Tipps Zum Richtigen Verdrahten Ihres OfengeblÀses


Tipps Zum Richtigen Verdrahten Ihres OfengeblÀses

Es ist einfach, ein OfengeblĂ€se ohne professionelle Hilfe zu verkabeln. Es hilft, eine Menge Geld zu sparen, die den professionellen Elektrikern normalerweise als GebĂŒhren bezahlt werden. Zu den Werkzeugen und Materialien, die zur AusfĂŒhrung des Auftrags benötigt werden, gehören ein Bleistift, ein Schraubenzieher, ein Bohrer, einige Trockenbauanker sowie ein Abdeckband.


Es ist einfach, ein OfengeblĂ€se ohne professionelle Hilfe zu verkabeln. Es hilft, eine Menge Geld zu sparen, die den professionellen Elektrikern normalerweise als GebĂŒhren bezahlt werden. Zu den Werkzeugen und Materialien, die zur AusfĂŒhrung des Auftrags benötigt werden, gehören ein Bleistift, ein Schraubenzieher, ein Bohrer, einige Trockenbauanker sowie ein Abdeckband. Hier sind einige Tipps, um das OfengeblĂ€se mit diesen Werkzeugen und Materialien richtig zu verkabeln.

Schalten Sie den Strom aus

Es ist wichtig, zuerst den Strom abzuschalten, der dem OfengeblĂ€se durch die Leistungsschalterbox oder das Leistungspanel zur VerfĂŒgung gestellt wird. Identifizieren Sie den richtigen Leistungsschalter und schalten Sie ihn aus. Nachdem Sie fertig sind, decken Sie den Schalter mit etwas Abdeckband, so dass es nicht wieder eingeschaltet wird, wĂ€hrend Sie das OfengeblĂ€se verkabeln.

Trennen Sie die Verkabelung

Entfernen Sie die fĂŒr die Stromversorgung vorgesehene Verkabelung von der RĂŒckseite des OfengeblĂ€ses. Achten Sie auch darauf, dass die DrĂ€hte nicht an ihren Platz in der Wand zurĂŒckfallen. Daher sollte ein Stift verwendet werden, um die DrĂ€hte herumzuwickeln, so dass sie nicht durch das fĂŒr den Ausgang und den Eingang bestimmte Loch gelangen können. Wenn fĂŒr die DrĂ€hte kein Farbcode vorhanden ist, sollten sie markiert werden, damit sie an das richtige Terminal angeschlossen werden können.

Anbringen der neuen DrÀhte

Achten Sie beim Anschließen der neuen DrĂ€hte darauf, die richtigen Verbindungen herzustellen. Stellen Sie sicher, dass die verschiedenen Kabel, die normalerweise an das GeblĂ€se und die Klimaanlage angeschlossen sind, ordnungsgemĂ€ĂŸ angeschlossen sind. Normalerweise verbinden Sie das grĂŒne Kabel mit einem Anschluss, der mit "G" markiert ist. Manchmal ist das Terminal fĂŒr das grĂŒne Kabel auch grĂŒn. Der grĂŒne Farbdraht wird typischerweise verwendet, um Energie zum Betreiben des OfengeblĂ€segeblĂ€ses bereitzustellen. Dann gibt es das Terminal, das mit "Y" markiert ist, das zum Befestigen des gelben Kabels verwendet wird. Dieser spezielle Draht wird zur Verbindung mit der Klimaanlage verwendet.

Austausch der Montageplatte

Wenn die Montageplatte ausgetauscht werden muss, mĂŒssen die Wandpfosten nach Auswahl der verschiedenen Löcher fĂŒr die Montage der Montageplatte aufgeschoben werden. Es hat keinen Sinn, die zuvor verwendeten Löcher zu verwenden. Dies liegt daran, dass diese Löcher jetzt möglicherweise locker geworden sind. Die Installation der Platte in diesen Löchern kann sich als gefĂ€hrlich erweisen. Falls keine Bolzen zur Installation des OfengeblĂ€ses an der Wand verwendet wurden, verwenden Sie einige Trockenbauanker, um das OfengeblĂ€se ordnungsgemĂ€ĂŸ zu befestigen.

Einige wichtige Dinge, die Sie sich merken sollten

ÜberprĂŒfen Sie immer, dass die Verkabelung zum OfengeblĂ€se kleiner ist als die Verdrahtung, die fĂŒr den Anschluss an die Steckdosen im Rest des Hauses verwendet wird. Wenn die DrĂ€hte, die mit dem OfengeblĂ€se verbunden sind, so groß sind wie die AuslassdrĂ€hte, mĂŒssen Sie möglicherweise die gesamte LĂ€nge der DrĂ€hte von der Hauptspannungsquelle des Hauses bis zum OfengeblĂ€se austauschen. Stellen Sie die Dienstleistungen eines professionellen Elektrikers ein, um die LĂ€nge der Hausverdrahtung anzupassen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Kabel / Leitungen verlegen und verdrahten - Rohbau-Elektroinstallation Teil 4.