard-Heizk√∂rper, die nach dem Prinzip der Zonen arbeiten, heizen jeweils einen Raum oder einen Teil eines offenen Bereichs. Heizleisten k√∂nnen in vielen verschiedenen Formen von Elektro- √ľber Hydronik bis zu Gasheizk√∂rpern kommen - sie alle funktionieren gleich. Die W√§rme strahlt von den Spulen auf dem Heizger√§t oder dem Dampf aus dem Wasser ab, um einen Raum auf einer konstanten Temperatur zu halten. Baseboard-Heizk√∂rper sind nicht frei von Problemen. Abh√§ngig von der Art der Heizung, die Sie haben, werden die Probleme anders sein. Hier sind einige der verschiedenen Probleme, die Sie m√∂glicherweise mit Ihrem Baseboard-Heizung haben.

Heißer Geruch im Raum

Dies ist am meisten mit elektrischen Heizplatten verbunden. Wenn Sie in einen Raum gehen und feststellen, dass etwas hei√ü oder sogar brennend riecht, √ľberpr√ľfen Sie schnell die Steckdose. Viele Male werden Menschen ihren elektrischen Heizk√∂rper mit einem Verl√§ngerungskabel anschlie√üen, so dass sie das Heizger√§t dort platzieren k√∂nnen, wo sie es im Raum haben wollen. Wenn das Verl√§ngerungskabel nicht f√ľr ein 220-Volt-Ger√§t ausgelegt ist, wird das Kabel am Ausgang sehr hei√ü. Wenn es auf diese Weise verlassen wird, kann es die Steckdose besch√§digen und sogar ein Feuer ausl√∂sen. Erweitern Sie Ihr Verl√§ngerungskabel auf eine h√∂here Nennleistung oder verdrahten Sie das Heizger√§t direkt mit einem 220-Volt-Stromkreis.

Kein Wasser im Heizkörper

Dies ist sehr h√§ufig, wenn sich Ihre Heizk√∂rper in einem Lager oder in einem Haus befinden, in dem das Wetter sehr kalt ist. Wenn kein Wasser durch den Heizk√∂rper l√§uft, um die W√§rme abzugeben, √ľberpr√ľfen Sie die Rohre, um sicherzustellen, dass sie nicht gefroren sind. Wenn sie sind, tauen Sie sie einfach mit einem F√∂n an der Stelle auf, wo sie eingefroren sind. Das Wasser sollte kurz anfangen zu flie√üen. Sie k√∂nnen dann eine Schaumrohrisolierung installieren, damit es nicht wieder passiert.

Aus den Rohren austretendes Wasser

Wenn Sie anfangen, etwas Wasser von Ihrem Heizk√∂rper oder irgendwo entlang der Rohrleitung zu sehen, m√ľssen Sie auf die Wasserrohre achten, die zu ihnen f√ľhren. Sie k√∂nnten von einem k√ľrzlichen Einfrieren oder gerade vom Alter gebrochen werden. Schlie√üen Sie das Wasser zu den Rohren und schneiden Sie das besch√§digte aus. Ersetzen Sie es und schalten Sie das Wasser wieder ein, um sicherzustellen, dass keine Lecks mehr vorhanden sind.

Lautes Knacken, wenn der Radiator verwendet wird

Es gibt verschiedene Faktoren, die dazu f√ľhren k√∂nnen, dass die Rohre knallen, wenn die Radiatoren des Baseboards arbeiten. Ein Grund k√∂nnte sein, dass die Rohre in bestimmten Bereichen nicht unterst√ľtzt werden und sich bei Wasserdurchfluss gegen W√§nde oder andere Rohre bewegen. Ein anderer Grund k√∂nnte sein, dass die L√∂cher, durch die die Rohre laufen, zu eng sind und die Rohre gegen sie sto√üen. Eine andere Ursache k√∂nnte sein, dass Luft in der Leitung eingeschlossen ist. Sie m√ľssen die Luft ausblasen, damit das Knallen aufh√∂rt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: HEATING:copper fin baseboard replaced.