Tipps FĂŒr Die Verbindung Von Kupferrohr Mit Klemmverschraubungen


Tipps FĂŒr Die Verbindung Von Kupferrohr Mit Klemmverschraubungen

Wenn Sie ein Kupferrohr an ein anderes Rohr oder eine Vorrichtung anschließen möchten, aber die Verbindung nicht löten können oder diese Verbindung entfernen möchten, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Verbindung herzustellen Kupferrohr-FormstĂŒcke verwenden. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um ein erfolgreiches Projekt zu gewĂ€hrleisten.


Wenn Sie ein Kupferrohr an ein anderes Rohr oder eine Vorrichtung anschließen möchten, aber die Verbindung nicht löten können oder diese Verbindung entfernen möchten, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Verbindung herzustellen Kupferrohr-FormstĂŒcke verwenden. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um ein erfolgreiches Projekt zu gewĂ€hrleisten.

Kupferrohr schneiden

Bevor Sie Ihr Kupferrohr anschließen, mĂŒssen Sie das Rohr wahrscheinlich schneiden, damit es passt. Dies ist vielleicht nicht so einfach, wie es scheint: Jeder Versuch, ein Kupferrohr mit einer SĂ€ge zu schneiden, könnte die weichen KupferwĂ€nde des Rohres verbiegen und es unmöglich machen, es mit einem anderen Rohr oder einer Armatur zu verbinden. Verwenden Sie einen Rohrschneider, um ein Kupferrohr ohne einen Grat am Ende zu schneiden oder ohne es zu biegen.

Komponenten der Kompressionskupplung

Zu ​​den Komponenten einer Kompressionskupplung gehören eine Mutter, eine Ferrule und ein Ventil. Um richtig zu funktionieren, mĂŒssen diese Komponenten in einer genauen Reihenfolge zusammenpassen. Wenn die Überwurfmutter in der richtigen Konfiguration am Rohr angebracht wird, rutscht sie ĂŒber das Rohr zum Ventilfitting, wo sie auf die Armatur geschraubt werden kann.

Das Anziehen der Mutter drĂŒckt die Ferrule gegen das Rohr und stellt eine wasserdichte Verbindung her. Um Lecks in diesen Verbindungen zu vermeiden, können Sie Teflonband um die Gewinde des Fittings wickeln.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DE-10. Gebo Messing. Messing-Verschraubung fĂŒr Kupferrohr. Typ MAS.