Bewahren Sie Ihren Rasen F├╝r Den Winter


Bewahren Sie Ihren Rasen F├╝r Den Winter

Gras stirbt nicht im Winter; Es geht schlafen wie ein B├Ąr, der im Winterschlaf ist. Wie dieser B├Ąr, der unaufh├Ârlich vor seinem Winterschlaf isst, kann Ihr Rasen Reserven aufbauen, um ihn durch den Winter und bis in den Fr├╝hling zu bringen. Wenn die Temperaturen abk├╝hlen, verlangsamt Ihr Rasen sein Wachstum.


Dies ist die perfekte Zeit, um Ihren Rasen f├╝r die Wintermonate zu bewahren, damit er im Fr├╝hjahr stark zur├╝ckkommt. F├╝ttern Sie es gut w├Ąhrend Ihrer Rasenpflege Routine und es wird ges├╝nder als je zuvor aussehen.

Durch die Zahlen

Um Ihren Rasen f├╝r den Winter zu erhalten, m├╝ssen bestimmte N├Ąhrstoffe gedeihen. Sie werden sehen, dass diese N├Ąhrstoffe auf dem D├╝ngerbeutel als ein Satz von Zahlen aufgelistet sind, wie zum Beispiel 4: 1: 2. In dieser Reihenfolge stellen diese Zahlen Prozents├Ątze von Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) dar. In den meisten F├Ąllen braucht Ihr Rasen keinen Phosphor, es sei denn, Sie haben einen Bodentest gemacht, der Ihnen etwas anderes sagt.

Sie m├Âchten einen D├╝nger, der einen h├Âheren Stickstoffgehalt hat, weil dies Ihrem Rasen hilft, starke Wurzeln und Bl├Ątter zu entwickeln. Es gibt Ihnen auch den reichen gr├╝nen Rasen, der Ihre Nachbarn eifers├╝chtig machen wird. Seien Sie nicht verr├╝ckt mit Stickstoff oder Sie werden am Ende mehr als n├Âtig m├Ąhen. Kalium ist auch wichtig f├╝r das Wurzelwachstum und hilft Ihrem Rasen, von Stressfaktoren wie Insektensch├Ąden, Trockenheit oder Unkraut zur├╝ckzuprallen. W├Ąhlen Sie einen D├╝nger mit einem N├Ąhrstoffverh├Ąltnis von 1-0-1 oder 2-0-1. Idealerweise wird es eine kontrolliert freisetzende Form von Stickstoff haben.

Berechnen des D├╝ngers

Generell sollten Sie f├╝r jeden 1000 Quadratfu├č Rasen etwa 1 oder 2 Pfund Stickstoff aufbringen. Stellen Sie dies heraus, indem Sie Ihre erste Zahl auf dem Beutel (Stickstoff) in eine Dezimalzahl umwandeln. Teilen Sie 1 durch diese Dezimalzahl. Multiplizieren Sie diese Zahl mit den Quadratfu├č Ihres Rasens. Teilen Sie diese Zahl nun durch 1000.

Wenn Sie zum Beispiel einen 15-5-10 D├╝nger f├╝r Ihren 5 000 Quadratfu├č gro├čen Rasen m├Âchten, nehmen Sie 1 geteilt durch. 15, das ist 6. 7. Multiplizieren Sie nun 5, 000 mit 6. 7, was 33, 500 ist. Schlie├člich teilen Sie diese Zahl durch 1000, was 33 ist. 5. Dies sagt Ihnen, dass Sie etwa 34 Pfund ben├Âtigen D├╝nger.

Zeit es richtig

Jetzt, wo Sie Ihren D├╝nger haben, m├╝ssen Sie wissen, wann Sie ihn anwenden m├╝ssen. Der Herbst ist die beste Zeit, weil es Ihrem Rasen Zeit gibt, starke Wurzeln zu bauen und viele N├Ąhrstoffe zu speichern, um durch die Ruhephase zu kommen. Bewerben D├╝nger im Sp├Ątsommer / fr├╝hen Herbst - in der Regel um August oder September, je nachdem, wo Sie leben. Dies hilft Ihrem Rasen, sich von Sommersch├Ąden durch Hitze, D├╝rre, starken Verkehr von Kindern und Haustieren und Insektensch├Ąden zu erholen.

D├╝nger sollte sp├Ąter im Herbst, etwa im Oktober oder November, erneut angewendet werden.Zeit die Anwendung, damit Ihr Rasen genug Zeit hat, genug N├Ąhrstoffe zu absorbieren, bevor Tiefsttemperaturen treffen. Auf diese Weise wird Ihr Rasen w├Ąhrend der k├Ąltesten Monate mit N├Ąhrstoffen in Reserve gehalten, um ihn im Fr├╝hjahr wieder aufzuwecken.

Wenden Sie es gleichm├Ą├čig an

Wenn Sie Handschuhe tragen, k├Ânnen D├╝ngemittel von Hand aufgetragen werden, aber das kann schwierig sein, wenn Sie einen guten Rasen haben. Verwenden Sie stattdessen D├╝nger mit einem Spreader - entweder einen Drop-Spreader oder einen Broadcast-Spreader. Ein Tropfverteiler sorgt f├╝r eine gleichm├Ą├čigere Abdeckung. Viele Menschen bevorzugen jedoch einen Broadcast-Spreader, da ein Drop-Spreader, wenn er nicht sorgf├Ąltig verwendet wird, Striping verursachen kann. Sie k├Ânnen einen Handsender f├╝r kleinere Rasenfl├Ąchen oder einen Walk-Back-Broadcaster f├╝r gr├Â├čere Rasenfl├Ąchen verwenden. Die Art des Streuers, die Sie w├Ąhlen, ist einfach eine Frage der pers├Ânlichen Vorliebe.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihrem Rasen einen zus├Ątzlichen TLC zu geben, ergeben sich gro├če Vorteile. Ein gesunder Rasen hat weniger Unkraut und sieht nat├╝rlich fantastisch aus. Diese kleine Investition in der Zeit wird Ihnen einen Rasen geben, der den Neid der Nachbarschaft und einen, den Sie stolz sein k├Ânnen, zu zeigen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rasenpflege im Fr├╝hjahr - Blatt und Bl├╝te Tipp der Gartenwelt Dauchenbeck.