Betrieb Eines Versetzten Beschneidungssystems In Aquaponics


Betrieb Eines Versetzten Beschneidungssystems In Aquaponics

Was Sie brauchen Ein gestaffeltes Cropping System, das durch Aquaponics erreicht wird, ist mit den richtigen Ressourcen und Know-how möglich. Gestaffelter Anbau ist im Wesentlichen zeitbasiertes Pflanzen von Nutzpflanzen, so dass nicht alle zur gleichen Zeit geerntet werden. Mit Aquaponik wachsen GemĂŒse und KrĂ€uter viel schneller als im Boden oder sogar in traditionellen hydroponischen Systemen.


Was Sie brauchen

Ein gestaffeltes Cropping System, das durch Aquaponics erreicht wird, ist mit den richtigen Ressourcen und Know-how möglich. Gestaffelter Anbau ist im Wesentlichen zeitbasiertes Pflanzen von Nutzpflanzen, so dass nicht alle zur gleichen Zeit geerntet werden. Mit Aquaponik wachsen GemĂŒse und KrĂ€uter viel schneller als im Boden oder sogar in traditionellen hydroponischen Systemen. WĂŒrde eine Auswahl von Pflanzen auf einmal reifen, könnte ein Erzeuger vom Ertrag ĂŒberwĂ€ltigt sein. Durch die Staffelung kann jede Pflanze zu unterschiedlichen Zeiten reifen, wĂ€hrend die NĂ€hrstoffe von den Pflanzen konstant aufgenommen werden. Auf diese Weise wird das System niemals zu viel oder zu wenig Stickstoff fĂŒr die Pflanzen aufnehmen. Taumelnde Anbautechniken sind im kleinen wie im kommerziellen Maßstab anwendbar. Topping crops zu Hause erfordert nicht mehrere Tanks, aber es sollte mindestens zwei wachsen Betten, um zwei kleine Chargen gleichzeitig zu kultivieren haben.

Schritt 1: Bauen Sie Ihr Aquaponik-System

Um den Ernteertrag mit Ihrem Aquaponik-System erfolgreich zu staffeln, benötigen Sie ein Setup mit mindestens einem einzelnen Aquarium und mindestens zwei Growbetten. Das Aquarium muss genĂŒgend nĂ€hrstoffreiches Wasser liefern, um beide Betten zu versorgen, daher mĂŒssen die Proportionen ausgearbeitet werden. Gewerbetreibende nutzen mehrere Aquarien, aber das ist möglicherweise fĂŒr eine Wohneinheit nicht möglich. Installieren Sie die Pumpe (n), die Rohrleitung, die den Tank mit den Wachstumsbetten verbindet, und das Flut- / Abfluss-System. FĂŒllen Sie Ihre Pflanzbeete mit Kies oder Ton, der fĂŒr PflanzenanlĂ€ufe geeignet ist.

Schritt 2: Pflanzen Sie das erste Bett

Wenn Ihr Aquaponik System bereit ist zu gehen, pflanzen Sie das erste Wachstumsbett mit Setzlingen oder Anzuchten. Stellen Sie sicher, dass alle Komponenten ordnungsgemĂ€ĂŸ funktionieren. Eine bestimmte Menge an Fisch sollte in das System eingefĂŒhrt werden, und der Stickstoffkreislauf muss richtig eingeleitet werden, damit die Bakterien optimal sind. Wenn alles richtig funktioniert, wird der Fischabfall in Stickstoff umgewandelt, wenn er zu den Wachstumsbetten gepumpt wird. Einmal von den Pflanzen verbraucht, leiten die Betten sauberes Wasser zurĂŒck in den Tank.

Schritt 3: Pflanzen Sie das zweite Bett

Eine Woche spĂ€ter pflanzen Sie Ihr zweites Beet oder Setzlinge. Möglicherweise mĂŒssen Sie dem System mehr Fische zufĂŒhren, um den Pflanzen genĂŒgend Nahrung zu geben, aber das hĂ€ngt von der Leistung der Fische und den BedĂŒrfnissen der Pflanzen ab.

Schritt 4: Ernte erste Ernte

Das erste Bett aus GemĂŒse oder KrĂ€utern wird vor dem zweiten Bett geerntet. Ernten Sie das erste Bett und lassen Sie das zweite Bett weiter reifen. Um den gestaffelten Anbau fortzusetzen, verpflanzen Sie einen neuen Satz von SĂ€mlingen in das erste Bett, wĂ€hrend Sie das Fischfutter erhalten. Ernten Sie das zweite Bett in der nĂ€chsten Woche oder wenn es fertig ist, und fĂŒhren Sie den Vorgang auf Ă€hnliche Weise fort.

Taumelnde Pflanzen in einem Aquaponik-System erfordern etwas hĂ€ufiges Umpflanzen und Ernten, aber es wird Ihnen eine Vielfalt an GemĂŒse und KrĂ€utern liefern, ohne jemals eine Menge zu erzeugen, die zu groß fĂŒr die Handhabung ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Aquaponics System Design - Fish Tanks, Solids Lifting Overflow, and Bulkhead Adapters.