Fliesen Installation Der Duschwanne


Fliesen Installation Der Duschwanne

Die Installation einer Fliesenduschwanne kann helfen, unsichtbare Wasserlecks unter dem Fliesenboden zu beseitigen. Auch wenn Sie kein Wasser auslaufen sehen, hei├čt das nicht, dass es nicht da ist. Eine geflieste Duschwanne gibt Ihnen zus├Ątzliche Sicherheit und hilft, Ihren Fliesenboden zu erhalten. Warum brauche ich eine Duschwanne?


Die Installation einer Fliesenduschwanne kann helfen, unsichtbare Wasserlecks unter dem Fliesenboden zu beseitigen. Auch wenn Sie kein Wasser auslaufen sehen, hei├čt das nicht, dass es nicht da ist. Eine geflieste Duschwanne gibt Ihnen zus├Ątzliche Sicherheit und hilft, Ihren Fliesenboden zu erhalten.
Warum brauche ich eine Duschwanne?

Wenn Sie einen Duschboden aus Keramikfliesen haben, m├╝ssen Sie wissen, dass er nicht wasserdicht ist. Die meisten Keramikfliesenb├Âden sind stattdessen wasserfest. Das bedeutet, dass der M├Ârtel immer noch Wasser durch die Fliesen sickern l├Ąsst. Dies kann dazu f├╝hren, dass sich Ihre Fliesen lockern und m├Âglicherweise zerbr├Âseln und auseinander brechen. Schlimmer als das, das Wasser, das durch die Fliesen sickert, kann den Substratbelag besch├Ądigen.
Installation eines Duschvorlegers

Mit etwas Geduld k├Ânnen Sie selbst einen Duschvorleger installieren. Das erste, was Sie tun m├╝ssen, ist den Duschboden genau zu messen. Sobald Sie Ihre Ma├če haben, k├Ânnen Sie zu Ihrem lokalen Baumarkt gehen und eine flexible Duschzwischenlage kaufen. Die beste Art zu finden ist eine aus CPE oder PVC. Diese sind praktisch unzerst├Ârbar.
Sie m├Âchten ein Loch in den Unterboden direkt in der Mitte des Duschbodens f├╝r den Abfluss schneiden. Es ist am besten, mit einem kleineren Loch zu beginnen und es bei Bedarf zu vergr├Â├čern. Aber ein zu gro├čes Abflussloch kann sp├Ąter zu Problemen f├╝hren.
Da der Fugenm├Ârtel irgendwann zusammenbrechen wird, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine Abflussfalle installieren, um eventuelle Ablagerungen aufzufangen. Wenn Sie das nicht tun, kann es sp├Ąter zu verstopften Leitungen kommen. Ein Ablaufverschluss ist relativ kosteng├╝nstig und einfach zu platzieren. W├Ąhrend der Installation ist es eine gute Idee, ein St├╝ck Klebeband ├╝ber den Abfluss zu legen, um Schmutz aufzufangen, der w├Ąhrend der Arbeit herunterfallen kann.
Befestigen Sie den Liner

Wenn Sie einen vorgemessenen Liner gekauft haben, m├╝ssen Sie ihn nur an den Stiften an der Wand festnageln. Wenn Sie keinen vorgemessenen Liner gekauft haben, m├╝ssen Sie etwas schneiden. Der Liner muss mindestens 9 Zoll um die Wand hochkommen.
Bringen Sie den Liner direkt an den Rahmenbolzen an. Spreizen Sie den Liner vom Abfluss nach au├čen in Richtung des Rahmens. Dies hilft ihm, flach auf dem Boden zu liegen. Sobald es flach ist, k├Ânnen Sie die Ecken falten und den Liner direkt an die Rahmen nageln oder heften.
Arbeiten Sie am Umfang des Liners und befestigen Sie ihn w├Ąhrend der Arbeit am Rahmen.
Testen Sie den Liner

Sobald Sie ganz herum gearbeitet haben, k├Ânnen Sie testen, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert, indem Sie die Dusche bis zum Bordstein f├╝llen und das Wasser f├╝r ein paar Stunden sitzen lassen. Auf Lecks pr├╝fen und ggf. reparieren. Solange Sie keine Lecks sehen, k├Ânnen Sie das Klebeband vom Abfluss entfernen und auf dem Boden arbeiten.
Installieren Sie den Fliesenboden

Nachdem Sie den Bodenbelag installiert haben, k├Ânnen Sie fortfahren und die Fliese wie gewohnt installieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Stonetto (aufgelegt) Montage.