Schnelle Lösungen Für Häufige Kamingebläse Probleme


Schnelle Lösungen Für Häufige Kamingebläse Probleme

Ein Kaminofen ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Kamins, der immer funktionstüchtig sein sollte. Hier sind die häufigen Probleme, die in Ihrem Gebläse auftreten können und wie Sie sie schnell beheben können. Verringerte Luftströmung Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gebläse nicht so viel heiße Luft wie üblich ansaugt, kann Ihr Gebläse ein Problem mit einer verminderten Luftströmung haben.


Ein Kaminofen ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Kamins, der immer funktionstüchtig sein sollte. Hier sind die häufigen Probleme, die in Ihrem Gebläse auftreten können und wie Sie sie schnell beheben können.

Verringerte Luftströmung

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gebläse nicht so viel heiße Luft wie üblich ansaugt, kann Ihr Gebläse ein Problem mit einer verminderten Luftströmung haben. Diese Abnahme in der Strömung tritt aufgrund der Ansammlung von Staub und anderen Teilchen auf, die die Entlüftung blockieren. Um den Schmutz zu entfernen, verwenden Sie ein nasses / trockenes Vakuum und reinigen Sie die Entlüftung gründlich.

Falls dies nicht hilft, verwenden Sie einen langstieligen Pinsel und schieben Sie den Staub und die Partikel heraus. Wenn Sie immer noch Probleme haben, ist der Motor höchstwahrscheinlich auch mit Staub verstopft und muss gereinigt werden.

Gebläse hält Auslösekreise aufrecht

In älteren Häusern, in denen die Schaltkreise nicht aufgerüstet wurden, kann ein neuer Kamin elektrische Probleme verursachen. Stellen Sie sicher, dass die Spannung hoch genug ist, um die erforderliche Ausgangsleistung des Gebläses zu bewältigen. Sie müssen Ihre Schalttafel aufrüsten, um das Gebläse unterzubringen, wenn Sie die Schaltung weiterhin auslösen.

Wenn Sie immer noch Probleme mit den Stromkreisen haben, wenden Sie sich an einen professionellen Elektriker.

Das Gebläse lässt sich nicht einschalten

Nach einer gewissen Zeit schaltet sich der Gebläsemotor möglicherweise nicht automatisch ein. Überprüfen Sie die Einstellungen auf dem Bedienfeld, um sicherzustellen, dass die Bedienelemente eingestellt sind. Überprüfen Sie die Rückseite des Paneels auf Korrosion der Anschlüsse oder Kabel, die durchgefressen, ausgefranst oder sogar verbrannt wurden. Wenn Sie eines dieser Dinge feststellen, müssen Sie die Kabel ersetzen. Wenn das Gebläse jedoch immer noch nicht richtig funktioniert, ist es höchstwahrscheinlich ein Problem mit dem Motor.

Regelmäßige Wartung hilft bei der Vermeidung von Problemen

Reinigen Sie den Lüfter und den Motor Ihres Gebläses regelmäßig, um ein optimales Arbeiten zu gewährleisten. Wenn Ihr Kamin Holz verbrennt, sollten Sie das Gebläse einmal alle paar Monate reinigen, da sich Ruß, Kreosot und Asche ziemlich schnell ansammeln können. Verwenden Sie eine Drahtbürste, um durch die Belüftungsöffnungen zu gelangen, können Sie den Aufbau leicht ausdehnen. Einige Kamine haben sogar eine herausschiebbare Anordnung, so dass Sie den Feuerraumteil des Kamins herausziehen können, um an Ihrem Gebläse und an den Lüftungsöffnungen zu gelangen.

Kamingebläse können problematisch sein. Diese Korrekturen halten jedoch das Feuer in Gang.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Probleme erkennen und lösen - Photoshop Elements 7 Episode 60.