Tipps Zum Ersetzen Einer Garagentorschwelle


Tipps Zum Ersetzen Einer Garagentorschwelle

Was Sie brauchen Das Garagentor ist ständig den Elementen wie hohen Temperaturen und Regen ausgesetzt, und der Teil der Tür, der oft zuerst nachgibt, ist das Garagentor Schwelle. Die Garagentorschwelle hält die Garage trocken und sauber und verhindert das Eindringen von Insekten und anderen Schädlingen in die Garage.


Was Sie brauchen

Das Garagentor ist ständig den Elementen wie hohen Temperaturen und Regen ausgesetzt, und der Teil der Tür, der oft zuerst nachgibt, ist das Garagentor Schwelle . Die Garagentorschwelle hält die Garage trocken und sauber und verhindert das Eindringen von Insekten und anderen Schädlingen in die Garage. Befolgen Sie die folgenden einfachen Tipps, wenn Sie Ihre beschädigte Garagentorschwelle reparieren.

1. Entfernen Sie den Garagentorschwellenwert

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Paar Arbeitshandschuhe anziehen. Verwenden Sie einen Schaber oder ein Gebrauchsmesser, um das alte Garagentor vorsichtig zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten beschädigten Schwellenwert entfernen, damit Sie später problemlos arbeiten können.

2. Garagentor reinigen und alte Klebstoffe entfernen

Sobald die Tür und die Türschwelle entfernt wurden, reinigen Sie die Oberfläche des Garagentors mit einer Seifen- und Wasserlösung, um die überschüssigen Klebstoffe, die auf der Oberfläche haften, zu entfernen. Verwenden Sie ein Schleifgewebe, um den restlichen Klebstoff zu entfernen. Verwenden Sie eine Bürste oder einen Besen, um die Klebstoffe zu entfernen, die an den Kanten der Tür verblieben sind. Dieser Schritt ist notwendig, da der neue Kleber und die Schwelle nicht richtig haften bleiben, wenn noch Klebstoffreste darauf haften.

3. Installieren Sie den Garagentor-Schwellenwert

Positionieren Sie den Garagentor-Schwellenwert an der Tür gemäß den Anweisungen des Herstellers. Markieren Sie mit einem Bleistift, wo die Garagentorschwelle zu schneiden ist. Dies ist wichtig, damit Sie die gewünschte Länge kennen, die notwendig ist, um die Garagentorschwelle zu schneiden. Markieren Sie auch den Ort, an dem Sie die Schwellendichtung mit einem Bleistift und einem Lineal einrichten, um eine gerade Linie zu erstellen.

4. Tragen Sie den Kleber

auf Stellen Sie die Schwelle beiseite und tragen Sie einen industriellen Kleber auf den Bereich auf, in dem Sie ihn einstellen werden. Sobald der Kleber aufgetragen ist, positionieren Sie die Schwelldichtung wieder und drücken Sie sie fest, so dass die Dichtung fest mit dem Kleber haftet. Schließen Sie außerdem das Garagentor, um sicherzustellen, dass die Garagentorschwelle fest über dem Garagentor sitzt.

Lassen Sie die Garagentorschwelle sowie den Kleber trocknen. Dies dauert in der Regel mehr als 24 Stunden. Sie müssen also sicherstellen, dass während dieser Zeit niemand das Garagentor bewegt. Außerdem wird es auch von Vorteil sein, wenn Sie den Ersatz im Sommer machen, wenn Sie erwarten, dass kein Regen den gesamten Trocknungsprozess stört. Überprüfen Sie nach 24 Stunden erneut, ob der Klebstoff vollständig getrocknet ist, bevor Sie über die Schwellendichtung fahren können.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: BAUHAUS TV - DIE WENDES Handwerker mit Herzblut - Folge 10: Projekt Garagentor.