Wildleder Maltechniken FĂŒr Mauern: Ein How-To Guide


Wildleder Maltechniken FĂŒr Mauern: Ein How-To Guide

Was Sie brauchen Eine der dekorativen und zeitlosen Maltechniken fĂŒr Wand ist die Verwendung von Wildleder. Es kann in vielen verschiedenen Bereichen wie BĂŒros, Wohnzimmern und Schlafzimmern verwendet werden. Es gibt hochwertige, einfach aufzutragende Velourslederfarben, mit denen man attraktive OberflĂ€chen an den WĂ€nden des Hauses erhĂ€lt.


Was Sie brauchen

Eine der dekorativen und zeitlosen Maltechniken fĂŒr Wand ist die Verwendung von Wildleder. Es kann in vielen verschiedenen Bereichen wie BĂŒros, Wohnzimmern und Schlafzimmern verwendet werden. Es gibt hochwertige, einfach aufzutragende Velourslederfarben, mit denen man attraktive OberflĂ€chen an den WĂ€nden des Hauses erhĂ€lt. Es wird empfohlen, Wildlederfarbe in weniger belebten RĂ€umen zu verwenden, da sie empfindlich sind und leicht verkratzen können.

Schritt 1 - Assemble Materials

Beginnen Sie mit dem Kauf hochwertiger Wildlederfarbe aus dem Baumarkt. WĂ€hlen Sie eine Farbe, die fĂŒr das BĂŒro oder zu Hause wĂŒnschenswert ist, dies hilft, ein attraktives Finish zu erhalten. Farbapplikatoren können ausgeliehen werden.

Schritt 2 - Bereiten Sie die OberflÀche vor

Entfernen Sie die Tapete oder einen Rand von der OberflÀche der Wand. Schneide das Papier mit einem Messer durch und riss es vorsichtig ab. Entfernen Sie WandbehÀnge, VorhÀnge und VorhÀnge. Es ist ratsam, auch Möbel und andere GegenstÀnde aus dem Raum zu entfernen, da es einfacher ist, den Bereich zu bemalen.

Waschen Sie die WĂ€nde, um Staub und ÖlrĂŒckstĂ€nde zu entfernen. Verwenden Sie Seifenwasser und einen sauberen Lappen, um kleine Teile der Wand gleichzeitig zu reinigen. SpĂŒlen Sie die gesamte OberflĂ€che mit Wasser ab, lassen Sie sie trocknen und schließen Sie LĂŒcken oder Dichtungen an der Wand.

Schritt 3 - Tragen Sie den Basislack auf

Verwenden Sie einen Pinsel oder eine Rolle, um Veloursfarbe auf die Wand aufzutragen. Stellen Sie sicher, dass alle Abschnitte und Rillen auf der OberflÀche abgedeckt sind. Die Lackierung muss nicht perfekt sein. Gib ihm Zeit zu trocknen, bevor du die nÀchste Schicht machst.

Schritt 3 - Zweitanstrich auftragen

Verwenden Sie eine 3-Zoll-BĂŒrste, um eine zweite Schicht aufzutragen. Bedecke die gesamte OberflĂ€che der Wand und verwende Kreuzmuster von ĂŒberlappenden X. Machen Sie eine kurze Überfahrt und stellen Sie sicher, dass die Farbe nahtlos auf der OberflĂ€che verschmilzt. Dies sorgt fĂŒr ein attraktives Finish und unterstreicht die Wand.

Schritt 4 - Fertig stellen

Entfernen Sie die Klebebandarbeiten an den Fugen oder Decken, wĂ€hrend die Farbe noch feucht ist. Wenn es hart wird, wird es schwierig, es von der Wand zu heben. Lassen Sie die OberflĂ€che richtig trocknen, bevor Sie RĂŒckwandbehĂ€nge und andere DekorgegenstĂ€nde anbringen. HĂ€ngen Sie VorhĂ€nge und andere GegenstĂ€nde im BĂŒro oder Zuhause auf und legen Sie die Möbel zurĂŒck.

Tipps

  • Praktische Herstellung von Kreuzschraffuren auf einem Brett vor dem Auftragen der Farbe.
  • Rausche den Job nicht. Nehmen Sie sich die Zeit, um Bereiche aufzufrischen, an denen die Farbe nicht stimmt. Es ist ratsam, dies zu tun, wenn die Farbe noch feucht ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tutorial: Basen fĂŒr Miniaturen gestalten Teil 2 | Miniaturen bemalen fĂŒr AnfĂ€nger #10 | DICED.