Auswählen Und Verwenden Eines Müllbeseitigungsreinigers


Auswählen Und Verwenden Eines Müllbeseitigungsreinigers

Eine Müllentsorgung ist ein großartiges Werkzeug, aber wenn Sie einen haben, brauchen Sie einen guten Müllentsorger. In regelmäßigen Abständen müssen Sie den Müll entsorgen, damit er nicht riecht und keine Verstopfungen auftreten. Sie können einen Abfallbeseitigungsreiniger kaufen oder Ihren eigenen machen.


Eine Müllentsorgung ist ein großartiges Werkzeug, aber wenn Sie einen haben, brauchen Sie einen guten Müllentsorger . In regelmäßigen Abständen müssen Sie den Müll entsorgen, damit er nicht riecht und keine Verstopfungen auftreten. Sie können einen Abfallbeseitigungsreiniger kaufen oder Ihren eigenen machen. Wenn Sie es selbst tun, sparen Sie Geld und Sie können sicherstellen, dass keine Chemikalien in den Grundwasserspiegel gelangen.

1 - Machen Sie Ihre eigenen

Es ist sehr einfach, Ihre eigene Müllentsorgung sauberer zu machen. Sie werden wahrscheinlich nicht einmal etwas Besonderes dafür kaufen müssen. Beginnen Sie damit, 1 Tasse Backpulver in die Müllabfuhr zu geben. Befolgen Sie das mit 1 Tasse weißem Essig. Sie werden die Reaktion zwischen den beiden hören können. Der Schaum wird sich in der Spüle ausbreiten. Das ist völlig normal. Lasse dies weitergehen. Nach einigen Minuten hört das Aufschäumen auf.

An diesem Punkt sollten Sie 1 Gallone kochendes Wasser nehmen und es in die Spüle gießen. Dadurch wird alles in den Abfluss gespült und die Müllabfuhr bleibt sauber.

2 - Riechen

Nach dem Reinigen mit dem Abfallreinigungsgerät können Sie das Gerät sauber riechen lassen, indem Sie eine gebrauchte Zitrone zerschneiden und sie bei laufendem Betrieb der Entsorgung zuführen.

3 - Reinigung der Klingen

Die Klingen sind ein wichtiger Teil der Müllentsorgung, und Sie müssen diese scharf und sauber halten. Legen Sie Eis zusammen mit gebrauchten Zitronen- oder Orangenschalen in eine laufende Mülldeponie. Dies dient nicht nur als Reiniger für die Klingen, das Eis hilft, sie scharf zu halten, so dass die Abfälle, die Sie ablegen, richtig pulverisiert werden.

4 - Wasserstoffperoxid

Es gibt Alternativen zu den obigen Rezepten. Beginnen Sie mit einer Mischung aus 1 ¾ Liter kochendem Wasser mit 2 Tassen weißem Essig. Bei laufender Entsorgung die Hälfte davon in den Abfluss gießen.

Schalten Sie die Entsorgung aus und folgen Sie, indem Sie den Rest der Mischung in den Abfluss gießen. Jetzt machen Sie eine Mischung aus ¼ Tasse Backpulver mit 1 Tasse Wasserstoffperoxid. Mit der Entsorgung immer noch aus, legen Sie diese in den Abfluss und warten Sie. Nach einigen Minuten mit heißem Wasser und einer zerschnittenen alten Zitrone spülen. Dies vervollständigt die Reinigung und lässt auch die Entsorgung gut riechen.

5 - Aus dem Laden

Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn es um Abfallentsorgungsreiniger geht, die Sie kaufen können. Wenn Sie nicht Ihre eigenen machen wollen, dann kaufen Sie eine, die so natürlich wie möglich ist, so dass Sie keine Chemikalien ins Wasser geben. Denken Sie daran, dass das Wasser, das Sie in den Abfluss laufen, in den Flüssen und dem Grundwasserspiegel endet.

Überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig und wählen Sie eine aus, die die Aufgabe erfüllt, ohne etwas zu beschädigen. Denken Sie daran, regelmäßig einen Abfallentsorger zu verwenden (einmal pro Woche), um die Entsorgung sauber und gut riechend zu halten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bitcoin Lightning Durchbruch ? Die erste Wahlen über Blockchain ? Ethereum, Iota, Ripple... News.