Empfohlene Tipps FĂŒr Den Anbau Von Oleander


Empfohlene Tipps FĂŒr Den Anbau Von Oleander

Ein Oleander Strauch kann eine schöne Pflanze sein, egal ob Sie ihn im Freien anbauen oder als Hauspflanze halten. Die Pflanze ist sehr einfach zu zĂŒchten und erfordert wenig Anstrengung, aber beachten Sie, dass es eine der giftigsten Pflanzen ist, die gewöhnlich in HausgĂ€rten angebaut werden. Lesen Sie weiter, um einige grundlegende Tipps zum Anbau von Oleander zu erhalten.


Ein Oleander Strauch kann eine schöne Pflanze sein, egal ob Sie ihn im Freien anbauen oder als Hauspflanze halten. Die Pflanze ist sehr einfach zu zĂŒchten und erfordert wenig Anstrengung, aber beachten Sie, dass es eine der giftigsten Pflanzen ist, die gewöhnlich in HausgĂ€rten angebaut werden. Lesen Sie weiter, um einige grundlegende Tipps zum Anbau von Oleander zu erhalten.
Einen Ort auswÀhlen
Oleander, ein Strauch oder Baum, ist eine trockenresistente Pflanze, die bei sehr heißem Wetter ĂŒberleben wird. Obwohl es bei kaltem Wetter ĂŒberleben wird, empfiehlt es sich, die Pflanze bei extrem kalten Bedingungen im Innenbereich anzubauen. Wenn Sie die Pflanze im Freien anbauen und die Temperatur unter 30 Grad betrĂ€gt, schneiden Sie ihre toten Zweige zurĂŒck. Wenn Sie einen Platz zum Pflanzen Ihres Oleanders auswĂ€hlen, stellen Sie sicher, dass er vor allen Personen geschĂŒtzt ist, die ihm Schaden zufĂŒgen könnten, z. B. einem Kind oder einem Haustier. Denken Sie daran, vor allem, wenn Sie eine Oleander-Pflanze drinnen wachsen. Der Spot sollte fast konstant Sonne bekommen. Etwas Schatten schadet ihm nicht, aber stĂ€ndiger Schatten behindert sein Wachstum. Oleander sind dafĂŒr bekannt, bis zu zwanzig Fuß groß und zwanzig Fuß breit zu wachsen, also achten Sie darauf, einen Platz mit genĂŒgend Platz zu wĂ€hlen. Es gibt auch Sorten, die als "Zwerg" -Versionen bekannt sind und viel, viel kleiner wachsen werden.
BewĂ€sserung und DĂŒngung der Pflanze
Obwohl es sich um eine dĂŒrreresistente Pflanze handelt, sollten Sie Wasser hinzufĂŒgen, um mehr BlĂŒten zum BlĂŒhen zu bringen. Sie sprießen zu einem gewissen Grad von selbst, aber je mehr Sie es gießen, desto mehr werden Sie sehen. Sie können die Pflanze dĂŒngen, was ihr Wachstum fördert und mehr BlĂŒten schafft. Die beste Zeit des Jahres, um die Pflanze zu dĂŒngen, ist im FrĂŒhjahr.
Pflanzen im Innenbereich
Wenn Sie nicht in Gefahr sind, irgendjemandem oder irgendetwas zu schaden, können Sie Ihren Oleander auch drinnen anpflanzen. Da die Pflanze dazu neigt, wie ein kleiner Baum auszusehen und eine recht ansehnliche GrĂ¶ĂŸe zu erreichen, sollten Sie sie in einen anstĂ€ndigen Blumentopf pflanzen. Wenn du keinen hast, kannst du ihn in einen kleineren pflanzen und ihn ĂŒbertragen, sobald er grĂ¶ĂŸer wird. Wenn Sie die Oleander-Pflanze bei sich zu Hause aufbewahren, achten Sie darauf, dass Sie sie in der NĂ€he eines Fensters aufstellen, damit sie mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht empfĂ€ngt. Verwenden Sie einen AllzweckdĂŒnger, der sein gesundes Wachstum fördert und ihm die NĂ€hrstoffe bietet, die er braucht.
Andere VorschlÀge
WĂ€hrend die Oleander-Pflanze in oder um den Rest der Pflanzen in Ihrem Garten großartig aussehen wird, denken Sie an einige andere großartige Standorte fĂŒr die Pflanze. Denken Sie daran, es kann bis zu zwanzig Fuß wachsen, also wĂ€hlen Sie die richtige Sorte fĂŒr den Ort, den Sie wĂ€hlen. Oleander-StrĂ€ucher sehen an der Seite eines Zauns gut aus oder schmĂŒcken die Seite eines Hauses. Solange Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Oleander gleichmĂ€ĂŸig zu trimmen und ihn ausreichend zu wĂ€ssern, damit er so blĂŒht, wie Sie es möchten, werden Sie die Schönheit, die er bietet, zu schĂ€tzen wissen.Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie mit der Pflanze arbeiten und denken Sie daran, Spaß zu haben!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Umtopfen im Februar.