Propagieren Eines Persimmonbaums - Beste Ergebnisse


Propagieren Eines Persimmonbaums - Beste Ergebnisse

Einen Persimonenbaum in einem Garten zu z√ľchten, ist etwas, worauf sich viele Menschen freuen. Sie bieten eine k√∂stliche Frucht und bieten viel Schatten, wenn sie anfangen zu reifen. Persimmon B√§ume sind nicht besonders schwer zu pflegen. Die Vermehrung der B√§ume aus Samen kann jedoch sehr schwierig sein.


Einen Persimonenbaum in einem Garten zu z√ľchten, ist etwas, worauf sich viele Menschen freuen. Sie bieten eine k√∂stliche Frucht und bieten viel Schatten, wenn sie anfangen zu reifen. Persimmon B√§ume sind nicht besonders schwer zu pflegen. Die Vermehrung der B√§ume aus Samen kann jedoch sehr schwierig sein. Es gibt einige Tipps, die Sie f√ľr die besten Ergebnisse befolgen k√∂nnen.

Samen oder Pfropfen

Viele Menschen haben gefragt, welche Art der Pflanzung die besten Ergebnisse bringt - Pflanzung von Samen oder Pflanzung von bereits vorhandenen B√§umen. W√§hrend keine der beiden Methoden besser ist, werden die Ergebnisse, die man von einer Transplantation erh√§lt, viel schneller sein als beim Pflanzen von Samen. Es kann mehrere Jahre dauern, einen Baum zu bekommen, der mit Samen gez√ľchtet wird, w√§hrend es ungef√§hr 8 Wochen dauern wird, wenn man sich von einem Transplantat fortpflanzt.

Einen Persimmon-Baum verpflanzen

Wenn Sie wissen, wo einige etablierte Kaki-B√§ume sind, schneiden Sie einen 8-Zoll-Abschnitt eines Astes ab. Dies sollte dort geschehen, wo das Blatt auf den Stamm trifft. Tauchen Sie das Transplantat in ein Wurzelbildungshormon und legen Sie es in eine versiegelte Plastikt√ľte. Die Verwurzelung sollte etwa 8 Wochen dauern, aber je nach den Umst√§nden kann es mehrere Monate dauern. Sobald es beginnt, eine Wurzel zu bilden, k√∂nnen Sie es in einen Topf verpflanzen. Seien Sie sicher, es regelm√§√üig zu gie√üen, bis Sie es drau√üen verpflanzen k√∂nnen.

Vermehrung mit Samen

Der erste Schritt bei der Vermehrung von Persimmonb√§umen besteht darin, die Samen von der reifen Frucht zu entfernen. S√§ubern Sie die Frucht von dem Fruchtfleisch des Saatguts oder es beginnt nicht zu keimen. Viele Menschen machen den Fehler, die Samen im sp√§ten Fr√ľhjahr zu pflanzen und erwarten, in wenigen Wochen Sprossen zu sehen. Eine der Eigenschaften des Persimmonbaumsamen ist, dass er nicht keimen wird, bis ein Frost aufgetreten ist. Die meiste Zeit wird die Frucht nach einem Frost am besten schmecken.

Platz im Topf f√ľr den Winter

Um die besten Ergebnisse von Ihren Kakisamen zu erhalten, sollten Sie sie in einen Topf mit guten Nährstoffen und reichem Boden legen. Stellen Sie den Topf im Winter nach draußen. Wenn der Winter vorbei ist und die Samen aus dem Gefrierprozess aufgetaut sind, beginnen einige von ihnen zu keimen.

Es könnte ein paar Winter dauern

Einige der Samen keimen nach dem ersten Winter, aber einige brauchen ein paar zus√§tzliche Jahre Frost, um den Keimprozess zu starten. Wenn Sie keine Anzeichen von Keimung sehen, legen Sie sie in eine Plastikt√ľte mit ein paar Zentimeter Boden und lassen Sie sie f√ľr 3 Monate. Sie sollten innerhalb dieser Zeit beginnen, Wurzeln zu bilden.

Die Wurzel verpflanzen

Den Samen in den urspr√ľnglichen Topf geben und mit Kompost d√ľngen. Gie√üen Sie es regelm√§√üig, damit der Boden feucht, aber nicht nass ist. Sie sollten innerhalb weniger Wochen Zeichen eines Sprosses sehen. Wenn Sie dies tun, lassen Sie die Pflanze bei warmen Temperaturen, etwa 70 bis 75 Grad, sitzen. Nachdem es ungef√§hr 3/4 des Topfes gewachsen ist, transplantieren Sie es zu einem gr√∂√üeren Contaner, bis Sie es im sp√§ten Fr√ľhjahr in den Boden pflanzen k√∂nnen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Gärtnern mit Holzhackschnitzeln. Das Ergebnis und mein Fazit..