Tipps Zum Austrocknen Eines Feuchten Kriechkellers


Tipps Zum Austrocknen Eines Feuchten Kriechkellers

Wenn Ihr Haus einen Kriechkeller hat, ist es wichtig, dass es trocken und frei von Feuchtigkeit ist. Ein feuchter Kriechkeller ist der perfekte NĂ€hrboden fĂŒr Schimmel und Schimmel; Außerdem könnte es eine Einladung zu Termiten sein, ganz zu schweigen von anderem Ungeziefer, das die dunklen und feuchten RĂ€ume wie Schlangen, Ratten, Spinnen und andere unerwĂŒnschte GĂ€ste mag.


Es wird FĂ€lle geben, in denen Ihr Kriechgang feucht wird; Daher mĂŒssen Sie wissen, wie Sie es trocknen können. Verwenden Sie diesen Ratschlag, um dies zu tun.

Bessere EntwÀsserung schaffen

Die Verbesserung der EntwĂ€sserung um Ihr Haus herum verhindert, dass Regenwasser unter Ihre GrĂŒndung sickert. Seien Sie sicher, dass Ihr Boden an bewertet wird. 5 Zoll pro Fuß. Wenn nötig, kaufen Sie zusĂ€tzlichen Boden, um die QualitĂ€t zu verbessern. Selbst wenn Sie Dachrinnen haben, verhindert dies, dass Regenwasser durch Ihr Fundament in Ihren Kriechkeller gelangt.

Isolieren Sie Ihr Fundament

Isolieren Sie Ihre freiliegenden FundamentwĂ€nde mit einer feuchtigkeitsdĂ€mmenden Isolierung. 1. 5-Zoll starre Isolierung ist fĂŒr diese Art der Anwendung am besten. Kleben Sie die NĂ€hte fest, um zu verhindern, dass Luft und Feuchtigkeit hindurchtreten. Isolieren Sie die Randbalken, die auf Ihren FundamentwĂ€nden sitzen, und versiegeln Sie die NĂ€hte, um einen feuchten Luftstrom zu verhindern.

Bedecken Sie Ihren Kriechkellerboden

Eine andere Möglichkeit, Ihren Kriechkeller zu trocknen und Feuchtigkeitsprobleme zu vermeiden, besteht darin, den Boden Ihres Kriechkellers mit einem hochbelastbaren Kunststoff zu ĂŒberziehen, der als Feuchtigkeitsbarriere bekannt ist. Je dicker die Barriere ist, desto besser wird es sein. Wenn Sie den Boden des Crawlspace abdecken, sollten Sie versuchen, ihn in kontinuierlichen DurchlĂ€ufen auszufĂŒhren. Versehentliche Löcher oder Einstiche fĂŒhren nicht dazu, dass die Barriere unwirksam wird, solange keine klaffenden Löcher vorhanden sind.

Decken Sie das Fundament-Wandinterieur ab

Das Innere der Fundamentwand mit einem Streifen Plastikfolie kappen, dann wird durch HinzufĂŒgen von galvanisiertem Flashen eine effektive Feuchtigkeitsbarriere geschaffen. Das galvanisierte Blitzen bekĂ€mpft auch Termiten.

Verwenden Sie einen elektrischen Ventilator

Wenn Ihr Kriechkeller viel belĂŒftet und feucht geworden ist, können Sie ihn möglicherweise mit einem großen elektrischen Ventilator trocknen. Platzieren Sie den elektrischen Ventilator an der Öffnung des Kriechkellers, schalten Sie ihn ein und lassen Sie ihn mindestens 10 Stunden laufen. Manchmal kann man durch einfaches Bewegen der Luft im Kriechkeller schnell trocknen.

Verwenden Sie einen Luftentfeuchter

Viele Menschen berichten von einem Erfolg beim Austrocknen ihres Kriechkellers mit einem Luftentfeuchter. Es gibt spezielle handelsĂŒbliche Luftentfeuchter, die nur fĂŒr diesen Zweck hergestellt werden. Wenn Ihr Kriechkeller jedoch nicht besonders feucht ist, sollte ein großer Raumluftbefeuchter ausreichen. Stecken Sie einfach den Luftbefeuchter ein und lassen Sie ihn mehrere Stunden laufen. In den meisten FĂ€llen werden Sie eine erhebliche Verringerung der Feuchtigkeit in Ihrem Kriechkeller bemerken.

Diese Tipps zum Austrocknen Ihres Kriechkellers helfen Ihnen, Ihr Zuhause sicher zu halten. Sie helfen, teure SchÀden zu vermeiden!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: NAGELLACK SCHNELLER TROCKNEN lassen: 5 HACKS - MĂ€dchenMontag.