Sicher Mit Einem Kastenschaber


Sicher Mit Einem Kastenschaber

Ein Kastenschaber ist ein hervorragendes Werkzeug fĂŒr die Einstufung einer Einfahrt, die Gestaltung einer Beruhigung oder eines flachen Grabens oder die Ausrichtung eines Gartens vor dem Pflanzen. Wenn sie in einer sicheren Weise verwendet werden, können Kastenabstreifer viel mĂŒhsame körperliche Arbeit ersparen und große Teile des Bodens in kurzer Zeit schleppen.


Ein Kastenschaber ist ein hervorragendes Werkzeug fĂŒr die Einstufung einer Einfahrt, die Gestaltung einer Beruhigung oder eines flachen Grabens oder die Ausrichtung eines Gartens vor dem Pflanzen. Wenn sie in einer sicheren Weise verwendet werden, können Kastenabstreifer viel mĂŒhsame körperliche Arbeit ersparen und große Teile des Bodens in kurzer Zeit schleppen. Denken Sie daran, dass Sie es mit extrem schwerer AusrĂŒstung zu tun haben und SchutzausrĂŒstung tragen, und es wird keine Probleme geben.

Was ist ein Kastenschaber?

Viele Leute verwechseln einen Farbabstreifer mit einem Kastenschaber, was ĂŒberhaupt nicht stimmt. Ein Kastenschaber ist ein StĂŒck LandwirtschaftsgerĂ€t, das Hunderte von Pfund wiegt und hinter einen Traktor gezogen wird, und ein Farbabstreifer ist ein HandgerĂ€t, das die Farbe von Holz und anderen OberflĂ€chen abkratzt. Typischerweise wird ein Kastenabstreifer mit einem 3-Punkt-Anschluss an den Traktor angeschlossen, eine ĂŒbliche Anordnung bei landwirtschaftlichen Traktoren, die 2 seitliche AnschlĂŒsse verwendet, und eine obere (oder mittlere) Stange, die durch Drehen in die eine oder andere Richtung eingestellt werden kann. Ein Kastenabstreifer wird manchmal als Kastenklinge bezeichnet und ist im Allgemeinen eine lange, gebogene Metall- "Klinge" mit Metallseiten, die sich von der Klinge nach vorne erstrecken, um die zu nivellierenden Materialien aufzunehmen.

Schritt 1: Sicherheit geht vor

Bei der Arbeit mit landwirtschaftlichen GerĂ€ten immer dicke Handschuhe und Schutzbrille tragen. Traktoren und die GerĂ€te, die mit ihnen verbunden sind, haben viele scharfe Kanten und mögliche Quetschpunkte, daher sollte bei der Arbeit mit und um sie herum Vorsicht walten. Ziehen Sie die HemdschwĂ€nze ein und vermeiden Sie weite, locker sitzende Kleidung, um die Möglichkeit des versehentlichen Verwickelns in der Maschine zu vermeiden. Eine der hĂ€ufigsten Verletzungen bei landwirtschaftlichen Traktoren liegt vor, wenn sich Kleidung in der Zapfwelle (Power Take Off) verfĂ€ngt, einer sich drehenden Welle, die sich direkt unter den Hydraulikarmen befindet. Schließen Sie den Traktor immer aus, wenn Sie Kastenabstreifer oder andere GerĂ€te anschließen oder abnehmen.

Schritt 2: Anschließen eines Kastenschabers

An der Vorderseite und an jeder Seite eines Gartenschabers befinden sich zwei Stifte, die horizontal herausragen und ein Loch nahe dem Ă€ußeren Ende haben. Auf dem Traktor befinden sich zwei Stangen auf jeder Seite, einer ist der hydraulische Arm und hebt oder senkt die Klinge, und der andere ist ein Stabilisator, der den Kastenabstreifer daran hindert, wild von einer Seite zur anderen zu schwingen. Wenn diese vier Arme verbunden sind, kann die obere Stange nach unten zum Kastenschaber geschwenkt werden, wo sie in eine Halterung ganz oben auf dem Schaber passt.

Schritt 3: Einstellen des Abstreifwinkels

Achten Sie darauf, Ihre FĂŒĂŸe nicht unter die Kante der Klinge zu setzen, wĂ€hrend Sie Einstellungen vornehmen. Wenn Sie die zentrale Welle der oberen Stange in eine Richtung drehen, erhöht sich der Winkel des Kastenschabers, und wenn Sie ihn in die andere Richtung drehen, wird der Winkel verkleinert. Wenn Sie die Winkel erhöhen, wird mehr Boden und mehr Boden benötigt. unter der Klinge entkommen. ZusĂ€tzlich kann die Klinge selbst um bis zu 30 Grad nach links oder rechts geschwenkt werden.

Schritt 4: Einstellen der Tiefe

Beim Betrieb des Traktors befindet sich ein Hebel, normalerweise auf der rechten Seite in etwa auf Höhe des Sitzes, der die Tiefe der Klinge steuert. Experimentieren Sie mit verschiedenen Tiefen, bis Sie die fĂŒr die Anwendung geeignete finden, und schrauben Sie dann den Verriegelungsmechanismus fest.

Dadurch wird verhindert, dass die Hydraulik die gewĂŒnschte Höhe unterschreitet.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Anonym Surfen: mit dem Tor-Browser ☆ einfach erklĂ€rt.