Abplatzen Beton? Reparieren It


Abplatzen Beton? Reparieren It

Was Sie brauchen Abplatzen von Beton oder konkreter Krebs ist ein Schönheitsfehler fĂŒr Strukturen. Abplatzen erfordert Betonreparatur, um den Beton in seinen ursprĂŒnglichen Zustand zu versetzen. In diesem Artikel wird erklĂ€rt, wie Sie eine konkrete Reparatur durchfĂŒhren. Abplatzen wird durch Karbonatisierung verursacht und tritt an der OberflĂ€che von Stahlbetonkonstruktionen auf.


Was Sie brauchen

Abplatzen von Beton oder konkreter Krebs ist ein Schönheitsfehler fĂŒr Strukturen. Abplatzen erfordert Betonreparatur, um den Beton in seinen ursprĂŒnglichen Zustand zu versetzen. In diesem Artikel wird erklĂ€rt, wie Sie eine konkrete Reparatur durchfĂŒhren.

Abplatzen wird durch Karbonatisierung verursacht und tritt an der OberflĂ€che von Stahlbetonkonstruktionen auf. Kohlendioxid diffundiert mit dem Beton und reagiert mit den Chemikalien im Beton. Diese Reaktion bewirkt, dass die StahlstĂ€be innerhalb der Struktur korrodieren und sich ausdehnen. Wenn Sie das Abplatzen in den frĂŒhen Stadien bemerken, wird die IntegritĂ€t der Betonstruktur nicht beeintrĂ€chtigt.

Wenn der betroffene Bereich klein genug ist, können Sie die Betoninstandsetzung abschließen, indem Sie die BewehrungsstĂ€be innerhalb der Struktur befestigen und Ihr Projekt erneuern.

Schritt 1 - Schneiden Sie das Spalling ab

Bringen Sie die Schutzbrille und Handschuhe an. Verwenden Sie die KreissÀge, um 3/8 Zoll tief um den beschÀdigten Bereich der Betonstruktur zu schneiden.

Schritt 2 - Den beschÀdigten Beton entfernen

Beginnen Sie mit Ihrem Hammer und Meißel, den beschĂ€digten Beton innerhalb des ausgeschnittenen Abschnitts der Struktur abzureißen. Entfernen Sie die Betonteile aus Ihrem Arbeitsraum, wĂ€hrend Sie entlang gehen, um die Bewehrungsstange unter dem beschĂ€digten Abschnitt freizulegen.

Schritt 3 - Reparatur der BewehrungsstÀbe

Verwenden Sie die DrahtbĂŒrste, um Rost von den StĂ€ben zu entfernen. Wenn Sie mehr Rost außerhalb des Umfangs Ihres Ausschnitts entdecken, mĂŒssen Sie zusĂ€tzliche Schneiden durchfĂŒhren, um die betroffenen Bereiche zu behandeln.

Schritt 4 - Rostschutzfarbe auftragen

Nachdem Sie Rost und Korrosion entfernt haben, mĂŒssen Sie die Rostschutzfarbe auf die BewehrungsstĂ€be auftragen. Einen großzĂŒgigen Anstrich auftragen und mindestens 10 Minuten trocknen lassen. Dann eine zweite Schicht auf die StĂ€be auftragen, um eine zukĂŒnftige Oxidation zu verhindern.

Schritt 5 - Vorbereiten der Betonmischung

Mischen Sie den Beton, indem Sie die erforderliche Menge Wasser gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers hinzufĂŒgen. Mischen Sie den Beton in der Schubkarre. Verwenden Sie Ihren Bohrer mit dem Paddel-Bit, um den Beton gemischt zu halten, bis Sie bereit sind, es zu gießen. Diese Technik verhindert, dass sich der Beton in der Schubkarre ablagert.

Schritt 6 - Auftragen eines Haftvermittlers

Tragen Sie ein Bindemittel auf die WĂ€nde des betroffenen Bereichs auf. Dieses Verfahren ist wichtig, weil es dem alten Zement ermöglicht, sich eng mit dem Zement zu verbinden, den Sie im nĂ€chsten Schritt einfĂŒllen werden.

Schritt 7 - Gießen Sie den Zement

Gießen Sie den vorbereiteten Zement in den Ausschnitt Ihrer Betonstruktur, bis der neue Beton mit dem Rest der Struktur ĂŒbereinstimmt. Verwenden Sie die Kante eines 2-mal-4-Zoll-Boards, das in einem 45-Grad-Winkel gehalten wird, um die OberflĂ€che des Patchbereichs zu glĂ€tten.

Schritt 8 - Bedecken Sie den Bereich

Um sicherzustellen, dass der Patch richtig aushĂ€rtet, bedecken Sie den Bereich mit einer Plastikfolie, die verhindert, dass das Patch zu schnell trocknet.Heben Sie den Kunststoff innerhalb von 48 Stunden an, um den Beton mit Wasser zu besprĂŒhen, um zukĂŒnftige Abplatzungen zu vermeiden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Reparatur von befahrenen FlÀchen mit PCI Repafast Fluid.