Bepflanzung Durch Höhe


Bepflanzung Durch Höhe

Es ist leicht, das Wachstumspotenzial von Pflanzen zu ĂŒbersehen, wenn Sie einen Garten planen oder einen Garten zu gestalten versuchen. Um das gewĂŒnschte Aussehen zu erzielen, sollten Sie sich mit dem Anbaugebiet, der gewĂŒnschten Wirkung und den Wachstumserwartungen der Pflanze befassen. Planen Sie die Höhe Wenn Sie projizieren, wie Ihr Garten aussehen soll, beachten Sie diese Tipps, wenn Sie die Höhe Ihrer Pflanzen bewerten, um die gewĂŒnschten Ergebnisse zu erzielen: Überlegen Sie, wie die Zukunft aussehen soll mit dieser Pflanze.


Es ist leicht, das Wachstumspotenzial von Pflanzen zu ĂŒbersehen, wenn Sie einen Garten planen oder einen Garten zu gestalten versuchen. Um das gewĂŒnschte Aussehen zu erzielen, sollten Sie sich mit dem Anbaugebiet, der gewĂŒnschten Wirkung und den Wachstumserwartungen der Pflanze befassen.

Planen Sie die Höhe

Wenn Sie projizieren, wie Ihr Garten aussehen soll, beachten Sie diese Tipps, wenn Sie die Höhe Ihrer Pflanzen bewerten, um die gewĂŒnschten Ergebnisse zu erzielen:

  1. Überlegen Sie, wie die Zukunft aussehen soll mit dieser Pflanze. Zum Beispiel, wenn Sie einen Schattenbaum wollen, dann sollten Sie einen schnell wachsenden Baum betrachten. Ihr Endergebnis ist das langfristige Resultat, das Sie mit Ihrer Gartenarbeit erzielen möchten, und wie bald Sie Ihre Resultate erhalten möchten.
  2. BerĂŒcksichtigen Sie, wie lange die Pflanze leben wird. Wenn die Höhe auf lange Sicht keine Rolle spielt, ist es in Ihrem Plan nicht so wichtig. Aber wenn die Pflanze fĂŒr viele Jahre da ist, ĂŒberlegen Sie, wie lange ihr Leben in Ihrem Garten sein könnte.
  3. Betrachten Sie den Laubtyp und wie viel Wartung die Pflanze benötigt. Wenn du einen Busch pflanzt, der sehr hoch wachsen wird und die Zweige in das Haus hineinreichen, muss das berĂŒcksichtigt werden.
  4. Denken Sie durch Ihr Wetter und die Pflanzen, die gedeihen werden oder die, die es nicht können. Das ist kritisch, weil Sie nicht Zeit und Geld in eine Pflanze stecken wollen, die nicht in Ihrem Klima leben wird. Stellen Sie sicher, dass Sie in einer Saison pflanzen, die fĂŒr die Pflanze förderlich ist.

Nachdem Sie festgelegt haben, wie Sie aussehen möchten, können Sie nun die Pflanzen auswÀhlen, die Ihnen dieses Aussehen verleihen. Hier sind einige Optionen, nach Höhe kategorisiert.

Hohe Pflanzenoptionen

Die offensichtliche Wahl fĂŒr große Pflanzen sind BĂ€ume, aber es gibt auch andere Optionen, darunter Bambus und große StrĂ€ucher. ImmergrĂŒne BĂ€ume sind eine gemeinsame Grenzpflanze und ideal fĂŒr Orte, die nicht viel Regen bekommen, weil sie nicht viel BewĂ€sserung brauchen. Italienische Zypresse ist eine traditionelle Auswahl, da sie bis zu 60 Meter hoch werden können. Mit einer Breite von etwa 1 bis 2 Fuß sind sie sogar fĂŒr enge PflanzflĂ€chen geeignet. Sie sind pflegeleicht, wachsen aber erst nach dem ersten Lebensjahr sehr schnell. Bambuspflanzen kommen in einer Vielzahl von GrĂ¶ĂŸen, aber auch eine große PrivatsphĂ€re Pflanze. Mandake Bambus durchschnittlich 50 Meter in der Höhe, kann aber so hoch wie 72 Fuß erreichen. Es ist nicht fĂŒr geografische Gebiete geeignet, die unter 5 Grad Fahrenheit fallen. Wenn Sie Pflanzen dieser extremen Höhe nicht wollen, wĂ€chst Shiroshima-Bambus nur bis ungefĂ€hr 16 Fuß hoch. Bedenken Sie jedoch, dass diese Pflanze sehr viel Sonne braucht. Zwei weitere hohe Pflanzenoptionen, die zwischen 8 und 10 Fuß hoch werden, sind die japanische Berberitze und Forsythien.Beide Pflanzen sind blĂŒhende StrĂ€ucher, die im Herbst ihre BlĂ€tter verlieren. Sie sind ziemlich wartungsarm, benötigen jedoch eine periodische Formgebung, um sie unter Kontrolle zu halten.

Mittlere Pflanzen

In den mittelgroßen Pflanzen gibt es eine große Vielfalt, mit der Möglichkeit, verschiedene Texturen in Ihrem Garten oder Hof zu erstellen. Rodgers Blume, Hostas, BĂ€renhosen und Leopardenpflanzen haben BlĂ€tter mit starken Eigenschaften. Sie haben auch flaumig aussehende Blumen, die ein weicheres Aussehen bieten oder alle redundanten Designbereiche aufteilen können. Mit Pflanzen, die blĂŒhen nicht nur tolle Farbe, sondern Textur in Ihrem Garten. StrĂ€ucher sind großartig fĂŒr die ErfĂŒllung Ihrer BedĂŒrfnisse mittlerer Höhe. Wall Germanders, Hebes, immergrĂŒne Candytuft, und haariger Canary Clover Lotus bilden alle große Pflanzen, die Ihren Garten auskleiden. Tiefliegende StrĂ€ucher wie Steinrosen vermischen sich gut mit BodenblĂŒten. RosenstrĂ€ucher sind ein klassischer Favorit und bringen Eleganz in Ihren Garten. Stauden sind eine allgemeine Kategorie der mittelgroßen Blumenanlagen, die eine große Grenze bilden und fĂŒr zwei Jahre oder mehr leben. Griechische Schafgarbe haben schöne gelbe BlĂŒten, die im Sommer und im Herbst blĂŒhen und 18 Zoll breit und 24 Zoll hoch erreichen. Es gibt viele Farboptionen in der Akelei-Pflanze, die von 18 bis 36 Zoll in der Höhe wachsen. Johnsons blauer Storchschnabel und Sparsamkeit sind einige beliebte Stauden zu betrachten.

Bodenbedeckte Pflanzen

Tiefliegende Pflanzen können den kahlen Raum in einem Hof ​​bedecken und die Dimension von Grund auf vergrĂ¶ĂŸern. Kleine StrĂ€ucher wie ImmergrĂŒn, Wacholder, Lavendel und Latschenkiefer eignen sich hervorragend fĂŒr kleine FlĂ€chen und bieten Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Gartens. Weinpflanzen sind eine einzigartige Option, wenn sie wachsen und sich im Garten ausbreiten. Beliebte Rebstöcke sind Kudzu, gemeine oder englische Efeu, Morgenruhm und Bougainvillea. Wenn Sie keine Pflanze wollen, die blĂŒht oder wie eine Weinrebe wĂ€chst, können Sie eine Vielzahl von Moosen pflanzen. Sie wachsen tief am Boden, sind weich und haben kleine, einfache BlĂ€tter. Beispiele fĂŒr diese Pflanzen sind Wandschraubenmoos, Dawsonia superba und rote Mooskapseln.

Das deckt also das Pflanzen nach der Höhe ab. Achten Sie auch darauf, Pflanzen nach Farbe und Pflanzen nach Form auszusuchen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Hecke pflanzen - Rat .