Reparatur Von W├Ąnden Nach Dem Abziehen Tapete


Reparatur Von W├Ąnden Nach Dem Abziehen Tapete

Oftmals ist der n├Ąchste Schritt nach dem Abstreifen von Tapeten das Reparieren von W├Ąnden, wo auch Trockenbau oder Putz abgerissen wurden. Wenn die Tapete zum ersten Mal in neuen H├Ąusern verwendet wird, wird die Trockenbau- oder Putzwandoberfl├Ąche nur selten von der Innenauskleidung bearbeitet. Folgen Sie diesen Richtlinien, um Trockenbau- und Putzoberfl├Ąchen nach dem Abziehen der Tapete zu reparieren.


Schritt 1 - Alten Tapetenkleister

abwaschen Die Wandfl├Ąche, insbesondere um die L├Âcher und Risse herum, mit einer L├Âsung aus Trinatriumphosphat und Wasser abwaschen, die entsprechend der Beh├Ąlterrichtung gemischt wird. Dadurch werden grobe Leimschwellen entfernt, bevor Sie mit der Reparatur der Oberfl├Ąche beginnen.

Schritt 2 - Um den Rand der gerissenen Trockenmauer oder des Putzes schleifen

Die abgerissenen Kanten der Gipskartonoberfl├Ąche oder des Putzes mit einem mittelgro├čen Schleifpapier (# 80 bis # 100) gl├Ątten, dann leicht mit Feinkorn # 200 Schleifpapier. Dies schafft eine glattere Basis f├╝r die Oberfl├Ąchenbeschichtung.

Schritt 3 - Auftragen der Resurfacing-Verbindung

Um die Trockenbauwand zu erneuern, verwenden Sie eine Standard-Gipsharz-Spachtelmasse, die fertig in den Versorgungszentren des Geb├Ąudes bereitgestellt wird. Wenn Sie Putz nachbessern, erhalten Sie einen Putzmischsatz und befolgen Sie die Anweisungen, um neuen Putz herzustellen. R├╝hren Sie das Pflaster mit einem an einer Bohrmaschine befestigten R├╝hrfl├╝gel bei niedriger Geschwindigkeit in den Eimer.

Tragen Sie Ihre Oberfl├Ąchenbeschichtung oder Ihren Putz mit einem kurzen, breiten Spachtel in abw├Ąrts gerichteten Strichen auf, die einen Zoll ├╝ber dem Loch beginnen oder rei├čen. Verteile die Masse mit einem kleineren Spachtel bis zu einer Tiefe von 1/4 Zoll. F├╝r tiefere L├Âcher und Furchen tragen Sie eine dickere Schicht der Verbindung auf, ungef├Ąhr 1/2 Zoll tief.

Schritt 4 - Gl├Ątten Sie die Masse

Gl├Ątten Sie die feuchte Masse mit einem breiten, langen Spachtel, bis sie so gleichm├Ą├čig wie m├Âglich und frei von scharfen Kanten ist. Es wird schrumpfen, w├Ąhrend es trocknet, also stellen Sie sicher, dass Sie das Loch vollst├Ąndig bedeckt haben, um die Kanten unsichtbar zu machen. Lassen Sie die Verbindung oder den Putz gr├╝ndlich zu einer gleichm├Ą├čigen wei├čen Farbe trocknen.

Schritt 5 - Reparierte Stellen schleifen

Setzen Sie Ihre Gesichtsmaske auf und ├Âffnen Sie Fenster und T├╝ren in den Raum, um die beste Bel├╝ftung zu erzielen. Schleifen Sie die reparierten Stellen mit Sandpapier Nr. 80 bis Nr. 100, das an einem Sandpapierblock befestigt ist. Der Block bietet eine flache Oberfl├Ąche f├╝r den besten Kontakt mit der Verbindung oder dem Pflaster und verhindert den Abrieb der Finger.

Arbeiten Sie ├╝ber die Punkte, bis sie glatt sind und sich an den Kanten und in der Mitte ber├╝hren. Schlichten Sie mit dem feink├Ârnigen Schleifpapier # 200 ab. Es sollte praktisch keinen Unterschied zwischen der Beschaffenheit der Trockenmauer oder des Gipses und der nachbearbeiteten Stelle geben.

Schritt 6 - Primer auftragen

Um sicherzustellen, dass Ihre Trockenmauer f├╝r das Streichen oder Umstapeln bereit ist, malen Sie eine Schicht Trockenbauprimer ├╝ber die gesamte Wand. Verwenden Sie den vom Lackhersteller empfohlenen Primer f├╝r eine Putzwandoberfl├Ąche.

Schritt 7 - Reinigen Sie Ihre Materialien

Entsorgen Sie ├╝brig gebliebene Trinatriumphosphatl├Âsung und Gipsmischung gem├Ą├č den Anweisungen des Herstellers.

Die Tapete wurde entfernt und Ihre W├Ąnde sind repariert. Nun, lass das Bild Spa├č beginnen!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tapeten entfernen .