Tipps Für Die Installation Eines Wasserenthärters


Tipps Für Die Installation Eines Wasserenthärters

Wasser ist eine wichtige Substanz in Ihrem Leben und Ihrem Zuhause! Von der Hilfe beim Baden bis zum Waschen unseres Geschirrs und unserer Kleidung beeinflusst Wasser einen Großteil unseres täglichen Lebens. Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihren Haushalt mit einem Wasserenthärter auszustatten, um ihr Wasser in bestem Zustand für ihre Bedürfnisse zu halten.


In diesem Beitrag werden wir untersuchen, was der Zweck eines Wasserenthärters ist und Tipps für die Installation eines in Ihrem Hause.

Was ist der Zweck eines Wasserenthärters?

Ein Wasserenthärter dient dazu, Partikel aus dem Wasser Ihres Hauses zu entfernen, die nicht dort sein sollten. Während dein Wasser in der Erde ist, nimmt es natürlich lösliche Teile dessen an, was es durchläuft. Dies bedeutet, dass die in der Erde gefundenen Mineralien im Wasser Ihres Hauses enden. Bemerkenswerterweise landen Kalzium und Magnesium in unserem H2O, und diese Substanzen beeinträchtigen die Fähigkeit des Wassers, in unseren Häusern richtig zu funktionieren, was einige Aufgaben erschwert.

Hartes Wasser entspricht einer verminderten Wirksamkeit von Seifen und Waschmitteln, die in unserem Alltag verwendet werden. Es rät diesen Substanzen davon ab, die Art und Weise, wie sie beabsichtigt sind, aufzulösen, Seife zu veranlassen, zu "klumpen", und schließlich zu hemmen, wie affektiv es reinigt.

Die Lösung dieses Problems besteht darin, überschüssiges Kalzium und Magnesium loszuwerden, das in unserem Wasser landet, wo ein Wasserenthärter eintritt. Dieses Gerät ist ein mechanisches Gerät, das im Wasserversorgungssystem eines Zuhause. Dieses Gadget funktioniert durch den Handel mit dem Mineral für etwas anderes, meist Natrium, durch einen Prozess namens Ionenaustausch.

Tipps für die Installation eines Wasserenthärters

Die Installation eines Wasserenthärters mag eine einschüchternde Aufgabe sein, aber es ist eigentlich ein relativ einfacher Vorgang.

Die Wahl des richtigen Wasserenthärters für Ihr Zuhause kann verwirrend sein, muss es aber nicht! Die richtige Größe hängt davon ab, wie viel Wasser täglich in Ihrem Haus verbraucht wird. Sie können eine einfache Berechnung verwenden, um zu bestimmen, welche Weichmachergröße Sie kaufen sollen. Multiplizieren Sie die Anzahl der Haushaltsmitglieder mit der Anzahl der pro Person pro Tag verwendeten Gallonen. Multiplizieren Sie von dort aus die Anzahl der Gallonen, die von der GPG-Funktion (Körner pro Gallone) verbraucht werden, und multiplizieren Sie die Gesamtzahl mit drei. Sie tun dies, weil Sie Regeneration sowie Tage mit starkem Wassereinsatz berücksichtigen müssen. Experten empfehlen eine Kapazität von 33.000 GPG für das durchschnittliche Zuhause, basierend auf einer vierköpfigen Familie.

Sie möchten auch einen guten Platz für Ihren Enthärter wählen. Wenn Sie einfach einen bereits vorhandenen Wasserenthärter ersetzen, sollten Sie den neuen an der gleichen Stelle installieren. Wenn es eine neue Ergänzung zu Ihrem Haus ist, sollten Sie einen Ort wählen, der aus dem Weg ist (zum Beispiel ein Keller oder eine Garage), und auch einen Bereich, der sich in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Sanitärsystem befindet. Sie sollten es vermeiden, den Weichspüler an einem Ort aufzustellen, an dem Frost auftreten kann, oder an Orten, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Stellen Sie sicher, dass Ihr gewünschter Spot gerade ist. Denken Sie daran, dass es für einen Wasserenthärter üblich ist, mit zwei Tanks, die die gleiche Größe haben, zu kommen. Diese sollten nebeneinander platziert werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Stelle wählen, die groß genug ist, um sie bequem unterzubringen, damit Sie sie herumarbeiten können.

Es ist wichtig, das Wasser in Ihrem Haus abzustellen, bevor Sie mit der Installation beginnen. Dies ist eine wichtige Sicherheitsmaßnahme, und Sie sollten auch Stromquellen abschalten, insbesondere solche, die mit dem Warmwassersystem verbunden sind.

Ein weiterer Tipp zur Vereinfachung des Installationsvorgangs ist, sich immer an die Bedienungsanleitung des Herstellers zu halten. Dies beinhaltet wertvolle Informationen über Installation, Wartung und die Garantie des Enthärters, die Sie nicht missen möchten.

Ein Teil des Installationsprozesses besteht darin, den Kupferschlauch, der Wasser liefert, mit dem Bypassventil zu verbinden. Um dies zu tun, verwenden Sie einen Schraubenschlüssel, um die Muttern des Versorgungsschlauchs festzuziehen. Schrauben Sie die Muttern jedoch nicht zu fest, da dies die Anpassung des Weichspülers erschweren kann.

Diese Tipps sollen Ihnen helfen, Ihren Wasserenthärter mit Leichtigkeit zu installieren! Denken Sie daran, die Anweisungen, die mit dem Gerät geliefert werden, von Anfang bis Ende zu befolgen und diese Tipps und Tricks zu befolgen, um nicht nur schnell alles einzurichten, sondern auch eine lange Lebensdauer Ihres neuen Geräts zu gewährleisten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Virtual Reality Oculus Rift Tutorial -Tipps-Tools-Setup-Pros .