Nachsaat Ihres Rasens


Nachsaat Ihres Rasens

Es ist am besten, den Rasen im Herbst zu säen. Rasensamen kann man sicherlich zu anderen Zeiten während des Jahres aussäen; Der Herbst ist jedoch der ideale Zeitpunkt für die Aussaat. In den meisten Gebieten des Landes sollte Ende August oder Anfang September ein Rasen nachgepflanzt werden, damit das neue Gras in den kühlen Herbsttagen wachsen kann.


Schritt 1 - Rechen

Sie müssen die Erde mit einem Besenrechen aufstocken. Wählen Sie einen Rake, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, im örtlichen Baumarkt.

Ein Multifunktionsrechen eignet sich ideal zum Entfernen von schwerem Schmutz von Ihrem Rasen. Die scharfen Zähne des Rechens entfernen leicht das Stroh. Die geflanschten Zähne erleichtern das Pulverisieren des Bodens.

Schritt 2 - Bis

Sobald Sie den Rasen mit Stroh bewachsen haben, werden die dünnen und kahlen Stellen besser sichtbar. Lockern Sie die Erde an einem der nackten Stellen mit einem schnellen Grubber oder einem anderen Fräswerkzeug auf eine Tiefe von 1 Zoll.

Schritt 3 - Befruchten

Nach dem Lösen und Pulverisieren des Bodens Dünger auf den frisch vorbereiteten Bereich auftragen. Benutze deinen Rechen, um den Dünger auf der Oberfläche auszurichten.

Schritt 4 - Verdichteten Schmutz lösen

Lockern Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll, wenn die nackten Stellen sich durch Fußgängerverkehr verdichtet haben. Zerstoßen Sie die Erde und fügen Sie eine kleine Menge Torfmoos oder Gips hinzu, um sie locker zu halten, lange nachdem Sie die Fläche neu gesät haben.

Schritt 5 - Auswahl der Samen

Mit einem qualitativ hochwertigen Samen säubern, sobald der Boden gründlich gelockert und nivelliert ist. Erwerben Sie eine Grassamenmischung, die speziell für die Art der Nachsäuerung vorbereitet wurde.

Einige Samenmischungen eignen sich gut fĂĽr Bereiche, in denen wenig direkte Sonneneinstrahlung auftritt. Andere Mischungen sind fĂĽr sonnige Gebiete vorgesehen. Die Kundenservice-Person bei Ihnen lokalen Baumarkt sollte Ihnen helfen zu entscheiden, welche Mischung fĂĽr Ihren Rasen am besten ist.

Schritt 6 - Pflanzen

Pflanze 6 Samen pro Quadratzoll an bloßen Stellen von Hand. Wenn Sie mehr oder weniger als die empfohlene Saatdichte hinzufügen, führt dies zu Verschwendung. Sobald die Samen gesät sind, beschneiden Sie den Bereich mit einem Gartenschlauch.

Schritt 7 - SchĂĽtzen

Das Gras wächst schneller, wenn Sie die gesäte Fläche mit klaren Polyethylen-Kunststoffplatten bedecken, um Feuchtigkeit zu speichern und die Notwendigkeit, ständig zu streuen. Verwenden Sie kleine Steine, Schmutz oder Stangen, um die Kanten des Kunststoffs zu sichern.

Schritt 9 - Bewässerung

Entfernen Sie die Polyethylenabdeckung, sobald die Sämlinge sprießen. Die Abdeckung ist nur während des Keimungsvorgangs vorteilhaft, nach welcher Zeit sie nur die Sämlinge tötet. Halten Sie den Boden feucht, indem Sie ihn leicht zweimal täglich besprühen, bis das Gras 1 Zoll hoch ist. Bewässere die neu gesäten Gebiete einmal pro Woche, bis das neue Gras 3 Zoll hoch ist.

Mit freundlicher Genehmigung der National Retail Hardware Association.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: TOM-GARTEN Nachsaat-Rasen.