Polyurethan-Dichtmittel


Polyurethan-Dichtmittel

Was Sie brauchen Polyurethandichtung haftet sehr gut und hat nach dem Auftragen eine gummiartige, ĂŒberstreichbare Struktur. Es kann sehr schwierig sein, es zu entfernen, sobald es an ist, und es scheint, dass nur gutes altes Ellbogenfett den Trick tun wird. Einige Verfahren und Produkte können jedoch die Erfolgschancen bei der Entfernung von Polyurethanverstemmung erhöhen.


Was Sie brauchen

Polyurethandichtung haftet sehr gut und hat nach dem Auftragen eine gummiartige, ĂŒberstreichbare Struktur. Es kann sehr schwierig sein, es zu entfernen, sobald es an ist, und es scheint, dass nur gutes altes Ellbogenfett den Trick tun wird. Einige Verfahren und Produkte können jedoch die Erfolgschancen bei der Entfernung von Polyurethanverstemmung erhöhen.

Schritt 1 - Befeuchten

Verwenden Sie Wasser, um die alte Versiegelung zu erweichen.

Schritt 2 - Chemischer Entferner

Sie mĂŒssen wahrscheinlich mehrere Methoden ausprobieren. Chemische Entferner, wie Abbeizmittel oder Abdichtungsmittel, werden verwendet, um die Abdichtmasse zu erweichen, so dass sie leichter abgeschabt werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie Zeitungspapier oder Schutzunterlagen unter dem Arbeitsbereich ablegen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie in einem belĂŒfteten Bereich arbeiten.

Um den chemischen Entferner zu verwenden, tragen Sie eine dicke Schicht auf die zu entfernende Dichtung auf. Um es vor dem Austrocknen zu bewahren, legen Sie Wachspapier darĂŒber. Lesen Sie die Produktanweisungen, um die Zeitdauer zu bestimmen, die Sie benötigen, um es sitzen zu lassen.

Sie werden in der Lage sein, den Entferner und die Dichtung zu entfernen, sobald Sie bemerken, dass die OberflÀche sprudelt. Verwenden Sie bei Bedarf eine zweite Schicht.

Schritt 3 - Kratzen

Mit dem 5-in-1-Werkzeug eines Malers können Sie Polyurethan-Dichtmasse entfernen. Dieses Spezialwerkzeug ist Spreizer, Schaber, Spachtel, Crack-Patcher und Lackentferner in einem. Es hat einen flachen Rand, eine Reihe von kammÀhnlichen ZÀhnen und einen Halbkreis (zum Laufen entlang einer Rolle, um zusÀtzliche Farbe zu entfernen.) Es ist nicht teuer (im Allgemeinen unter $ 10) und klein genug, um in die Tasche zu gehen. Es kann aus Holz, Kunststoff oder Metall hergestellt werden.

Möglicherweise finden Sie auch einen Kastenschneider oder ein Rasiermesser, um beim Entfernen von Verstemmungen nĂŒtzlich zu sein. Alles, was unter die alte Dichtung geraten und sie ausgraben kann, ist nĂŒtzlich.

Schritt 4 - Meißel

Da Polyurethan eine sehr starke Bindung bildet und extrem schwierig zu entfernen ist, gehen Sie zum Baumarkt und schauen Sie sich um. Was Sie herausbringen, kann Sie nicht nur ĂŒberraschen, sondern es könnte auch funktionieren, besonders auf einer BetonflĂ€che wie einem Pool. Ein ÂŒ-Zoll-Meißel und ein Gebrauchsmesser können den Trick tun. Verwenden Sie das Universalmesser, um einen senkrechten Schnitt in das hartnĂ€ckige Verstemmen zu machen. Dies gibt Ihnen einen Punkt, um den Meißel unter die Verstemmung zu bekommen, um es abzulösen. Halten Sie oft an, um den Meißel zu schĂ€rfen.

Schritt 5 - Stahlwolle oder DrahtbĂŒrste

Sobald Sie die Mehrheit des Dichtmittels entfernt haben, mĂŒssen Sie möglicherweise noch den Bereich aufrĂ€umen. Um in die Spalten zu gelangen, benutzen Sie Stahlwolle und eine DrahtbĂŒrste, um restliche StĂŒcke der Dichtung zu kratzen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Marston Universaldichtung.