Gebet Pflanzenvermehrungstechniken


Gebet Pflanzenvermehrungstechniken

Eine Gebetspflanze ist eine ausgezeichnete Zimmerpflanze, da sie einfach zu züchten, klein und perfekt für die meisten Fensterbänke ist. In der Tat sind Gebetspflanzen ziemlich langlebig und in verschiedenen Sorten mit flachen, breiten grünen Blättern erhältlich. Vermehrung Ihrer Gebetspflanzen, um mehrere Pflanzen aus einem einzigen reifen Exemplar zu erstellen.


Eine Gebetspflanze ist eine ausgezeichnete Zimmerpflanze, da sie einfach zu züchten, klein und perfekt für die meisten Fensterbänke ist. In der Tat sind Gebetspflanzen ziemlich langlebig und in verschiedenen Sorten mit flachen, breiten grünen Blättern erhältlich. Vermehrung Ihrer Gebetspflanzen, um mehrere Pflanzen aus einem einzigen reifen Exemplar zu erstellen.

Wie man Gebetspflanzen propagiert

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Gebetspflanzen durch Wurzelteilung vermehrt werden. Die Wurzelsysteme von Gebetspflanzen können sehr empfindlich sein und erfordern viel Sorgfalt und Vorsicht bei der Trennung. Außerdem sollten Sie bis zum Frühjahr warten, bevor Sie beginnen, die Wurzeln für die Vermehrung zu teilen, da dies die Zeit ist, in der diese Pflanzen am besten wachsen.

Gebetspflanzen gedeihen in hellem, indirektem Sonnenlicht und benötigen einen gut durchlässigen Boden und eine hohe Luftfeuchtigkeit, um zu überleben. Halten Sie Ihre Erde immer feucht - aber nicht getränkt -, um Ihren neuen Pflanzen die besten Überlebenschancen zu geben. Um Ihren neuen Stecklingen die besten Wachstumschancen zu geben, fügen Sie der Bodenmischung auch etwas feuchten Torf und Perlit hinzu und bedecken Sie den Boden mit Kunststoff, der mit kleinen Löchern belüftet ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Die Buche durch abmoosen vermehren. Rotbuche und ....