Werkzeuge - EinfĂŒhrung


Werkzeuge - EinfĂŒhrung

Was Sie tun werden Sehen wir uns die Erstellung eines Werkzeugbestands, die Unterscheidung der QualitÀt beim Kauf und die angemessene Verwendung und Pflege Ihrer Werkzeuge und Arbeitsbereiche an. Die verschiedenen Arten von Werkzeugen sind Werkzeuge zum Messen und Nivellieren, Schneiden und Bohren, Werkzeuge zum Befestigen und Montieren oder Demontieren sowie Werkzeuge zum Schlichten.


Was Sie tun werden

Sehen wir uns die Erstellung eines Werkzeugbestands, die Unterscheidung der QualitÀt beim Kauf und die angemessene Verwendung und Pflege Ihrer Werkzeuge und Arbeitsbereiche an.

Die verschiedenen Arten von Werkzeugen sind Werkzeuge zum Messen und Nivellieren, Schneiden und Bohren, Werkzeuge zum Befestigen und Montieren oder Demontieren sowie Werkzeuge zum Schlichten. Es gibt auch einen Abschnitt ĂŒber pneumatische Werkzeuge, dh Luftkompressoren und Zubehör.

DarĂŒber hinaus werde ich Ihnen viel Zeit und MĂŒhe sparende Tipps von den Profis weitergeben.

Bevor Sie anfangen

Eine Empfehlung, die ich gerne an diejenigen von Ihnen knĂŒpfe, die von Zeit zu Zeit Projekte in und um das Haus ĂŒbernehmen werden, ist, dass Sie zuerst eine Kopie der lokalen Bauordnung vom BĂŒro der Ihr Bezirks- oder Stadtbauinspektor. Bewahren Sie eine Kopie davon auf, damit Sie wissen, wann fĂŒr Ihr Projekt eine Genehmigung erforderlich ist. Obwohl Werkzeuge Spaß machen können und TĂŒren zu neuen und interessanten Do-it-yourself-Projekten öffnen können, sollten Sie immer daran denken, dass sie niemals als Spielzeug behandelt werden sollten. Wenn Sie kleine Kinder haben, ist es eine gute Idee, Ihre Werkzeuge dort zu lassen, wo sie fĂŒr neugierige junge HĂ€nde unzugĂ€nglich sind.

Ein Workshop ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Es sollte auf die individuellen BedĂŒrfnisse des Einzelnen, das Ausmaß der Selbsthilfe und den verfĂŒgbaren Raum ausgerichtet sein. Wenn Ihr Werkzeugbestand wĂ€chst, sollten Sie einen speziellen Arbeitsplatz einrichten. Sie werden feststellen, dass ein organisierter Arbeitsbereich ein organisiertes, fließenderes Projekt ermöglicht, weil Sie immer wissen, wo Sie dieses spezielle Werkzeug finden, wenn Sie es benötigen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, einen separaten Raum fĂŒr Ihre Werkzeuge und Projekte zu bestimmen, verfĂŒgen Sie zumindest ĂŒber ein Schrank- oder Schließfach, das Ihre Werkzeuge bei Nichtgebrauch sichert.

Sicherheit

Immer wenn Sie mit Werkzeugen arbeiten, muss Ihre Sicherheit im Vordergrund stehen. Einige allgemeine Regeln, die beachtet werden sollten:

  1. Schutzbrillen oder Schutzbrillen sollten getragen werden, wenn Elektrowerkzeuge verwendet werden. und beim Meißeln, Schleifen, Schaben oder HĂ€mmern ĂŒber Kopf, besonders wenn Sie Kontaktlinsen tragen.
  2. Tragen Sie bei der Verwendung von Elektrowerkzeugen GehörschĂŒtzer, da einige mit GerĂ€uschpegeln arbeiten, die das Gehör schĂ€digen.
  3. Achten Sie auf lose Haare und Kleidung, damit sie nicht in Werkzeuge geraten.
  4. Beim Schleifen oder SĂ€gen oder bei der Verwendung von Substanzen mit giftigen DĂ€mpfen sollte die richtige Atemschutzmaske oder Gesichtsmaske getragen werden.
  5. Halten Sie die Klingen scharf. Eine stumpfe Klinge erfordert ĂŒbermĂ€ĂŸige Kraft, kann rutschen und UnfĂ€lle verursachen.
  6. Verwenden Sie immer das geeignete Werkzeug fĂŒr den Job.
  7. Reparieren oder entsorgen Sie Werkzeuge mit Rissen in den Holzgriffen oder SpÀnen in den Metallteilen, die versagen und Verletzungen verursachen könnten.
  8. Bohren, formen oder sÀgen Sie nichts, was nicht fest und richtig gesichert ist.
  9. Achten Sie darauf, dass Sie ölige Lappen aufbewahren, die sich spontan entzĂŒnden können.
  10. Missbrauche deine Werkzeuge nicht.
  11. Bewahre ein Erste-Hilfe-Set auf.
  12. Arbeiten Sie nicht mit Werkzeugen, wenn Sie gefeuert werden. Das ist, wenn die meisten UnfÀlle auftreten.
  13. Lesen Sie die Bedienungsanleitung fĂŒr alle Werkzeuge und kennen Sie deren korrekte Verwendung.
  14. Bewahren Sie alle Werkzeuge außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern auf.
  15. Trennen Sie alle Elektrowerkzeuge vom Stromnetz, wenn Sie Einstellungen oder Teile Àndern.

Kaufen Sie Ihre Werkzeuge

Achten Sie beim Kauf Ihrer Werkzeuge sorgfĂ€ltig darauf und denken Sie darĂŒber nach. Eine gewissenhafte Investition sollte Sie durch Jahre von erfreulichen Projekten fĂŒhren.

  1. Erwerben Sie Werkzeuge, wie Sie sie benötigen; Vermeiden Sie unnötige Werkzeuge oder Werkzeuge, die Sie niemals verwenden werden.
  2. Kaufen Sie immer das beste Werkzeug , das Sie sich leisten können. Billige Tools sind nie ein SchnÀppchen.
  3. Kaufen Sie bei seriösen HÀndlern und Herstellern, einige vor Ort.
  4. WĂ€hlen Sie das Werkzeug fĂŒr den bequemsten Sitz und das beste Gewicht fĂŒr Ihre Hand.
  5. Untersuchen Sie die Werkzeuge sorgfÀltig auf ihre Robustheit und ihr glattes Finish.
  6. ÜberprĂŒfen Sie alle beweglichen Teile auf GlĂ€tte und Spielfreiheit.

Pflege von Werkzeugen

Die Pflege Ihrer Werkzeuge ist auch Ă€ußerst wichtig, wenn sie die Arbeiten ausfĂŒhren sollen, fĂŒr die sie gedacht sind.

  1. Halten Sie Ihre Werkzeuge sauber und geschmiert.
  2. Bewahren Sie Ihre Werkzeuge vor dem Wetter auf und lagern Sie sie bei Nichtgebrauch aus dem Weg.
  3. Wenn der Lagerbereich feucht ist (z. B. im Keller), installieren Sie einen Luftentfeuchter und bewahren Sie die Werkzeuge mit einem Film aus rosthemmendem Öl ab.
  4. Werfen Sie niemals Werkzeuge in die Toolbox. Behandeln Sie sie vorsichtig, um Kanten zu stumpfen und OberflÀchen zu beschÀdigen.
  5. Wenn möglich, hÀngen Sie Werkzeuge mit Schneidkanten separat ein, damit sie nicht eingekerbt oder abgestumpft werden.
  6. Kaufen Sie Transportkoffer fĂŒr Ihre Elektrowerkzeuge, um diese zu schĂŒtzen und ihr Zubehör aufzubewahren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: EINFÜHRUNG IN GIMP - Die wichtigsten Funktionen, Werkzeuge etc..