Glasschiebetürschloss: Schritt-Für-Schritt Anleitung


Glasschiebetürschloss: Schritt-Für-Schritt Anleitung

Fügen Sie eine Sperre zu Ihrer Glasschiebetür hinzu, um Ihrem Haus zusätzliche Sicherheit zu geben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Art von Türen zu sichern. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Arten von Schlössern und Installation zu erfahren. Schritt 1 - Verwenden Sie ein Sperrgerät Auch wenn Ihre Tür bereits ein Schloss hat, ist es möglicherweise nicht genug.


Fügen Sie eine Sperre zu Ihrer Glasschiebetür hinzu, um Ihrem Haus zusätzliche Sicherheit zu geben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Art von Türen zu sichern. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Arten von Schlössern und Installation zu erfahren.

Schritt 1 - Verwenden Sie ein Sperrgerät

Auch wenn Ihre Tür bereits ein Schloss hat, ist es möglicherweise nicht genug. Diese Schlösser können klemmen, stecken bleiben oder einfach auseinanderfallen. Für zusätzliche Sicherheit fügen Sie etwas hinzu, das die Tür vom Gleiten in der Spur blockiert. Sie können etwas so günstig wie einen Besenstiel oder einen Holzdübel verwenden.

Alternativ können Sie eine "Charley" -Leiste installieren, die in den Rahmen auf der Rückseite der Tür geschraubt wird. Um zu arbeiten, ziehen Sie einfach den Arm und befestigen Sie ihn an der Rückseite der Tür.

Schritt 2 - Bestimmen des Türmaterials

Das Material Ihrer Tür bestimmt die Werkzeuge, die Sie für die Installation eines neuen Schlosses benötigen. Die meisten Glastüren sind aus Aluminium, so dass Sie einen speziellen Bohrer verwenden können. Sie werden wahrscheinlich Löcher im Türrahmen für das Schloss bohren müssen.

Einige Türen bestehen aus einem Nylon-Kunststoff. Diese Arten von Türen benötigen nur einen Standardbohrer, und Sie benötigen keine speziellen Werkzeuge.

Schritt 3 - Vorbereitung für die Installation

Der nächste Schritt ist, wo das Glas in der Tür endet. Markiere diese Stelle, damit du nicht durchbohrst.

Richten Sie den neuen Riegel an der Stelle auf, an der sich kein Glas befindet. Markieren Sie die Positionen der Schraubenlöcher für das neue Schloss.

Verwenden Sie einen Stempel, um einen Marker und eine Führung für den Bohrer zu erstellen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Sie in der Nähe von Glas arbeiten. Wenn Sie sich bei der Platzierung nicht ganz sicher sind, riskieren Sie, das Glas zu durchbohren und zu zerschmettern.

Schritt 4 - Beginnen Sie mit der Installation der Sperre

Schrauben Sie die neue Verriegelung vorsichtig fest. Markieren Sie mit der ersten Schraube die zweite Schraube. Stanzen Sie hier ein weiteres Loch und bohren Sie es an Ort und Stelle.

Sichern Sie das Schloss und markieren Sie den Umriss, wo die Schraube auf den Rahmen der Tür trifft.

Schritt 5 - Erstellen eines Schraubenlochs

Verwenden Sie ein 1/8-Zoll-Bit, um einen Pilot für das Loch zu erstellen. Alle paar Sekunden pausieren, um sicherzustellen, dass Sie nicht auf das Glas schlagen. Sie werden schließlich wollen, dass dieses Loch ½-Zoll ist.

Testen Sie die Sperre und stellen Sie sicher, dass alles korrekt funktioniert. Wenn es ist, ziehen Sie einfach die Schrauben an und genießen Sie die Sicherheit, die Ihr neues Schloss bringt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Multi-Timeframe Analyse im Trading | Schritt für Schritt Anleitung im Live Chart.