Behandlung Von Sch├Ądlichen Karottenkrankheiten


Behandlung Von Sch├Ądlichen Karottenkrankheiten

Es gibt mehrere Krankheiten, die Ihre Karotten Kultur beeinflussen k├Ânnen. ├ťberpr├╝fen Sie regelm├Ą├čig Ihre Pflanzen auf Anzeichen von Krankheit, damit Sie sie beseitigen und den Rest Ihres Gartens sch├╝tzen k├Ânnen. Einfache L├Âsungen f├╝r die meisten Krankheiten Pflanzen Sie keine Karotten mehr als einmal alle 3 Jahre am selben Ort.


Es gibt mehrere Krankheiten, die Ihre Karotten Kultur beeinflussen k├Ânnen. ├ťberpr├╝fen Sie regelm├Ą├čig Ihre Pflanzen auf Anzeichen von Krankheit, damit Sie sie beseitigen und den Rest Ihres Gartens sch├╝tzen k├Ânnen.

Einfache L├Âsungen f├╝r die meisten Krankheiten

Pflanzen Sie keine Karotten mehr als einmal alle 3 Jahre am selben Ort. Indem Sie Ihre Karottensamen an verschiedene Orte bringen, k├Ânnen Sie die meisten Krankheiten verhindern, die durch den Boden verursacht werden.

Ein einfaches nat├╝rliches Fungizid kann die meisten Pilzkrankheiten heilen, die Ihre Karotten befallen. Fungizid kann in den meisten Gesch├Ąften f├╝r Rasen und Garten gefunden werden.

Wenn Sie Ihre Pflanzen d├╝nner machen oder Ihre Pflanzen ├╝berf├╝llen, kann dies auch zu Karies oder Wachstum f├╝hren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen gleichm├Ą├čig pflanzen, wie von den Z├╝chtern jeder Sorte angegeben. Vermeiden Sie auch, sie mit ├╝berm├Ą├čigem Stickstoff in den Boden zu pflanzen.

Aster Yellow Disease

Wenn Ihre Karotten verk├╝mmerte, gelbe Bl├Ątter haben, k├Ânnen sie von Aster-Zikaden betroffen sein. Um diese Krankheit zu verhindern, sollten Sie Schritte unternehmen, um Ihren Garten unkrautfrei zu halten.

Bodenpilz: Wurzelrotterkrankung und "Damping-Off" -Krankheit

Wurzelf├Ąule oder Schwarzwurzelf├Ąule ist ein Pilz, der Karotten in infiziertem Boden angreift. Leider ist diese Krankheit bis nach der Ernte schwer zu bemerken. Um Wurzelf├Ąule nach der Ernte zu verhindern, Karotten gr├╝ndlich reinigen und an einem trockenen, k├╝hlen Ort aufbewahren.

Die D├Ąmpfung wird durch bodenlebenden Pilz verursacht. K├╝hle Luft und Feuchtigkeit k├Ânnen die Krankheit verschlimmern und dazu beitragen, dass sie sich auf andere Pflanzen ausbreitet. J├╝ngere Pflanzen sind am anf├Ąlligsten und zeigen Symptome von welken, braunen Bl├Ąttern oder pl├Âtzlichen Tod. Verwenden Sie gut durchl├Ąssigen Boden, damit die Krankheit nicht abget├Âtet werden kann, um zu verhindern, dass diese Krankheit durch Karies oder Ausbreitung ausbricht.

Blattpilz: Blattf├Ąule, Blattflecken und Pudermehltau

Auch durch Pilze verursacht, kann die Blattf├Ąule Ihre Karotten sp├Ąter in der Vegetationsperiode angreifen. Diese Krankheit sieht aus wie braune Flecken des Zerfalls, die gelbe Zentren auf den Bl├Ąttern haben, oder die Bl├Ątter k├Ânnen nur verwelken und sterben. Entferne sofort alle verwelkten Bl├Ątter und entsorge sie. Lass sie nicht auf dem Boden bleiben, da sich der Pilz ausbreitet, selbst wenn er ├╝ber den Winter allein gelassen wird. Wenn Sie Pflanzen, die an Blattf├Ąule erkrankt sind, nicht richtig entfernen, wird sich die Krankheit in der n├Ąchsten Vegetationsperiode auf Ihre Pflanzen ausbreiten. Dieser Pilz spuckt bekanntlich am meisten in feuchtem Klima.

Ein anderer Pilz, der Karottenbl├Ątter angreift, wird als Blattfleck bezeichnet. Dies wird in kleinen dunklen Kreisen angezeigt. Diese Krankheit ist auch sp├Ąter in der Wachstumsperiode am ├╝blichsten.

Wenn Sie wei├če oder graue Puder auf Ihren Bl├Ąttern sehen, k├Ânnen Ihre Karotten eine echter Mehltau haben. Wie andere Pilzkrankheiten muss der Mehltau mit einem nat├╝rlichen Fungizid behandelt werden. Entsorgen Sie alle infizierten Pflanzen so schnell wie m├Âglich.

Andere Probleme

Wenn Ihre Karotten Wachstumsrisse aufweisen, kann dies daran liegen, dass Sie eine ineffiziente Bew├Ąsserungstechnik haben.Es ist nicht gut, wenn der Boden zu nass oder zu trocken ist. Achten Sie darauf, oft zu gie├čen, aber der Boden sollte gut ablaufen.

Wenn deine Karotten gr├╝ne Spitzen haben, werden sie wahrscheinlich zu nahe an der Spitze des Bodens gepflanzt. Die Spitzen der Karotten werden gr├╝n, wenn sie zu viel Sonne ausgesetzt sind. Sie k├Ânnen dieses Problem verhindern, indem Sie 3 Zoll Mulch hinzuf├╝gen, nachdem Ihre Setzlinge erschienen sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Blutvergiftung - Wie erkennt und behandelt man sie? (2018) Sepsis.