Die Richtige Art Und Weise Zu Beschneiden


Die Richtige Art Und Weise Zu Beschneiden

Das beschneiden von bĂ€umen kann fĂŒr viele zĂŒchter ein schwieriges konzept sein, aber ein korrektes beschneiden ist fĂŒr ein korrektes wachstum und eine gute fruchtentwicklung unerlĂ€sslich. Wenn es ums schneiden geht, scheint es eine arkane mischung aus kunst und wissenschaft zu sein. Als mein vater seinen ersten obstbaum kaufte, versuchte er, ihn selbst zu beschneiden.


Das Beschneiden von BĂ€umen kann fĂŒr viele ZĂŒchter ein schwieriges Konzept sein, aber ein korrektes Beschneiden ist fĂŒr ein korrektes Wachstum und eine gute Fruchtentwicklung unerlĂ€sslich. Wenn es ums Schneiden geht, scheint es eine arkane Mischung aus Kunst und Wissenschaft zu sein. Als mein Vater seinen ersten Obstbaum kaufte, versuchte er, ihn selbst zu beschneiden. Seine Idee war, dass das Beschneiden mehr fĂŒr Blicke war als alles andere. Er wĂŒrde sich die Zeit nehmen, sie in eine schöne Form zu schneiden und alle toten oder sterbenden Äste zu entfernen. Er wĂŒrde es auch einmal im Monat machen. Er machte auch alles falsch.

Beschneiden ist weit mehr als nur eine kosmetische Behandlung fĂŒr Ihre ObstbĂ€ume. Es ist ein notwendiger Teil des Wachstumsprozesses. Falsch beschnittene BĂ€ume können mit FrĂŒchten ĂŒberladen sein oder ĂŒberhaupt keine FrĂŒchte tragen.

(Weitere Informationen zum Anbau Ihrer BĂ€ume finden Sie hier.)

Wann schneiden Sie ab?

Jedes Schneiden von toten Zweigen und Formen, die das ganze Jahr ĂŒber ausgefĂŒhrt werden, Ă€hnelt eher der Reinigung. Beschneiden ist speziell entworfen, um es dem Baum zu erleichtern, zu wachsen und FrĂŒchte zu tragen. Die primĂ€re Zeit, einen Baum zu beschneiden, ist am Ende des Winters, am Ende des Baumschlafzyklus oder sehr frĂŒh im FrĂŒhjahr. Es gibt keine BlĂ€tter oder FrĂŒchte, die dir den Weg versperren, und du hast einen klaren Blick auf die Zweige. Es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, einen Ast abzuschneiden und von der Leiter herunterzufallen, durch einen Ast zu schneiden oder von fallenden FrĂŒchten in den Kopf geschlagen zu werden. (Kenne ich schon). Das andere Mal, um zu beschneiden, ist wĂ€hrend des Sommers, aber das ist nur, um BĂ€ume abzusteigen, die ĂŒber gewachsen oder zu groß sind.

Einen jungen Baum beschneiden

Junge BĂ€ume mĂŒssen schwer beschnitten werden. Sie verwandeln kleine BĂ€ume im Grunde in Stöcke im Boden. Sie sollten kleine horizontale Zweige behalten und alle, die vertikal oder unter 90 Grad wachsen, entfernen. Idealerweise möchten Sie Zweige, die 45 bis 60 Grad drehen. NatĂŒrlich mĂŒssen alle beschĂ€digten oder erkrankten Äste gehen, ebenso wie kleine BĂ€ume, die an der Basis sprießen. Diese heißen Sauger und konkurrieren um NĂ€hrstoffe und tun nichts fĂŒr Sie.

Beschneiden eines grĂ¶ĂŸeren Baums

Wenn die BĂ€ume grĂ¶ĂŸer werden, sollten Sie den Topping und die AusdĂŒnnung berĂŒcksichtigen. Seien Sie vorsichtig beim Topping gegen dĂŒnner werdende BĂ€ume. Einen Baum spitzen bedeutet, die Spitzen des Baumes in eine Schneeball- oder Flachform zu schneiden. Das ist drastisch, und das ĂŒberlasse ich immer einem professionellen Baumpfleger. Wenn es falsch gemacht wird, kann Spitze das Laub des Baums stark verringern sowie einige neue Triebe verursachen, die in alle unterschiedlichen Richtungen gehen. Das Topping wird normalerweise nur durchgefĂŒhrt, wenn der Baum so groß ist, dass er SachschĂ€den verursachen oder in der NĂ€he von Stromleitungen liegen kann. AusdĂŒnnung bedeutet vollstĂ€ndige Entfernung der Äste zurĂŒck zum Hauptstamm. Sie können die Gesamtform des Baums beibehalten und neues Wachstum wird ĂŒber zahlreiche Bereiche verteilt.Sie möchten auch alle Äste abschneiden, die sich gedreht haben und zum Baum hin wachsen.

Buds Versus Branches

Trimmen Knospen sollte genau dort durchgefĂŒhrt werden, wo die Knospe und der Baum sich verbinden. Sie möchten keine Stubs hinterlassen. Sie wollen Knospen und Triebe beschneiden, wenn Äste zu stark wachsen oder zu stark mit FrĂŒchten bedeckt sind. Denken Sie daran, jede Knospe wird ein kleiner Zweig. Die alte Art, Äste zu beschneiden, bestand darin, sie bĂŒndig mit dem Stamm des Baumes zu machen. Das Problem war, dass diese Organismen in die Wunde eindringen und den Baum infizieren konnten. Der akzeptierte Weg ist jetzt, gerade draußen zu beschneiden, wo das Halsband ist. Dies erzeugt eine kreisförmige Wunde im Vergleich zu oval, wenn es nahe an den Hauptstamm geschnitten wird.

Mein Vater hat den Beschnitt nie in den Griff bekommen, aber das ist kein Grund, warum man kein Experte werden kann.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Hecke richtig schneiden: 4 Tipps fĂŒr die perfekte Hecke.