WintergÀrten Nach Pergolas - Information Guide


WintergÀrten Nach Pergolas - Information Guide

Wenn man von Veranden spricht, verwechseln viele Menschen einen Wintergarten mit einer Pergola. Eine Pergola ist fast immer offen fĂŒr die Elemente, wĂ€hrend ein Wintergarten vollstĂ€ndig geschlossen ist. Es ist sogar möglich, eine Pergola in einem Wintergarten zu bauen und sie als Indoor-Spalier fĂŒr Kletterpflanzen zu nutzen.


Wenn man von Veranden spricht, verwechseln viele Menschen einen Wintergarten mit einer Pergola. Eine Pergola ist fast immer offen fĂŒr die Elemente, wĂ€hrend ein Wintergarten vollstĂ€ndig geschlossen ist. Es ist sogar möglich, eine Pergola in einem Wintergarten zu bauen und sie als Indoor-Spalier fĂŒr Kletterpflanzen zu nutzen.

Wann ist eine Pergola geeignet?

Ein Wintergarten und eine Pergola haben ein gemeinsames Merkmal gemeinsam, und zwar ist es so, dass sie normalerweise mindestens eine Wand mit einer anderen Struktur teilen, normalerweise mit dem Haus. Eine Pergola ist oft die Verbindungsstruktur zwischen mehr als einem GebĂ€ude und bildet einen dekorativen Bereich, der Schatten spendet, aber wenig oder keinen Schutz vor dem Wetter bietet. Eine Pergola könnte so einfach sein wie ein gewölbtes Gitter, das ĂŒber einen Gehweg geneigt ist, oder so komplex wie ein hĂ€ngender Garten. Sein einziges Merkmal ist, dass es keine festen WĂ€nde oder DĂ€cher auf Pergolen gibt, die nur SĂ€ulen und Sparrenbalken stĂŒtzen.

Warum wĂŒrden Sie einen Wintergarten bauen?

Auf der anderen Seite bietet ein Wintergarten einen vollstĂ€ndigen Schutz gegen die Elemente. Sie bieten nur begrenzten Schatten, wenn keine zusĂ€tzlichen Jalousien installiert sind. Ein Wintergarten ist ein ausgezeichnetes GewĂ€chshaus, aber es kann auch als BĂŒro oder als Einschließung fĂŒr einen Pool oder einen Whirlpool verwendet werden. Ein Wintergarten kann fĂŒr fast jeden Zweck gebaut werden und reicht von den griechischen Solarien bis hin zur hölzernen Extravaganz eines georgianischen Wintergartens.

Wie werden sie normalerweise verwendet?

In den meisten FĂ€llen, in denen sowohl ein Wintergarten als auch eine Pergola verwendet werden, bildet der Wintergarten eine Veranda und verfĂŒgt ĂŒber eine AußentĂŒr, die zu einem Gartenbereich fĂŒhrt, der durch eine Pergola akzentuiert wird. Wo eine gewölbte Pergola verwendet wird, kann es sogar als ein Gehweg dienen und markiert den Übergang vom sunroom in einen geöffneten Garten. Traditionell haben Pergolen als Lauben gedient, besonders in Weinanbaugebieten, wo sie als eine bequeme Möglichkeit zum Anbau der Reben verwendet werden, wĂ€hrend die Trauben in Reichweite fĂŒr die Ernte hĂ€ngen können.

Kann ich beides haben?

Ein Patiozimmer ist ein gutes Beispiel fĂŒr die Kombination einer Pergola mit einem Wintergarten. Der Wintergarten fungiert als der Container des Gartens, und eine Pergola wird innerhalb des Wintergartens gebaut, auf dem hĂ€ngende Pflanzen oder laufende Reben hinzugefĂŒgt werden können. Der Effekt ist ein Indoor-Garten, der selbst im tiefsten Winter die FrĂŒhlingserinnerungen zurĂŒckbringt. WĂ€hrend Sie einen Wintergarten unter einer Pergola bauen könnten, könnte der Effekt sehr begrenzt sein.

Pergolen und Veranda sind komplementÀr

Die Terrasse oder der Garten ist ein wunderbarer Ort fĂŒr eine Pergola oder einen Wintergarten. Traditionell werden Pergolen als ÜbergĂ€nge verwendet, zum Beispiel von zu Hause in den Wintergarten. Ein Sunroom in der Mitte Ihres Gartens wĂŒrde mehr natĂŒrliches Licht bieten und als ein ausgezeichneter Lesesaal oder sogar ein GartengewĂ€chshaus dienen. Die Kombination der beiden schafft ein komplettes Garten- und Terrassenensemble, wobei die Pergola mit saisonalen Pflanzen und der Wintergarten als Klimakontrollzone fĂŒr empfindliche Pflanzen, die derzeit außerhalb der Saison liegen, genutzt wird.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Vine Covered Pergola Design Ideas, Pictures.