Tipps Zum NĂ€hen Einer Armlehnenabdeckung


Tipps Zum NĂ€hen Einer Armlehnenabdeckung

Ein Armlehnenbezug kann zum Schutz der aktuellen Armlehne verwendet werden. Es kann verwendet werden, um SchĂ€den oder Flecken zu verdecken. In der Vergangenheit gab es viele verschiedene Arten von ArmlehnenbezĂŒgen, wie LĂ€ufer, Schals und Deckchen. Diese sind jedoch fĂŒr ein Auto nicht wirklich geeignet.


Ein Armlehnenbezug kann zum Schutz der aktuellen Armlehne verwendet werden. Es kann verwendet werden, um SchĂ€den oder Flecken zu verdecken. In der Vergangenheit gab es viele verschiedene Arten von ArmlehnenbezĂŒgen, wie LĂ€ufer, Schals und Deckchen. Diese sind jedoch fĂŒr ein Auto nicht wirklich geeignet. Stattdessen möchten Sie etwas langlebiges und schmutzabweisendes, das viel Abnutzung nehmen kann, da die meisten Einzelpersonen ihr Auto hĂ€ufig benutzen. Um die Kosten niedrig zu halten, können Sie einfach Ihre eigenen nĂ€hen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie Ihr eigenes Cover erstellen können.

Tipp 1 - Das Material

Es gibt verschiedene Arten von Materialien, die Sie verwenden können. FĂŒr Autos kann es am besten sein, Vinyl zu verwenden. Vielleicht finden Sie sogar passendes Vinyl oder Leder zu Ihrem aktuellen Fahrzeuginnenraum. Egal, was Sie wĂ€hlen, Sie möchten, dass es haltbar und sehr schwer zu fĂ€rben ist.

Tipp 2 - Mehr Komfort

Sie können Ihrer Armlehne etwas Polsterung hinzufĂŒgen, indem Sie Schaumstoff unter die Abdeckung legen. Dies kann einige zusĂ€tzliche Polsterung und machen eine sehr weiche Armlehne. Es gibt kein zusĂ€tzliches NĂ€hen, um dies zu tun, wenn Sie das Styropor schneiden und dann die Armlehnenabdeckung darĂŒber legen.

Tipp 3 - Das Design

Wenn Sie das Design erstellen, möchten Sie berĂŒcksichtigen, wo sich die Hauptnaht befindet. Am besten skizzieren Sie zuerst alles und entwickeln dann den NĂ€hplan. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie die NĂ€hte platzieren sollen, schauen Sie sich den aktuellen Sessel an und sehen Sie, wo NĂ€hen oder Falten ist. Dies ist ein Hinweis darauf, dass Sie an diesen Stellen eine Naht, einen Schnitt oder eine Einlage benötigen.

Tipp 4 - Erstellen Sie das Muster

Sie können ein eigenes Muster erstellen, indem Sie Papier verwenden und es gegen die aktuelle Armlehne legen. Zeichnen Sie die OberflĂ€che und fĂŒgen Sie dann ein paar Zentimeter hinzu, da Sie das NĂ€hen berĂŒcksichtigen mĂŒssen.

Tipp 5 - Keine NĂ€hmaschine

Wenn Sie keine NĂ€hmaschine haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können immer noch Ihre eigenen ArmlehnenbezĂŒge erstellen, ohne einen Stich zu nĂ€hen. Es gibt mehrere keine Heftklebstoffe, die Sie anstelle von NĂ€hen verwenden können. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Klebstoff erhalten, der auf die Art des Materials, das Sie gewĂ€hlt haben, funktioniert. Eine NĂ€hmaschine kann ein teurer Kauf sein und wenn Sie nur fĂŒr dieses eine Projekt brauchen, ist es die Investition nicht wert. Sie können auch darĂŒber nachdenken, Klettverschluss fĂŒr die Abdeckung zu verwenden.

Tipp 6 - Speichern Sie das Muster

Wenn Sie hart auf Ihrem Auto sind, dann möchten Sie Ihre Armlehne Abdeckung Muster und Anweisungen speichern. Auf diese Weise sollten Sie eine weitere Armlehnenabdeckung machen, damit der harte Teil fertig ist. Wenn Sie viel nÀhen, dann fangen Sie an, Ihre eigenen Aufzeichnungen zu erstellen.

Tipp 7 - Die Naht

Viele unerfahrene AbwasserkanĂ€le geraten in Schwierigkeiten, weil sie die Naht zu schnell nĂ€hen. Sie möchten die Naht langsam nĂ€hen und das Material mit Ihren HĂ€nden fĂŒhren. Auf diese Weise erzeugen Sie eine gerade Naht.

Tipp 8 - Die Nadel

Wenn Sie sehr robustes Material wie Leder oder Vinyl verwenden, benötigen Sie eine spezielle Nadel.Sie können eine normale Nadel brechen, da sie nicht fĂŒr solch robustes Material ausgelegt ist.

    Videos In Verbindung Stehende Artikel: 10 NĂ€h-Hacks im Test / NĂ€htipps die jeder kennen sollte?!.