Schützen Sie Ihre Augen Und Hände, Wenn Sie Diy


Schützen Sie Ihre Augen Und Hände, Wenn Sie Diy

Heimwerker wissen, dass es ein guter weg ist, ein projekt mit eigenen händen zu meistern, um ein paar dollar zu sparen. Diese einsparungen, die sie sehen, indem sie keine professionellen dienstleistungen in anspruch nehmen müssen, sind einer der hauptgründe für die arbeit selbst. Warum sollten sie dann diese ersparnisse den bach runter schicken, indem sie sich den verletzungen und den teuren arztrechnungen öffnen, die mit ihnen kommen?


Heimwerker wissen, dass es ein guter Weg ist, ein Projekt mit eigenen Händen zu meistern, um ein paar Dollar zu sparen. Diese Einsparungen, die Sie sehen, indem Sie keine professionellen Dienstleistungen in Anspruch nehmen müssen, sind einer der Hauptgründe für die Arbeit selbst. Warum sollten Sie dann diese Ersparnisse den Bach runter schicken, indem Sie sich den Verletzungen und den teuren Arztrechnungen öffnen, die mit ihnen kommen? Sparen Sie sich die Schmerzen und Ärger mit diesen Sicherheitstipps, wie Sie Ihre zwei wertvollsten Werkzeuge, Ihre Augen und Ihre Hände schützen können.

Augenschutz

Fast 2,5 Millionen Augenverletzungen treten jedes Jahr in den Vereinigten Staaten auf. Von diesen Verletzungen hätten 90 Prozent durch den notwendigen Augenschutz vermieden werden können.

Zunächst sollten Sie immer davon ausgehen, dass Ihre Augen Sicherheitsrisiken haben, auch wenn es nicht so aussieht. Vielleicht schleifen Sie einfach ein Stück Holz mit Papier nach draußen, aber ein Windstoß könnte Sägemehl oder Splitter in Ihre Augen werfen. Wenn Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, auch wenn Sie denken, dass es unnötig ist, werden Ihre Chancen, Ihre Augen zu verletzen, stark verringert.

Betrachten Sie den Job vor Ihnen, wenn Sie die Art des Augenschutzes auswählen, den Sie benötigen:

Schutzbrille - Wenn Ihre Hauptanliegen Trümmer und Flugobjekte sind, entscheiden Sie sich für eine Brille mit Seitenschutz. Sie sollten aus bruchsicherem Kunststoff bestehen und richtig sitzen. Wählen Sie Ihre Brille für Komfort, damit Sie nicht versucht werden, sie abzunehmen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sie nicht so locker sitzen, dass sie beim Bücken vom Gesicht abrutschen.

Schutzbrillen - Bei Arbeiten, bei denen schädliche Flüssigkeiten oder Chemikalien beteiligt sind, ist eine Schutzbrille erforderlich. Diese sollten gegen dein Gesicht und um deine Augen herum versiegelt werden, um sie vor Spritzern oder Tropfen zu schützen. Vergewissern Sie sich, dass die Dichtung fest ist und dass das passende Band genau richtig ist - nicht zu fest, aber nicht locker genug, um die Dichtung zu gefährden.

Handschutz

Es gibt verschiedene Arten von Handschuhen, die auf die jeweilige Aufgabe zugeschnitten sind. Sie müssen also das richtige Paar für Ihr Projekt auswählen. Zumindest sollten Sie ein Paar Spandex-Handschuhe wählen, die nicht Sie sind nicht sperrig, können aber trotzdem vor kleineren Kratzern und Abschürfungen schützen.

Beschichtet - Heben Sie beschichtete Handschuhe auf, wenn Sie mit schädlichen Chemikalien arbeiten, z. B. bei Poolarbeit. Stellen Sie sicher, dass sie rundum beschichtet sind, und nicht nur über die Finger und Handflächen.

Stahlgitter - Stahlgitterhandschuhe sind gut, wenn Sie mit Hochgeschwindigkeits-Elektrowerkzeugen und -ausrüstung mit rotierenden Klingen arbeiten, wie z. B. eine Tischsäge, da sie schnittfest sind.

Kevlar - Wählen Sie bei Projekten, bei denen Sie einen Hitzeschutz benötigen, Kevlar-Handschuhe.

Länge - Die Länge des Handschuhs ist genauso wichtig wie das Material. Arbeiten Sie mit Materialien, die Ihre Unterarme erreichen oder beschädigen können?Installationen können zum Beispiel mit Abwasser verbunden sein. Wenn Sie Ihre Bäume oder Hecken trimmen, können Sie Ihre Arme an scharfe Zweige und Dornen stützen.

Handschuhgröße - Schließlich vergessen Sie nicht, die richtigen Handschuhe zu bekommen. Schlecht sitzende Handschuhe können genauso gefährlich sein wie die, die Sie vermeiden wollen. Ein zu kleiner Handschuh kann Hand- und Fingerbewegungen einschränken. Wenn sie zu groß sind, besteht die Gefahr, dass sie sich in bewegliche Geräte wie Bohrer oder Sägen verfangen oder schwere Gegenstände fallen lassen. Finden Sie die richtige Passform, indem Sie ein flexibles Maßband verwenden, um den breitesten Teil Ihrer Hand zu messen, mit Ausnahme des Daumens. Sobald Sie ein Maß in Zoll haben, können Sie die richtige Größe kaufen:

Männer:

  • 7 Zoll: XS
  • 7 ½- 8 Zoll: S
  • 8 ½ - 9 Zoll: M
  • 9 ½ - 10 Zoll: L
  • 10 ½ - 11 Zoll: XL

Frauen:

  • 6 Zoll: XS
  • 6 ½ Zoll: S
  • 7 Zoll: M
  • 7 ½ Zoll : L
  • 8 Zoll: XL

Jetzt sind Sie bereit, bei Ihrem nächsten Projekt sicher zu arbeiten. Achten Sie darauf, Ihre Handschuhe und Schutzbrille zu tragen!

An Sicherheit auf einem größeren Niveau denken? Hier sind die Schritte für die Katastrophenvorbereitung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Fit und gesunde durch eine stressige Arbeitswoche | WESTWING DIY Tipps.